Fernbeziehungs-Kolumne Skypen? 21 Uhr Amman-Zeit und 20 Uhr Trier-Zeit?

Nadja geht nach Jordanien, ihr Freund Dorian bleibt in Trier. In dieser Kolumne schildern beide, was die Distanz aus ihrer Liebe macht. mehr...

Sadschida al-Raschawi, AP Anschläge von Amman Verhinderte Attentäterin gesteht im Fernsehen

In Jordaniens Hauptstadt ist die überlebende Attentäterin festgenommen worden. Die Irakerin Sadschida al-Raschawi soll die Schwester eines Getreuen von Extremistenführer Sarkawi sein. mehr...

Nahostkonflikt Theater im Westjordanland Theater im Westjordanland Freiheit beginnt im Kopf

Die Schauspieler des Freedom-Theaters im Westjordanland lehnen sich gegen die israelische Besatzung auf. Einer von ihnen ist Faisal Abu-Alheja, der eine neue Generation von Schauspielern ausbildet. Er wäre bereit, für das Theater zu sterben. Von Milena Fee Hassenkamp mehr...

Iran's women's soccer team lines up during the opening ceremony of the 5th Amman International Women Soccer Championship in Amman Homosexualität in Iran Operation oder Exekution

Auf den ersten Blick scheint es eine kuriose Meldung zu sein: In Iran sind vier Frauen der Fußball-Nationalmannschaft suspendiert worden, weil sie in Wahrheit Männer sind. Nach einer Geschlechtsumwandlung könnten sie aber zurückkehren. Der Fall zeigt exemplarisch, wie weit iranische Homosexuelle gehen, um dem Tod zu entkommen. mehr...

Wintersport Vierschanzentournee in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Koivuranta gewinnt nach Abbruch

Nach 21 Springern bricht die Jury den Finaldurchgang wegen den starken Windböen ab und wertet nur den ersten Durchgang. Anssi Koivuranta gewinnt das dritten Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck. In der Gesamtwertung führt weiter Thomas Diethart. Simon Amman holt aber auf. Die Deutschen verfehlen die besten Zehn. Das Springen in der Nachlese mehr...

US Secretary of State Kerry Visits The West Bank US-Außenminister Kerry kündigt neue Nahost-Friedensgespräche an

Die seit drei Jahren unterbrochenen direkten Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern sollen wieder aufgenommen werden. Das kündigte US-Außenminister John Kerry in der jordanischen Hauptstadt Amman an. Die Verhandlungen könnten schon kommende Woche in Washington beginnen. mehr...

Ellen Ammann Bilder
90 Jahre nach Hitlerputsch Vergessene Widerstandskämpferin

Vor 90 Jahren versuchte Hitler in München zu putschen. Der Nazi-Aufstand im November 1923 scheiterte auch am beherzten Eingreifen von Ellen Ammann. Doch die Geschichtsschreibung hat die Rolle der bayerisch-schwedischen Sozialpolitikerin weitgehend übersehen. Von Jakob Wetzel mehr...

Talks on Iran's nuclear programme Atomverhandlungen in Genf Wie der Deal mit Iran aussehen könnte

Die Verhandlungen mit Iran gehen in den dritten Tag: Fast alle Außenminister der Verhandlungspartner sind in Genf eingetroffen und könnten heute zumindest eine Zwischenlösung in der Atomfrage beschließen. Ob die aber ein Fortschritt ist oder doch wieder nur eine Finte Teherans - auf diese Frage gibt es sehr unterschiedliche Antworten. Von Paul-Anton Krüger und Peter Münch mehr...

Sportticker Relegation zur Fußball-WM Relegation zur Fußball-WM Uruguay und Mexiko planen für Brasilien

In den Hinspielen der WM-Relegationsspiel setzen sich die Favoriten deutlich durch und lösen praktisch das Ticket nach Brasilien. Cruzeiro Belo Horizonte gewinnt zum dritten Mal die brasilianische Fußball-Meisterschaft. Heikki Kovalainen soll seinen Landsmann Kimi Räikkönen beim Formel-1-Rennen in Austin im Lotus-Cockpit ersetzen. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

179338168 Borussia Dortmund Zorc fordert mehr Schutz für Lewandowski

Der Sportdirektor von Borussia Dortmund fordert die Schiedsrichter auf, Fouls gegen Robert Lewandowski strikter zu ahnden. Franck Ribéry will seine Karriere beim FC Bayern beenden. Heikki Kovalainen soll seinen Landsmann Kimi Räikkönen beim Formel-1-Rennen in Austin im Lotus-Cockpit ersetzen. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Paris Saint Germain vs OGC Nice Geplanter Protest gegen Reichensteuer Frankreichs Fußballer vertagen Streik

Der Streik im französischen Profi-Fußball gegen die Reichensteuer ist vorerst verschoben. Die Brose Baskets aus Bamberg kassieren die dritte Euroleague-Niederlage. Der SV Grödig hat den im Zuge des vermeintlichen Wettskandals beschuldigten Dominique Taboga entlassen. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

1. FFC Turbine Potsdam - Olympique Lyon Frauenfußball Champions League Turbine Potsdam schafft den Sprung ins Viertelfinale

Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam haben überraschend das Aus in der Champions League abgewendet und Topfavorit Olympique Lyon 2:1 besiegt. Der Streik im französischen Profi-Fußball gegen die Reichensteuer ist vorerst verschoben. Die Brose Baskets aus Bamberg kassieren die dritte Euroleague-Niederlage. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im September 2013

Modeprotest in Mailand // Gefährliche Kuscheltiere // ruppige Eisläufer und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Organspende-Skandal Eine Leber für Jordanien

Erst Göttingen, nun Regensburg: Auch bei Transplantationen im dortigen Universitätsklinikum gab es Ungereimtheiten. Hintergrund ist die Kooperation mit einer Privatklinik in Amman, über die jordanische Patienten offenbar mit Organen versorgt wurden - unter Federführung des beschuldigten Göttinger Arztes. Von Christina Berndt mehr...

John Kerry Bürgerkrieg in Syrien Kerry droht Assad mit mehr Hilfe für Rebellen

Die syrische Stadt Kusair ist von Regierungstruppen eingekesselt, die Rebellen rufen um Hilfe. Einem Medienbericht zufolge sollen in der Stadt auch iranische Soldaten für Machthaber Assad kämpfen. Nun droht US-Außenminister Kerry dem Regime in Damaskus mit einer verstärkten Unterstützung der Rebellen. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick. mehr...

Jordanien Sicherheitskräfte vereiteln angeblich Terroranschläge

In Syriens Nachbarland Jordanien haben Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben Terroranschläge auf die US-Botschaft und weitere Ziele in der Hauptstadt Amman verhindert. mehr... Politicker

Syrien Mögliche Militäraktion gegen Syrien Mögliche Militäraktion gegen Syrien Viele schlechte Optionen

Auch wenn US-Präsident Obama noch nicht über ein militärisches Eingreifen in Syrien entschieden hat, bereitet sein Verteidigungsminister Hagel Szenarien einer Intervention vor: gezielte Militärschläge, Flugverbotszonen oder eine Bewaffnung der Rebellen. Alle Optionen bergen Risiken. Eine Möglichkeit bleibt - und die hängt ausschließlich von Russland ab. Von Paul-Anton Krüger mehr...

***BESTPIX***Germany Debates Organ Transplant System Skandal um Organtransplantationen Kommission entlastet Regensburger Chirurgen

In vier deutschen Lebertransplantationszentren wurde in den Jahren 2010 und 2011 gegen die Richtlinien verstoßen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Prüfkommission der Bundesärztekammer - die Regensburger Uniklinik ist wider Erwarten nicht darunter. Von Christina Berndt mehr...

Assad-Regime Staatengruppe fordert Rückzug der Hisbollah-Miliz

Die "Freunde Syriens" haben die libanesische Hisbollah-Miliz aufgefordert, sofort aus Syrien abzuziehen. Die schiitischen Kämpfer unterstützen im syrischen Bürgerkrieg die Truppen von Machthaber Assad. mehr...

special envoy Wiederaufbau im Irak Nur vier Verletzte - ein guter Tag

Der Deutsche Martin Kobler, UN-Sonderbeauftragter im Irak, soll helfen, einen zerstörten Staat aufzubauen. Er verhandelt, hört zu, reist unermüdlich durchs Land - und bleibt trotz aller Probleme ein Optimist. Von Tomas Avenarius, Bagdad mehr...

Abbas Khider (irakisch-deutscher Schriftsteller) Roman "Brief in die Auberginenrepublik" Von Bengasi nach Bagdad

Mit seinem dritten Roman "Brief in die Auberginenrepublik" ist dem deutsch-irakischen Schrifsteller Abbas Khider ein flimmerndes Porträt des Alltags in den arabischen Diktaturen gelungen. In dem Roman verfolgt er den Weg eines Liebesbriefes von Bengasi nach Bagdad. Von Meike Fessmann mehr...

Syrien Flüchtlingslager Saatari Flüchtlingslager Saatari Dem Krieg entkommen, dem Moloch ausgeliefert

Eine halbe Million Menschen aus Syrien sind nach Jordanien gekommen, die Situation in den Lagern ist katastrophal. Täglich strömen mehr in die Zelte, wo Menschenhandel herrscht und sich mafiöse Strukturen gebildet haben. Selbst die Absicht der Deutschen, 5000 Syrer aufzunehmen, würde eher zu mehr Konflikten führen als zur Entspannung beitragen. Wer soll die Flüchtlinge auswählen? Und wie? Von Sonja Zekri, Saatari mehr...

Deutsche Bahn - Hartmut Mehdorn BER-Chef Mehdorn im Porträt Besessener im Notstandsgebiet

Er hat Flugzeuge und Druckmaschinen gebaut, die Bahn umgekrempelt und danach Air Berlin - nun soll er, der 70-jährige Pensionär, den Berliner Großflughafen retten: Hartmut Mehdorn gilt als Manager vom alten Schrot und Korn, als jemand, der sehr ungeduldig sein kann. Viele halten ihn gerade deswegen für die Idealbesetzung. Von Michael Bauchmüller, Constanze von Bullion, Berlin, und Karl-Heinz Büschemann mehr...

teaser grafik interaktiv syrien Aufstand gegen Assad Wer in Syrien mitmischt

Die internationale Gemeinschaft will den Bürgerkrieg in Syrien beenden, und doch halten ihn Teile von ihr am Leben: Während Russland das Assad-Regime mit Waffen beliefert und Iran sogar Kämpfer nach Syrien schickt, unterstützen westliche und einige arabische Länder die Opposition. Wer was will. Eine interaktive Grafik gibt Überblick. mehr...

Damaged mosque is seen in Qusair village, where forces of Syrian President Bashar al-Assad and rebel forces have been fighting Sunniten gegen Schiiten Nahöstlicher Weltkrieg

Meinung Unter entsetzlichen Verwerfungen treten in Syrien die Bruchlinien eines 1400 Jahre alten und äußerst komplexen Konflikts zu Tage. Er kann Ländergrenzen einreißen und hat das Zeug zu einem nahöstlichen Weltkrieg: der Antagonismus zwischen den islamischen Glaubensanhängern, den Sunniten und Schiiten. Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo mehr...