Wiederverwertung Ärger im Land der Mülltrenner Recycling Bins

Von überall pilgern Delegationen nach Deutschland, um den Umgang mit Abfällen zu studieren. Sie ahnen nicht, wie viel Streit das Thema birgt - etwa über die Frage, wem eigentlich die Wertstoffe gehören. Von Michael Bauchmüller mehr...

First women convicted in France for wearing Islamic face veil Politik kompakt Frankreich verurteilt erstmals Burka-Trägerinnen

Erstmals hat ein französisches Gericht zwei muslimische Frauen zu einem Bußgeld verurteilt. Sie waren vollverschleiert vor einem Rathaus erschienen. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Gaza Interaktiv Teaser Raketenabwehrsystem "Iron Dome" Israels Schutzpatron

Er ist der neue Star in Israels Waffenarsenal: Obwohl sich das Land seit einer Woche heftige Gefechte mit radikalen Palästinensern liefert, ist die Zahl der eigenen Opfer bislang gering - dank des Raketenabwehrsystems "Iron Dome". Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Mehr als 450 Tote "Olmert ertrinkt in Blut"

Israelische Medien und Politiker kritisieren ihre Regierung immer offener: Ohne einen Sieg gegen Hisbollah seien die Tage des Premierministers gezählt. Von Thorsten Schmitz mehr...

Nahost Nahost Dutzende Tote bei Kämpfen im Grenzgebiet

Israel will die Bodenoffensive ausweiten. Die Truppen sollen 20 Kilometer tief in den Libanon vorrücken. mehr...

Peres, AP Umbruch in Israel Peres verliert Parteivorsitz

Der 82-jährige Politik-Veteran und Friedensnobelpreisträger hat in einer Urabstimmung der israelischen Arbeiterpartei völlig überraschend gegen den Gewerkschaftsführer Amir Peretz verloren. Peretz kündigte nach seiner Wahl das Bündnis der Partei mit Ariel Scharons Likud-Block auf - es steht ein politischer Umbruch bevor. mehr...

Birgit Homburger, FDP, Kritik an Regierung Nahost-Einsatz der Bundeswehr FDP: Regierung hat das Parlament getäuscht

Nach dem Vorfall vor der Küste Libanons wird due Bundesregierung scharf kritisiert. In dem Streit zwischen FDP und Regierung geht es um Unklarheiten über die Einsatzregeln für den UN-Marineverband, der unter deutscher Führung und maßgeblicher deutscher Beteiligung vor dem Libanon Waffenschmuggel zugunsten der islamistischen Hisbollah unterbinden soll. Von Peter Blechschmidt mehr...

Bomben auf Beirut Israel erklärt der Hisbollah den Krieg

Die israelischen Streitkräfte bombardieren den Flughafen von Beirut und blockieren libanesische Küste - als Antwort explodieren Raketen in Haifa. mehr...

Außenminister Steinmeier Im Tiefflug zwischen Krieg und Frieden

Wie Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier in Beirut und Jerusalem zu vermitteln versucht - und dabei nicht viel Ermutigendes erlebt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Israel Buh-Rufe für den Regisseur

Die Angriffe auf Premierminister Ehud Olmert werden bissiger und härter, doch der scheint die Krise aussitzen zu wollen. Von Thorsten Schmitz mehr...

Konflikte im Nahen Osten Zittern im Dauerregen der Raketen

In Nordisrael wächst die Angst: Der Beschuss Haifas, Israels drittgrößte Stadt, bringt eine neue Dimension in den Konflikt. Im ganzen Land herrscht Ausnahmezustand. Von Thorsten Schmitz mehr...

Jerusalem beruft weitere 15.000 Reservisten ein Israel will Süden des Libanon besetzen

Die Armee soll das Gebiet so lange halten, bis eine internationale Friedenstruppe die Kontrolle übernimmt. Von Thorsten Schmitz mehr...

Israels Premier verlässt Likud Scharon zieht mit neuer Partei in den Wahlkampf

Nach der Ankündigung von Premier Ariel Scharon, eine neue Partei zu gründen, steht die politische Landschaft Israels vor einer grundlegenden Veränderung. Scharon schickte am Montag sein Austrittsschreiben an den rechtskonservativen Likud-Block, den er 1973 mitgegründet hatte. mehr...

Naher Osten Steinmeier sucht Spielräume für Deeskalation

Der deutsche Außenminister ist angesichts der dramatischen Gewalteskalation zu einer zweitägigen Reise in den Nahen Osten aufgebrochen. mehr...

Libanon-Einsatz Libanon-Einsatz Israel entschuldigt sich für Zwischenfälle

Drei Mal haben israelische Kampfjets die deutsche Marine bedrängt. Premier Olmert sprach von Missverständnissen, die er bedauere. Die Regierung in Belrin nimmt die Vorfälle "sehr ernst", weshalb die Kanzlerin persönlich mit Olmert sprechen wird. Von Nico Fried, Jens Schneider und Thorsten Schmitz mehr...

Regierungskrise in Israel Peretz droht Scharon mit Sturz

Der neue Arbeitspartei-Chef will Verhandlungen mit dem Premierminister über einen Neuwahl-Termin erzwingen. Von Thorsten Schmitz mehr...

Ein israelischer Soldat mit einer US-Flagge als Kopftuch erhält Camouflage, bevor er in den Süden Libanons einmarschiert. Krieg im Nahen Osten Der Libanon - Israels Vietnam

Untrainierte Reservisten als Kanonenfutter für die Hisbollah: Was als kurzer Vergeltungsschlag gegen die Terrorgruppe gedacht war, wird zum militärischen Desaster. Nun bleibt die Wahl zwischen zwei Übeln. Ein Kommentar von Thorsten Schmitz mehr...

Ami Ayalon Israel Ami Ayalon Marine-General und Favorit der israelischen Arbeitspartei

Die israelische Arbeitspartei wählt mal wieder einen neuen Vorsitzenden. Alles lief auf Ex-Premier Ehud Barak hinaus. Doch plötzlich wendet sich das Blatt - zum Vorteil seines Widersachers Ami Ayalon. Ein Portrait von Thorsten Schmitz mehr...

Israel Palästinensische Raketenangriffe halten an

Militante Palästinenser haben am Dienstagabend erneut Raketen auf die israelische Stadt Sderot abgefeuert. Die israelische Luftwaffe griff erneut Ziele im Gazastreifen an. mehr...

Israels Premier "Niemand kann uns stoppen"

Ehud Olmert über den Krieg im Libanon, die Rolle Syriens - und den Einsatz deutscher Soldaten. Interview: Thorsten Schmitz mehr...

premier olmert - Israels Regierung nach Rücktritt von Halutz in Bedrängnis; AFP Nach Halutz-Rücktritt in Israel Druck auf Olmert wächst

Der israelische Generalstabschef Halutz gibt auf - seine Entscheidung könnte der Beginn einer Erosion der Regierung sein. Von Ein Kommentar von Thorsten Schmitz mehr...

USA zu Eskalation Noch eine Woche Zustimmung

Die USA haben sich bislang nicht den Forderungen nach einer sofortigen Waffenruhe angeschlossen. Die israelische Regierung geht nun offenbar davon aus, dass die USA Israel noch mindestens eine Woche Zeit einräumt, um die Militäraktion fortzusetzen. mehr...

Israels sicherer Weg in die Armut Israels sicherer Weg in die Armut Die Not im Schatten des Krieges

Beamte bekommen keinen Lohn mehr, Rabbiner streiken, Bürgersteige fehlen: Der Kampf gegen die Intifada kommt Israel so teuer, dass die Menschen verarmen. Von Von Thorsten Schmitz mehr...

Diplomatie UN und EU wollen Friedenstruppe im Libanon

Die internationale Gemeinschaft verstärkt ihre diplomatischen Bemühungen, um die Gewalt einzudämmen. Kofi Annan schlug den Einsatz einer UN-Stabilisierungstruppe vor, um eine Pufferzone zwischen Israel und Libanon zu schaffen. Von Martin Winter und Thorsten Schmitz mehr...

Israel und der Raketen-Regen Erschütterungen bis in die Seele

Lange schon leben die Menschen mit den Hisbollah-Angriffen - doch plötzlich steht das Leben still und die Gewissheit reift, dass diesmal alles anders ist. Von Thorsten Schmitz mehr...