Wiederverwertung Ärger im Land der Mülltrenner Recycling Bins

Von überall pilgern Delegationen nach Deutschland, um den Umgang mit Abfällen zu studieren. Sie ahnen nicht, wie viel Streit das Thema birgt - etwa über die Frage, wem eigentlich die Wertstoffe gehören. Von Michael Bauchmüller mehr...

Gaza Interaktiv Teaser Raketenabwehrsystem "Iron Dome" Israels Schutzpatron

Er ist der neue Star in Israels Waffenarsenal: Obwohl sich das Land seit einer Woche heftige Gefechte mit radikalen Palästinensern liefert, ist die Zahl der eigenen Opfer bislang gering - dank des Raketenabwehrsystems "Iron Dome". Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

First women convicted in France for wearing Islamic face veil Politik kompakt Frankreich verurteilt erstmals Burka-Trägerinnen

Erstmals hat ein französisches Gericht zwei muslimische Frauen zu einem Bußgeld verurteilt. Sie waren vollverschleiert vor einem Rathaus erschienen. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Mehr als 450 Tote "Olmert ertrinkt in Blut"

Israelische Medien und Politiker kritisieren ihre Regierung immer offener: Ohne einen Sieg gegen Hisbollah seien die Tage des Premierministers gezählt. Von Thorsten Schmitz mehr...

Nahost Nahost Dutzende Tote bei Kämpfen im Grenzgebiet

Israel will die Bodenoffensive ausweiten. Die Truppen sollen 20 Kilometer tief in den Libanon vorrücken. mehr...

Peres, AP Umbruch in Israel Peres verliert Parteivorsitz

Der 82-jährige Politik-Veteran und Friedensnobelpreisträger hat in einer Urabstimmung der israelischen Arbeiterpartei völlig überraschend gegen den Gewerkschaftsführer Amir Peretz verloren. Peretz kündigte nach seiner Wahl das Bündnis der Partei mit Ariel Scharons Likud-Block auf - es steht ein politischer Umbruch bevor. mehr...

Schimon Peres Schimon Peres Der Weg eines Staatsmanns

Zahlreiche Ministerämter hat Schimon Peres begleitet, mehr als 60 Jahre ist der inzwischen 83-Jährige in der israelischen Politik. Jetzt ist er am Ziel: Er ist 9. Präsident Israels. Wichtige Stationen seines Lebens in Bildern mehr...

Israels sicherer Weg in die Armut Israels sicherer Weg in die Armut Die Not im Schatten des Krieges

Beamte bekommen keinen Lohn mehr, Rabbiner streiken, Bürgersteige fehlen: Der Kampf gegen die Intifada kommt Israel so teuer, dass die Menschen verarmen. Von Von Thorsten Schmitz mehr...

Diplomatie UN und EU wollen Friedenstruppe im Libanon

Die internationale Gemeinschaft verstärkt ihre diplomatischen Bemühungen, um die Gewalt einzudämmen. Kofi Annan schlug den Einsatz einer UN-Stabilisierungstruppe vor, um eine Pufferzone zwischen Israel und Libanon zu schaffen. Von Martin Winter und Thorsten Schmitz mehr...

Israel und der Raketen-Regen Erschütterungen bis in die Seele

Lange schon leben die Menschen mit den Hisbollah-Angriffen - doch plötzlich steht das Leben still und die Gewissheit reift, dass diesmal alles anders ist. Von Thorsten Schmitz mehr...

Ehud Olmert; dpa Gazastreifen Radikale Palästinenser brechen Waffenruhe

Trotz eines am Samstagabend vereinbarten Waffenstillstands haben militante Palästinenser wieder Raketen auf Israel abgefeuert. Der Islamische Dschihad und Hamas bekannten sich zu den Angriffen. Israel droht nun mit neuer militärischer Gewalt. mehr...

Olmert unter Druck Wegen schwerer Fehler im Libanon-Krieg Rebellion gegen Israels Premier Olmert

Israels Außenministerin Tzipi Livni hat Premier Ehud Olmert öffentlich zum Rücktritt aufgefordert. Nach einem Gespräch mit dem Ministerpräsidenten kündigte sie zudem an, sich für Olmerts Posten an der Spitze der Regierungspartei Kadima zu bewerben. Von Thorsten Schmitz mehr...

Olmert, Reuters Regierungskrise in Israel Etappensieg eines Verlierers

Überraschend hat Regierungschef Ehud Olmert sein Amt verteidigt, doch er hat nur eine Gnadenfrist. Die Israelis lieben Olmert wahrlich nicht, doch der umstrittene Premier klammert sich weiter an die Macht. Von Thorsten Schmitz mehr...

Deutsche Marine Wirbel um Zwischenfall vor libanesischer Küste

Widersprüchliche Angaben über einen Luftzwischenfall und unterschiedliche Auslegungen der Einsatzregeln belasten die von der deutschen Marine geführte UN-Operation. Von Peter Blechschmidt und Thorsten Schmitz mehr...

Israel, AFP Neue Eskalation in einem alten Konflikt Gerüstet fürs Verderben

Die israelischen Panzer sind aufgefahren, die palästinensischen Kämpfer eingeschworen - alles ist vorbereitet, die Region an den Abgrund zu führen. Von Tomas Avenarius und Thorsten Schmitz mehr...

Kritik an Israel Bomben, die das Ansehen treffen

Israel steht weltweit zunehmend in der Kritik. Nun versucht das Land, mit einer diplomatischen Offensive zu kontern. Von Thorsten Schmitz mehr...

Israelisches Militär im Südlibanon, AP Neue Entführung von Soldaten Israel greift an zwei Fronten an

Zusätzlich zu ihrer Offensive im Gaza-Streifen ist Israels Armee am Mittwoch mit Luft- und Bodentruppen in den Südlibanon vorgerückt. Zuvor hatte die dort operierende Hisbollah-Miliz bei einem Überfall auf einen israelischen Grenzposten zwei Soldaten in den Libanon verschleppt. Von Thorsten Schmitz mehr...

Livni und Steinmeier, dpa Israel hebt die Seeblockade auf Erfolg nach diplomatischem Hürdenlauf

Nachdem immer neue Hindernisse aus dem Weg geräumt werden konnten, feiert der Libanon nun die Aufhebung der Luft- und Seeblockade. Mitverantwortlich für das plötzliche Einlenken Israels war offenbar auch das deutsche Angebot, Zoll- und Grenzschutzbeamten an den Flughafen Beirut zu entsenden. Von Christiane Schlötzer und Thorsten Schmitz mehr...

Israelis fordern mehr Härte Tage des Sturms

Viele Israelis halten die Reaktion der Regierung Olmert auf die Entführungen für zu schwach und fordern noch mehr Härte. Von Thorsten Schmitz mehr...

Porträt Auftritte einer leicht zerzausten Ikone

Makellos war das Image der US-Außenministerin Condoleezza Rice, seit ihren Bemühungen in Sachen Nahost-Konflikt erntet sie jedoch von allen Seiten Kritik Von Christian Wernicke mehr...

Politische Stimmung in Israel Brüchige Meinungsfront

Die israelische Bevölkerung steht nicht mehr geschlossen hinter der Offensive im Libanon. Linke und Friedensaktivisten sprechen von einem "unverhältnismäßigen Krieg" und einer "verfehlten Strategie". Von Thorsten Schmitz mehr...

Olmert Wahlen in Israel Ein Kabinett mit Rentnern und Radikalen

Die voraussichtlichen Partner in der Regierung von Kadima-Chef Olmert sind schwer berechenbar. Er wird am Kabinettstisch wohl mit schwer berechenbaren Fürsten und Tafelrittern aus den anderen Parteien vorlieb nehmen müssen. Von Tomas Avenarius mehr...

Reportage Vereint im Bunker

Israel und der Geruch des Krieges: Gekämpft wird an zwei Fronten, doch für Jerusalems Regierung geht es um noch mehr. Von Thorsten Schmitz und Tomas Avenarius mehr...

Birgit Homburger, FDP, Kritik an Regierung Nahost-Einsatz der Bundeswehr FDP: Regierung hat das Parlament getäuscht

Nach dem Vorfall vor der Küste Libanons wird due Bundesregierung scharf kritisiert. In dem Streit zwischen FDP und Regierung geht es um Unklarheiten über die Einsatzregeln für den UN-Marineverband, der unter deutscher Führung und maßgeblicher deutscher Beteiligung vor dem Libanon Waffenschmuggel zugunsten der islamistischen Hisbollah unterbinden soll. Von Peter Blechschmidt mehr...

Bomben auf Beirut Israel erklärt der Hisbollah den Krieg

Die israelischen Streitkräfte bombardieren den Flughafen von Beirut und blockieren libanesische Küste - als Antwort explodieren Raketen in Haifa. mehr...