Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Retro-Klamauk und viel Klischee Große Jungs

Unschlüssige Dreißigjährige in "2 Herbste 3 Winter", pubertäre Männer in "Große Jungs" und viel Bayern in "Nebenwege", wo es mit der alzheimerkranken Oma nach Altötting geht. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich Münchner Neueste Nachrichten vom 5. Juli 1914 Der greise Kaiser liebt und heuchelt

Im Mordfall Franz Ferdinand weisen die Spuren nach Serbien, doch Österreichs Kaiser scheint keine Lust zu haben auf Krieg. Ein bayerisches Gericht straft einen prügelnden Preußen, in Brüssel sorgt ein Häftling für Furore. Was heute vor 100 Jahren in der Zeitung stand. Von Oliver Das Gupta mehr...

LaBrassBanda Zoff um Auftritt von LaBrassBanda Der Haferlschuh drückt

Im Bierzelt auf dem Gautrachtenfest in Ruhpolding soll LaBrassBanda spielen - eigentlich. Die Blasinstrumente sind traditionell, die Texte bairisch, die Lederhosen stilecht. Aber die Musiker treten barfuß auf. Teile der Trachtenwelt sind in Aufruhr. Von Heiner Effern mehr...

Andreas Altmann Hass-Buch über den Wallfahrtsort Altötting, der Vorhof zur Hölle

Der Reiseschriftsteller Andreas Altmann hat ein Hass-Buch über seinen Vater und seine Heimatstadt Altötting geschrieben. Der Titel: "Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend". Von Hermann Unterstöger mehr...

40 Jahre S-Bahn München MVV will sein Gebiet ausweiten Mit der Streifenkarte nach Altötting

Das Gebiet des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes soll größer werden. Viel größer: Es soll künftig eine Region mit etwa fünf Millionen Einwohnern umfassen. Noch weiß allerdings niemand, wie die Fahrkartenpreise dann berechnet werden. Von Marco Völklein mehr...

Wohnen um München Wohnen um München Altötting

Man sollte Kirchen mögen, den Papst und am besten auch christliche Devotionalien. Trotz Wallfahrer-Rummel hat Altötting aber eine faszinierende Ausstrahlung. Von Christa Eder mehr...

Start der größten Fußwallfahrt Deutschlands Altötting Wallfahrt ins Festzelt

Innen rieche es weder nach Rauch noch nach Bier - das versichert Mönch Georg Greimel. Weil die Kirche St. Anna saniert wird, müssen Altötting-Pilger auf ein Festzelt im Klostergarten ausweichen. Um es den Wallfahrern recht zu machen, ließen die Mönche sogar eine Lücke in die Klostermauer brechen. Von Jakob Wetzel mehr...

Mein Bayern Christa Stewens: Mein Altötting Christa Stewens: Mein Altötting "Diese Geschäftemacherei mit dem Glauben - grauenhaft!"

Altötting - eine wahre "Schatzkammer", findet Bayerns Ex-Sozialministerin Christa Stewens. Wer aber Ruhe sucht, sollte woanders hinfahren - zumindest an Pfingsten, schreibt sie im Fragebogen. Von Tobias Dorfer mehr...

Andreas Altmann Andreas Altmann und sein Altötting-Buch Abrechnung mit einem Provinzloch

Von der Mutter beinahe mit einem Kissen erstickt, vom Vater regelmäßig verprügelt, vom Katholizismus "psychisch vergewaltigt": Andreas Altmann hat eine bewegende Autobiographie über seine Jugend im Wallfahrtsort Altötting geschrieben. Beim Auftakt seiner Lesereise in München kamen vielen Zuschauern die Tränen. Von Beate Wild mehr...

Günter Grass Günter-Grass-Ausstellung in Altötting Günter-Grass-Ausstellung in Altötting Ach Butt, wohin bist du entkommen?

Die Literatur von Günter Grass ist ohne die bildnerische nicht denkbar - und andersherum. Die Stadtgalerie Altötting zeigt Bilder und Plastiken des Schriftstellers. Kaum zu glauben, dass jemand, der so weinerlich ist, zugleich ein so großer Tänzer ist. Von Hermann Unterstöger mehr...

Altötting Grabstein kippt auf Bayern-Fan

Doppeltes Pech hatte ein Bayern-Fan aus Altötting: Erst verlor sein Verein. Darüber war er so gefrustet, dass er auf dem Hof eines Steinmetzes randalierte. Dabei kippte ein Grabstein um - und quetschte ihn ein. mehr...

59th Eurovision Song Contest Kratzers Wortschatz Alles Wurst

Alles andere als dahingewurschtelt: Der Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest ist ein Sieg der Toleranz. Der Name der österreichischen Kunstfigur passt dabei bestens ins Schema. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...

Polizei Landkreis Altötting Haushälterin entdeckt Babyleiche

Schrecklicher Fund: Beim Saubermachen entdeckte eine Haushälterin die Leiche eines Babys. Die Mutter ist die minderjährige Tochter der Familie. Nun wird untersucht, ob das Kind bei der Geburt noch lebte. mehr...

Weißwurst Japanische Einflüsse Japanische Einflüsse Aus Weißwurst wird Grünwurst

Die einen sehen in ihnen die Zerstörer des Abendlandes, andere loben ihren Innovationsgeist: Zwei Oberbayern haben es gewagt, Weißwürste grün zu machen. Ist das nur eine g'spinnerte Idee? Von Wolfgang Wittl mehr...

Konzertreihe in der Klosterkirche Fürstenfeld Mut zur Lücke

Die Fux-Orgel ist besonders, weil ihr in der tiefsten Oktave die Halbtöne fehlen. Das ist eine Herausforderung für die Musiker, die während der Fürstenfelder Orgelwoche spielen Von Viktoria Großmann mehr...

Maibaum "Das kann man nicht üben" "Das kann man nicht üben" Mit Kopf und Kraft

Einen Maibaum ausschließlich mit Schwaiberln in die Senkrechte zu bringen, erfordert viel Geschick, vor allem aber Disziplin. Doch was, wenn zu viele gschaftln? Ein Streifzug durch die Gemeinden im Brauchtumsfieber. Von Carolin Fries mehr...

Altötting in Erwartung von Benedikt XVI. Altötting in Erwartung von Benedikt XVI. Überm Kapellplatz vibriert der Himmel

Alles ist nun bedacht für den Papstbesuch, auch wenn eine gewisse geistliche Eigenständigkeit die Harmonie mit dem Bischof etwas getrübt hatte. Von Hermann Unterstöger mehr...

Papstbesuch Altötting und Marktl Reise in die Kindheit

Nach dem Gottesdienst auf dem Altöttinger Kapellplatz hat sich Papst Benedikt viel Zeit für die Gläubigen genommen. In Marktl ließ er das Papamobil außerplanmäßig vor seinem Geburtshaus anhalten. mehr...

Altötting Wahlkreis-Atlas zur Bundestagswahl Wo Bayern am schwärzesten ist

Im oberbayerischen Altötting wählen so viele Menschen wie nirgends sonst in Bayern die Schwarzen. Wo, wenn nicht hier, ist es zu finden, das immerwährende Erfolgsgeheimnis der CSU? Eine Reportage von Sebastian Gierke, Altötting mehr...

Stephan Mayer Stimmenkönig in Bayern Der Hochprozenter

Er sucht nur selten das Rampenlicht, dennoch schlägt er sogar Minister Ramsauer: 65,77 Prozent bekam der bayerische Stimmenkönig Stephan Mayer aus Altötting. Deutschlandweit war nur ein CDU-Abgeordneter noch besser, doch Mayer hat ein Problem - sein Wahlkreis gehört zu Oberbayern. Von Hans Kratzer mehr...

Masthähnchen im Stall Strafanzeige gegen Hühnermäster Wiesenhof am Pranger

Abnormes Wachstum, Schmerzen, verkrüppelte Beine: Tierschützer werfen dem Hühnermäster Wiesenhof vor, sogenannte Turbo-Hühner zu züchten. Gegen drei weitere Betriebe im Landkreis Altötting und in der Oberpfalz haben sie nun Strafanzeige gestellt. Von Christian Sebald mehr...

Kommunalwahl 2014 Kommunalwahl 2014 Kommunalwahl 2014 Der König von Burghausen

Niemand traut sich gegen ihn anzutreten: Hans Steindl ist seit 24 Jahren Bürgermeister in Burghausen und wird es noch weitere sechs Jahre bleiben. Ein Handel hat ihm die Macht gesichert - zumindest dieses Mal. Von Heiner Effern mehr...

Außerordentliches Treffen der Deutschen Burschenschaften Schlagende Studentenverbindungen Seltsame Seminare für Einser-Schüler

Viele bayerische Gymnasien vermitteln ihre besten Abiturienten an den Hochbegabten-Förderungsverein Jugend Aktiv. Was die Schulleiter nicht wissen: Dahinter steht ein Netzwerk schlagender Verbindungen. Das Kultusministerium sieht "Untersuchungsbedarf". Von Stefanie Schoene mehr...