- Tourismus in den Alpen Auf in eine neue Wildnis

Mit Millionen Touristen ist der Alpenraum eine der wichtigsten Urlaubsregionen weltweit. Wie wird sich der Fremdenverkehr künftig entwickeln? Wir haben fünf Experten um eine Einschätzung gebeten. Protokolle: Dominik Prantl mehr...

SZ-Magazin Hotel Europa Berlinerisches Alpenglück

Hip im Schnee. Der Ableger des Berliner Hotels "Q" in Kitzbühel vereint Größstädtisches mit Alpenromantik. Von Wolfgang Luef mehr... SZ-Magazin

The Chedi Andermatt Schweiz Sawiris Skifahren Luxusresort Alpen Luxushotel in Andermatt In der Anderwelt

Das schweizerische Dorf Andermatt steht kurz vor der Verwandlung in ein Luxus-Ressort: Im Hotel The Chedi, das ein ägyptischer Unternehmer gebaut hat, zahlen Gäste mindestens 600 Franken pro Nacht. Die Dorfbewohner nehmen einiges in Kauf für das Projekt - für viele ist es die "allerletzte Chance". Von Monika Maier-Albang mehr...

Dolomiten Italien Skisafari Skifahren  Cortina d'Ampezzo Schneeverhältnisse in den Alpen 207 Prozent Winter

Schneemangel? Welcher Schneemangel? In den bayerischen Skigebieten macht sich gerade Frust breit. Auf der Südseite der Alpen gibt es dagegen genügend Stoff für Wintersportler. In manchen Orten ist es sogar fast zu viel. Eine Auswahl. mehr...

Matterhorn Schweiz Wallis Souvenirs Bilder Berg Reiseblog Zermatt in der Schweiz Matterhorn ist überall

Das Matterhorn ist allgegenwärtig, nicht nur das Original. Fotograf Peter von Felbert entdeckte den Gipfel an allen möglichen und unmöglichen Orten in Zermatt. Eine Hommage an einen der meistfotografierten Berge der Welt, natürlich in Bildern. Von Katja Schnitzler mehr...

Berge Reise-Buch über Mont Blanc Reise-Buch über Mont Blanc Eis am Stiel

Am Mont Blanc können sich Alpinisten auf 400 Quadratkilometern zwischen Frankreich, Italien und der Schweiz austoben. Aber die Touren verändern sich. Denn auch an diesem scheinbar für die Ewigkeit gemachten Gebirgsmassiv wird es wärmer. Von Hans Gasser mehr...

Aletschgletscher Andreas Gursky Ausstellung Alpen in der Fotografie Alpen in der Fotografie Vom selbst geschaffenen Klischee

Als Objekt der Fotokunst übertreffen die Alpen andere Gebirge der Welt wie die Rocky Mountains oder den Himalaja. Eine Ausstellung zeigt nun, wie die Fotografie das Bild der Alpen geprägt hat. Von Stefan Fischer mehr...

om Krottenkopf ist die Hütte mit dem Oberen Risskopf (2049 m) im Hintergrund zu sehen. Bei klarem Wetter reicht der Blick bis weit ins Voralpenland. Weilheimer Hütte im Estergebirge Spießer ist aus

Viele kennen es, doch die meisten fahren daran vorbei: Das Estergebirge liegt nur eine Stunde von München entfernt an der Autobahn. Mittendrin steht die Weilheimer Hütte - hier zeigt sich, was Wanderer wirklich suchen. Von Dominik Prantl mehr...

Blick vom Hochwanner auf die Zugspitze Tour auf den Hochwanner neben der Zugspitze Einsame Spitze

Der Hochwanner ist Deutschlands zweithöchster Berg. Nach einer Mountainbike- und Wandertour hat man auf seinem Gipfel den Blick auf die Zugspitze ganz für sich allein. Diese wirkt wie aus einer anderen Welt. Von Dominik Prantl mehr...

Seilbahnen Mit der Seilbahn auf den Berg Kräfte sparen für den Ausblick

Bei sportlichen Wanderern sind sie verpönt, dabei sind Sesselbahnen eine durchaus angenehme Erleichterung beim schweißtreibenden Bergauf. Fünf Wanderungen mit der Seilbahn - von kurz und gemütlich bis zur mehrstündigen Gipfeltour. Von Stefan Herbke mehr...

Hängebrücke bei Holzgau Lechtal Österreich Hängebrücken in den Bergen Spektakel für Schwindelfreie

Auf Hängebrücken durch die Alpen: Wacklige Konstrukte führen über tiefe Schluchten, steile Abhänge und Gletscher. Manche führen sogar ins Nichts. Eine Auswahl. Von Stefan Herbke mehr...

Paternkofel Sextener Dolomiten Italien Südtirol Sextener Dolomiten Tunnelblick zurück

Beim Anblick der Drei Zinnen übersehen Wanderer gern den Paternkofel, den Gipfel daneben. Dabei hat der Berg eine bewegende Vergangenheit - und wäre außerdem leichter zu besteigen. Von Helmut Luther mehr...

'Zugspitze' - Mountain Sprint Extremlauf Alpen Extremlauf über die Alpen Bergwerk

260 Kilometer, 16.000 Höhenmeter und jede Menge sportlicher Ehrgeiz: Der Transalpine Run in Oberstdorf führt jedes Jahr Hunderte Teilnehmer bis nach Italien. Sind Menschen, die über die Alpen rennen, verrückt? Eine Selbsterfahrung. Von Jochen Temsch mehr...

SZ-Magazin Hotel Europa Gemütliche Raumstation

Der Weg zum "Silvretta-Haus" ist steil und kurvig. Doch wer die Anstrengung auf sich nimmt, wird mit einem großartigen Blick belohnt - und legalen Dopingmitteln. Von Titus Arnu mehr... SZ-Magazin

Bergsteigen Watzman Berchtesgadener Land Mythen in den Bergen Sagenhaft, diese Orte!

Wie kam die Steinerne Agnes zu ihrem Namen, wer steckt im Watzmann und wo ist der Teufel bereits zum zweiten Mal auf denselben Trick hereingefallen? Zehn Orte in den Bergen und ihre Legenden. Von Daniela Dau mehr...

Auf dem Jubiläumsgrat: Von der Zugspitze zur Alpspitze Panorama-Touren Auf diesem Grat wollen Sie wandern

Gipfelstürmer kennen nur ein Ziel: Schnell den höchsten Punkt erklimmen, um dann befriedigt die Aussicht zu genießen. Warum nur? Verbinden Sie auf der Tour das Angenehme mit dem Erstrebenswerten. Fünf besonders lohnende Grat-Wanderungen von leicht bis schwer. Von Stefan Herbke mehr...

Alpen Bergseen Eissee Wandern zum Bergsee Abkühlung unter dem Gipfel

Am Wochenende wird es heiß: Wenn schon auf den Berg, dann bitte mit Erfrischungsmöglichkeit nach einem schweißtreibenden Aufstieg. Tipps zu Wanderungen an hohe Seen. Von Stefan Herbke mehr...

"Refuge du Goûter" auf dem Mont Blanc Unmut über moderne Berghütte am Mont Blanc Zu luxuriös, zu teuer

Seit Ende Juni ersetzt die futuristische Hütte "Refuge du Goûter" am Aufstieg zum Mont Blanc die heruntergekommene alte Unterkunft, für die sich Bergführer schämten. Dennoch ist die Freude über den Neubau bereits getrübt. mehr...

Österreich Steinberge Klettern Klettersteig Kletterwand Anfänger Könner Profis Steinberge in Österreich Klettern für Anfänger und Könner

In die Steinberge in Tirol und Salzburg kommen nicht nur Extremsportler wie die Brüder Huber, um zu trainieren. Auch Anfänger tasten sich hier durch die Steilwände. Ihr Glück, dass neben den Kletterrouten und -steigen auch die nahen Rastplätze idyllisch gelegen sind. Von Susanne Popp mehr...

hiker raises arm on cliff's edge while using laptop Linkliste rund um die Berge Erst klicken, dann wandern

Ab in die Natur - aber zuerst machen sich Alpinisten oft im Internet über die richtigen Pisten, Routen und Ausflugsziele schlau. Wo Sie die richtigen Informationen für jede Tour finden. Von Benjamin Weiß und Janek Schmidt mehr...

Interaktive Grafik: Was kosten die Berge Alpen in Zahlen Der Preis der Berge

Was kostet die Alpenwelt? Einen Platz in der Hütte gibt es für zwölf Euro, doch was verlangt der Wirt für das Wasser? Ein Begleiter kommt für 1070 Euro mit. Die Eindrücke am Gipfel: unbezahlbar. Ein interaktiver Überblick. Von Dominik Prantl und Benjamin Weiss mehr...

Berghütte Berg Knigge Reiseknigge Benimmregeln für Hütten Benimm Reiseknigge für die Berghütte Über allen Gipfeln ist Ruh, zum Kuckuck

Schnarcher im Bettenlager, die ihre schmutzigen Bergstiefel zum Auslüften mit in den Schlafraum nehmen und zum fünften Mal im Dunkeln über den Nachbarn stolpern, weil sie keine Stirnlampe mitgenommen haben, machen sich nicht wirklich beliebt. Benimmregeln für die Berghütte. Von Katja Schnitzler mehr...

Expedition des Bergsteigers Lionel Daudet entlang den Grenzen von Frankreich Bilder
Expedition des Bergsteigers Lionel Daudet Grenzerfahrung à la française

Der Bergsteiger und Abenteurer Lionel Daudet fasste einen verrückten Entschluss: Er wollte die Grenze Frankreichs abgehen. Davon konnte ihn nichts abhalten - auch nicht ein Blitz, der ihn auf einem Berg traf. Es wurden 7500 Kilometer daraus. Zurückgelegt zu Fuß, Rad, Boot - und Gleitschirm. Von Dorothea Grass mehr...

SZ-Magazin Hotel Europa Die höchstgelegene Sauna Europas

Die Schutzhütte "Schöne Aussicht" bietet hausgemachte Speisen, Bergtouren, Panoramaduschen und erfüllt auch alle anderen Ansprüche, die ein waschechter Tiroler an solch eine Herberge stellt. Von Patrick Taschler mehr... SZ-Magazin

Herbstwetter am Alpenrand Bergtouren im Herbst Der Sonne hinterher

Die höchste Burgruine Deutschlands, ein geheimnisvoller See oder eine Kapelle als Krönung: Im Herbst ist Zeit für Berge, deren Gipfel noch nicht eisig kalt sind, sondern sonnig warm - und der Aufstieg ist leicht zu bewältigen. Fünf aussichtsreiche Tipps von Stefan Herbke mehr...