Luftfahrt Gemeinsam fliegen

Lufthansa und Air China verstärken ihre Zusammenarbeit - einige Tickets könnten dadurch teurer werden. Von Christoph Giesen und Jens Flottau mehr...

General Images Of Indian Carriers As IndiGo May File IPO Prospectus Asiens Fluggesellschaften Abheben zum Kampfpreis

Die Firmen expandieren kräftig. Vor allem das Geschäft der Billigflieger boomt. Sie erobern im Eiltempo neue Kunden - denn die meisten Menschen dort sind noch nie geflogen. Von Jens Flottau mehr...

DUBAI UNITED ARAB EMIRATES NOVEMBER 8 2015 Visitors outside an Airbus A350 long range passenger Airbus Mehr Flugzeuge

Der europäische Flugzeughersteller Airbus erweitert seine Produktion, um schneller liefern zu können. Andernfalls bräuchte Airbus rechnerisch zehn Jahre, um die Aufträge im Wert von einer Billion Dollar abzuarbeiten. Von Jens Flottau mehr...

Lange Nase und blonde Haare - so sieht der Westen für ANA aus. Rassismus-Vorwurf gegen japanische Airline Aufstand der langen Nasen

Blonde Haare, eine lange Nase, fertig ist der Westeuropäer oder Amerikaner. Zumindest wenn es nach der größten japanischen Fluggesellschaft ANA geht. Deren TV-Werbespot sollte lustig sein, sorgt aber für entrüstete Reaktionen. Von Felix Reek mehr... Reiseblog

Airbus A350 Milliardenauftrag Japan Airlines kauft "A350" von Airbus

Es gilt als Boeing-Land: Japanische Airlines bestellen ihre Flieger bisher bei dem amerikanischer Flugzeugbauer Boeing. Doch bei dessem Modell "787 Dreamliner" gab es zuletzt diverse Pannen. Nun wechselt eine große Airline zum europäischen Konkurrenten. mehr...

Boeing 787 Dreamliner Pannen bei Boeing Pannen bei Boeing Dreamliner muss umkehren

Die Pannenserie bei Boeings "Dreamliner" reißt nicht ab: Nun musste eine Maschine von Japan Airlines auf dem Weg nach Singapur umdrehen. Offenbar gab es Probleme mit dem Enteisen der Triebwerke. mehr...

Boeing Dreamliner Japan Erneute Panne bei Flugzeug von Boeing Immer Ärger mit dem Dreamliner

Gerade erst haben zwei japanische Linien das Flugzeug wieder fliegen lassen, da muss er wegen einer neuen Panne am Boden bleiben. Techniker von Boeing sollen fälschlicherweise zwei Löcher zugeklebt haben - dabei sollten doch genau die alte Probleme verhindern. mehr...

Nach Pannenserie Boeing liefert "Dreamliner" aus

Erst vor kurzem hob der erste Dreamliner nach einem dreimonatigen Flugverbot wieder ab - nun liefert Boeing die als Pannen-Flieger bekannt gewordene Maschine auch wieder aus. In diesem Jahr sollen mehr als 60 Exemplare an Fluggesellschaften gehen. mehr...

Der Dreamliner von Boeing hebt nach Flugverbot erstmals wieder mit Passagieren zu einem kommerziellen Flug ab Nach Flugverbot für Boeing 787 Dreamliner hebt wieder mit Passagieren ab

Erstmals nach einem monatelangen weltweiten Flugverbot ist ein Dreamliner wieder regulär mit Passagieren abgehoben. Ethiopian Airlines flog von Addis Abeba nach Nairobi. Die Probleme von Boeing sind damit aber noch lange nicht behoben. mehr...

National Transportation Safety Board Press Conference On Dreamliner Battery US-Kontrolleure über Boeings Dreamliner "Das ist ein nie dagewesener Vorfall"

Die US-Behörde ist "sehr besorgt" wegen der Pannen von Boeings Dreamliner. Die Untersuchungen könnten noch Wochen dauern. So lange müssen die Flugzeuge am Boden bleiben - für Boeing könnte das richtig teuer werden. mehr...

Boeing 787 Dreamliner Nach Pannenserie Boeing stoppt Auslieferung von Dreamliner

Der US-Flugzeugbauer Boeing zieht Konsequenzen. Nach einer Pannenserie bei Dreamliner-Maschinen stellt das Unternehmen die Auslieferung des Modells vorerst ein. Die US-Luftfahrtbehörde hatte wegen technischer Probleme ein Flugverbot für die Dreamliner verhängt. mehr...

Ground staff works under an United Airlines' Boeing Co's 787 Dreamliner plane after its flight from Los Angeles, at New Tokyo international airport in Narita Boeings 787 bleibt am Boden Leicht, sparsam, gefährlich

Meinung Wenn ein Unternehmen zu innovativ ist: Bei der Entwicklung des Dreamliners wollte Boeing unter allen Umständen technisch modern sein und hat dafür Risiken ignoriert. Das rächt sich nun - doch nicht nur Boeing wird sich Fragen gefallen lassen müssen. Ein Kommentar von Jens Flottau mehr...

Boeing 787 Dreamliner Flugverbot für Boeing 787 Vom Dreamliner zum Albtraum-Flieger

Abheben verboten: Der Dreamliner, Boeings wichtigstes Flugzeug, darf praktisch nirgendwo auf der Welt mehr starten. Was ist das Besondere an der 787? Welche Fluglinien sind betroffen? Und wie geht es nun weiter für Boeing? Fragen und Antworten zum Pannenserie des Dreamliners. mehr...

Passengers walk away from All Nippon Airways' (ANA) Boeing Co's 787 Dreamliner plane which made an emergency landing at Takamatsu airport, western Japan Probleme bei Boeing 787 Polnische Fluggesellschaft fordert Schadenersatz wegen Dreamliner-Pannen

Aufsichtsbehörden und Fluglinien ziehen Konsequenzen aus der Pannenserie beim Dreamliner. Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA ordnet an, alle Maschinen des Typs Boeing 787 aus dem Verkehr zu ziehen. Europa, Indien und Japan folgen. Die polnische Fluggesellschaft LOT will sogar Schadenersatz von Boeing verlangen. mehr...

Video still shows people sliding down inflatable chutes as they evacuate a Boeing 787 Dreamliner plane after an emergency landing at Takamatsu Airport Rauch in Boeing 787 Dreamliner muss in Japan notlanden

Neuer Zwischenfall bei Boeings 787 Dreamliner: Ein Pilot der japanischen Gesellschaft All Nippon Airways muss den Flug abbrechen, nachdem sich in der Maschine Rauch gebildet hat. Crew und 137 Passagiere verlassen den Flieger über Notrutschen. mehr...

An ANA Boeing 787 Dreamliner plane is seen before taking off for the Tokyo-San Jose flight in Narita Nach Pannenserie US-Luftfahrtbehörde überprüft Boeings Dreamliner

Der amerikanische Flugzeughersteller verteidigt sein Prestigeobjekt - doch zwei neue Zwischenfälle bei Boeings Dreamliner in Japan bringen das Unternehmen zusätzlich in Erklärungsnot. Auch die US-Luftfahrtbehörde hat sich eingeschaltet und kündigt eine umfassende Überprüfung des Flugzeugmodells an. mehr...

Boing Dreamliner Panne Bosten Japan Airlines Dritter Zwischenfall in drei Tagen Pannenserie bei Dreamliner setzt Boeing unter Druck

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing gerät in Erklärungsnot: In Japan traten bei einer 787 Bremsprobleme auf - die dritte Panne innerhalb von drei Tagen. Es war zuvor bereits zu zwei Zwischenfällen mit dem sogenannten Dreamliner gekommen. mehr...

Qantas Gains in Sydney as CEO Says He's 'Hopeful' on Union Deal Störungen bei großem Passagierflugzeug Boeings Dreamliner müssen in die Werkstatt

Nach Verzögerungen in der Produktion müssen die Dreamliner des Flugzeugherstellers Boeing nun in die Inspektion. Mehrere Airlines hatten von Treibstofflecks berichtet. Im schlimmsten Fall könnte dies zu Turbinenstörungen führen. mehr...

Boeing 787 Lands In Huntsville Erster Langstreckenflug mit der Boeing 787 Wunder dauern etwas länger

Feuchtere Luft, höherer Druck, größere Fenster: Eindrücke vom ersten Langstreckenflug der Boeing 787 zwischen Tokio und Frankfurt. Von Jens Flottau mehr...

Kondensstreifen über Frankfurt/Main Experten beurteilen Flugsicherheit "Tickende Zeitbombe" auf Europas Flughäfen

Noch nie gab es so wenige Opfer im weltweiten Luftverkehr wie 2011 - am sichersten dürfen sich Reisende in Europa fühlen. Dennoch warnen die Experten vor der Kollisionsgefahr auf europäischen Großflughäfen. mehr...

Boeing 787 Dreamliner Erster Passagierflug des Boeing 787 Dreamliner Erster Passagierflug des Boeing 787 Dreamliner Verspätung ab Werk

Größere Fenster, bunteres Licht und eine leisere Kabine - der neue Boeing Dreamliner bietet nette Details, das war's dann aber schon. Dabei wäre durchaus mehr drin gewesen - wenn da nicht dieses eine Versprechen gewesen wäre. Von Jens Flottau mehr...

Boeing 787 Dreamliner Pilotenschulung Boeing 787 Dreamliner Büffeln bis zum Abheben

Die Ausbildung für die Boeing "787" ist ähnlich revolutionär wie das Kunststoffflugzeug selbst: Die Piloten verlassen die Schulung, ohne das Flugzeug je gesehen zu haben. Von Andreas Spaeth mehr...

Kang Kang Boeings Dreamliner Wohlfühl-Flugzeug mit Übergewicht

Mit drei Jahren Verspätung hat der Flugzeugbauer Boeing seinen Hoffnungsträger "787 Dreamliner" an All Nippon Airways ausgeliefert. Die Maschine hat große Fenster, eine bessere Innenluft und besteht zu großen Teilen aus Kohlefasern. Trotzdem ist sie zu schwer - und fliegt offenbar nicht so weit wie versprochen. mehr...

Boeing liefert nach jahrelanger Verzoegerung ersten 'Dreamliner' aus Video
Boeings Dreamliner Er ist so ... klein

Wie konnte er Boeing derart in die Verzweiflung treiben? Der Dreamliner kommt seltsam unscheinbar daher. Und doch: Mit der 787 kündigt sich ein neues Zeitalter in der Luftfahrt an. Jetzt lernt das Flugzeug fliegen. Von Jens Flottau mehr...

Stockholm: Hostel in ausrangiertem Jumbo, Reuters Aprilaktionen von Reiseveranstaltern Das ist wohl ein Scherz! Oder?

Reiseunternehmen schicken ihre Kunden im Prinzip überall hin - manchmal sogar in den April. Welche dieser seltsamen Ideen sind wirklich ernst gemeint? Von Anne Alichmann mehr...