Architektur Heiter und wolkig The new SFMOMA (PR Material)

Das Museum of Modern Art in San Francisco ist dank des Anbaus von Snohetta jetzt sogar größer als das in New York. Von Peter Richter mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Das Rätsel um das verschwundene Flüchtlingsboot

Vergangene Woche ertranken möglicherweise hunderte Menschen. Wie viele und wo, ist unklar. Was geschah auf hoher See? Von Andrea Bachstein mehr...

Kriminalität EgyptAir EgyptAir Flugzeugentführer beantragt Asyl auf Zypern

Der Ägypter hatte Ende März mit einem angeblichen Sprengstoffgürtel eine Landung auf Zypern erzwungen. Bei einer Auslieferung nach Ägypten drohe ihm die Todesstrafe. mehr...

Graffiti Sonnengruß

Der tunesisch-französische Künstler El Seed hat in einem Slum von Kairo ein gigantisches Werk gesprüht: Sein Bild erstreckt sich über mehrere Häuserblöcke und schlägt eine knallbunte Schneise in die Stadt. Von Sonja Zekri mehr...

Zypern Selfie mit Flugzeugentführer

Eine unorthodoxe Art der Schockbewältigung: Ein Brite wird bekannt, weil er sich grinsend mit dem Mann ablichten lässt, der zuvor ein Flugzeug zur Landung auf Zypern gezwungen hat. mehr...

Ägypten Entführer mit unklarem Motiv

Er bringt ein Flugzeug in seine Gewalt, zwingt es zur Landung auf Zypern und lässt nach und nach alle Passagiere frei. Was der Ägypter bezweckte, bleibt zunächst im Dunkeln. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Ägypten Ägypten Ägypten Vertrauenskrise am Roten Meer

Die Flugzeug-Entführung von Alexandria wird dem ägyptischen Tourismus weiter schaden. Das hat sich das Land selbst zuzuschreiben. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Passengers evacuate a hijacked EgyptAir Airbus 320 plane at Larnaca airport Zypern Flugzeugentführung in Zypern unblutig beendet

Nach meheren Stunden verlässt der Geiselnehmer mit erhobenen Händen die Maschine. Ihn trieben persönliche Motive - und auch politische. mehr...

Hijacked Egypt Air A320 in Larnaca Flugzeugentführung Schwachpunkte sind schlechte Ausbildung - und Schlamperei

Die Entführung der Egypt-Air-Maschine ist der nächste Rückschlag für Ägypten. Die Unsicherheit an den Flughäfen bedroht die wichtigste Einnahmequelle: Urlauber. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Joachim Sartorius Freund und froh

Joachim Sartorius ist ein Hommes de lettres mit vielen Facetten: Nun wird der Lyriker und weltläufige Kulturfunktionär siebzig. Von Thomas Steinfeld mehr...

Die Augusta Victoria vor New York: Wenn der Winter eine Atlantiküberquerung unmöglich machte, fuhr das Schiff in die Sonne. Erfindung der Kreuzfahrt Mutter aller Traumschiffe

Nach Süden, in die Wärme: Vor 125 Jahren brach die "Augusta Victoria" zur ersten Kreuzfahrt der Geschichte auf. Nur deutsche Damen mussten daheimbleiben. Von Michael Wolf mehr...

Kreuzfahrt Raue See

Terrorgefahr, Flüchtlinge, überfüllte Häfen: Das Mittelmeer ist kein einfaches Ziel mehr für die Kreuzfahrtbranche. Die sucht nun nach Alternativen. Von Christian Döbber mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Deniz Aykanat mehr...

Ägypten Vermisster Italiener in Kairo tot aufgefunden

Er war am Jahrestag der ägyptischen Revolution verschwunden. Nun ist der Italiener Giulio Regeni tot aufgefunden worden - einem Staatsanwalt zufolge mit Folterspuren. Von Oliver Meiler und Paul-Anton Krüger mehr...

Sexuelle Übergriffe in Ägypten "Gerade verschleierte Frauen werden als Opfer gesehen"

Sexuelle Übergriffe sind in vielen Ländern an der Tagesordnung, besonders in Ägypten. Ein Gespräch über adäquate Reaktionen mit dem Kairoer Sicherheitsberater Michael Wurche. Interview von Lars Langenau mehr...

Eine Frau läuft über eine schneebedeckte Straße in Philadelphia. Unwetter Die US-Ostküste kämpft gegen die Schneemassen

Der Blizzard bringt die US-Ostküste zum Erliegen. Doch nicht jeder bleibt bei dieser meteorologischen Ausnahmesituation zuhause. Vor allem Kinder haben ihren Spaß im Schnee. mehr...

Ausstellung Das Rätsel des Uhrwerks

Das Antikenmuseum Basel präsentiert den versunkenen Schatz aus dem Wrack von Antikythera. Von Harald Eggebrecht mehr...

Smog über Rom, 1992 Urbanität Des Menschen Unfasslichkeit

Der Historiker Eberhard Straub hat ein fulminantes, ganz eigenes Lob der Großstadt geschrieben. Von Michael Mönninger mehr...

Illegale Einwanderung im Mittelmeer Podiumsdiskussion Was kommt nach der Willkommenskultur?

Im Weltsalon des Tollwood-Festivals wird über den Umgang mit Flüchtlingen gesprochen Von Vanessa Kanz mehr...

Feuilleton Mittelmeer Mittelmeer Zwei Schritte zum Nichts

Die Romanauszüge, Essays und Gedichte der Anthologie "Leeres Zentrum" zeigen, wie die Literatur der Moderne das Mittelmeer als Krisenregion entdeckte. Von Lothar Müller mehr...

Biografie Die Kalligrafie des Denkens

Roland Barthes war mehr als ein Strukturalist. In seinen "Fragmenten einer Sprache der Liebe" hat er Analyse und Poesie vereint - Tiphaine Samoyault erzählt nun sein Leben. Von Fritz Göttler mehr...

Egyptian journalists protest in Cairo Ägypten Haft nach Recherche

Seit Sonntag hält die Militärstaatsanwaltschaft Hossam Bahgat fest, einen der besten investigativen Reporter des Landes. Er hatte über ein Gerichtsverfahren geschrieben, das es offiziell nicht gegeben hat. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bibliotheken weltweit von der Antike bis heute Tag der Bibliotheken Wo die vielen Bücher wohnen

Über Jahrhunderte waren Bibliotheken das Zuhause für das gesammelte Wissen einer Gesellschaft. Und nun? Werden trotz Digitalisierung immer noch welche gebaut. Eine Zeitreise in Bildern. Von Sarah Schmidt mehr... Bilder

Google Inc executive Wael Ghonim addresses a mass crowd  insideTahrir Square in Cairo Arabischer Frühling Ein soziales Netzwerk ohne Hass und Hetze

Der Arabische Frühling hat Wael Ghonim weltberühmt gemacht. Mittlerweile lebt er im Silicon Valley und hat ein ambitioniertes Ziel: eine Internet-Plattform mit fundierten Diskussionen. Von Andrian Kreye mehr...