Stolpersteine in München Streit ohne Ende Stolpersteine

Nach dem Votum des Stadtrats gegen Stolpersteine auf öffentlichem Grund nimmt die Debatte an Schärfe noch zu: Die Befürworter planen neben Klage und möglichem Bürgerbegehren weitere Aktionen. Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Süddeutsche Zeitung München Umstrittenes Gedenken Umstrittenes Gedenken Stolpersteine - bald ein Fall für die Justiz

In München soll es Tafeln, Stelen und einen zentralen Gedenkort für NS-Opfer geben - ein Erinnern mit goldenen Steinen am Boden lehnt der Stadtrat aber mit großer Mehrheit ab. Eine Entscheidung, die die Befürworter nicht akzeptieren wollen: Sie kündigen Klagen dagegen an Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Stolpersteine Gedenken an NS-Opfer Gedenken an NS-Opfer Münchner Stadtrat lehnt Stolpersteine ab

Die Entscheidung ist gefallen: In München wird es keine Stolpersteine zum Gedenken an die NS-Opfer geben. Damit ist auch der Kompromissvorschlag des Kulturreferenten vom Tisch. Von Dominik Hutter mehr...

Krankenhaus Kantine Einsparungen Im Klinikum bleibt die Küche kalt

Die Stadtklinik steckt tief in den roten Zahlen. Um zu sparen, sollen Dienstleistungen wie Kochen oder Hausmeisterei an andere Firmen vergeben werden. Bis zu 400 Mitarbeiter könnten ihren Job verlieren. Von Dominik Hutter mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Nahverkehr in München Nahverkehr in München Das Netz der Zukunft

Der Stadtrat macht den Weg frei für eine verlängerte U 5 nach Pasing. Doch das ist nur der Auftakt für eine ganze Reihe möglicher neuer U- und Trambahnen. Von Andreas Glas und Marco Völklein mehr...

Süddeutsche Zeitung München Rathaus Rathaus Die Koalition der zwei Geschwindigkeiten

Die CSU will rasch einen neuen Bürgerentscheid über eine dritte Startbahn, die SPD bremst. So ist im Rathausbündnis einigermaßen überraschend ein Problem entstanden - überraschend auch für die Protagonisten selbst Von Dominik Hutter mehr...

Hit-Markt in München, 2014 Obergiesing-Fasangarten Verkehr bewegt die Gemüter

In Obergiesing-Fasangarten geht es vielen Bewohnern darum, ihr Viertel ruhiger und sicherer zu gestalten Von Friederike Hunke mehr...

Schwarz-rote Koalition Reizthema Flüchtlingspolitik

Die SPD ätzt gegen ein CSU-Papier zu Quartieren für Asylbewerber Von Dominik Hutter mehr...

Stephanie Jacobs bewirbt sich für Umweltreferentenamt in München, 2015 Rathaus Solide Lösung

Der Stadtrat wählt Stephanie Jacobs zur Umweltreferentin Von Dominik Hutter mehr...

Protestaktion gegen Badeverbot an der Isar in München, 2014 Plan im Stadtrat Auf dem Sprung ins Isarbad

Schwimmen im Fluss, Kabinen, Kinderbecken und alles, was dazu gehört: Um 1900 gab es das mitten in der Stadt schon. Nun soll es nach dem Willen der CSU wieder entstehen. Ein aktuelles Vorbild gibt es in Zürich. Von Thomas Anlauf und Dominik Hutter mehr...

Alexander Reissl, 2009 Möglicher Ude-Nachfolger Alexander Reissl Der Prinz von Moosach

"Ich gehöre nicht zu denen, die sich selbst als Kandidat ausrufen": SPD-Fraktionschef Alexander Reissl will sich noch nicht offiziell um die Ude-Nachfolge bewerben - schließt sie aber nicht aus. Ein Porträt von Dominik Hutter mehr...

München Reiter stoppt Zeltpläne

Bei Flüchtlingsunterkünften wird nach Alternativen gesucht mehr...

Süddeutsche Zeitung München Demo gegen Ladenöffnung Demo gegen Ladenöffnung Die Sonntagsfrage

450 Einzelhandels-Mitarbeiter, Kirchenvertreter und Gewerkschafter protestieren gegen die Ladenöffnung am Stadtgründungsfest und für mehr Lohn Von Stephan Handel mehr...

Schulen in München Unterricht im Provisorium Unterricht im Provisorium Kindheit im Container

In nur zwei Jahren errichtet die Stadt 47 provisorische Pavillons für gut 7000 Schüler - in den bestehenden Schulgebäuden ist längst kein Platz mehr. Von außen sind die Anlagen eher trist, doch im Inneren bieten sie durchaus Vorteile. Von Melanie Staudinger mehr...

Innenansicht Bosse und Bremser

"Wir sind der Motor im Rathaus", ließ die SPD neulich wissen. Es klang der Subtext mit: Und ihr, liebe CSU, seid die Bremse. Dumm nur, dass auch die CSU die Idee mit dem Motor hatte. Aber es lässt sich ja leicht ausrechnen, in wem mehr Leistung steckt Von Andreas Glas mehr...

Kleiderladen in der Münchner Fußgängerzone, 2014 Münchner Innenstadt Geschäfte dürfen an einem Sonntag öffnen

Das gab es seit 2006 nicht mehr: Am Sonntag, den 14. Juni sollen in der Münchner Innenstadt die Geschäfte öffnen dürfen. Ein Schritt in Richtung generelle Sonntagsöffnung? Bloß nicht, heißt es aus dem Stadtrat. Von Dominik Hutter mehr...

Szenario Sprecht mit den Menschen

Der Soziologe Nassehi bremst "wohlmeinende" Engagierte aus Von Christian Krügel mehr...

Streit bei Münchner SPD Parteirat will Stolpersteine doch zulassen

Die SPD-Parteibasis will das Verbot von Stolpersteinen aufheben - vorausgesetzt Angehörige oder Opfergruppen wünschen sich diese umstrittene Form des Gedenkens. Damit fällt sie der eigenen Stadtratsfraktion in den Rücken. Von Dominik Hutter mehr...

Gedenken an Nazi-Opfer SPD-Beschluss belastet Koalition

Die CSU will das Votum für Stolpersteine ignorieren Von Dominik Hutter mehr...

Streit um Sonntagsöffnung Verdi ruft Verkäufer zum Streik auf

Das Rathaus will den Läden in der Altstadt erlauben, am Stadtgründungsfest zu öffnen. Der Plan spaltet die SPD und empört die Gewerkschaft Verdi. Sie ruft ihre Mitglieder zu einem Ausstand Ende der Woche auf. Von Andreas Glas und Katja Riedel mehr...

Kita-Beiträge Geld zurück? Gibt's nicht

Mit ihrer Idee, die Kita-Gebühren wegen des Streiks komplett zu erstatten, scheitert die SPD an der Bezirksregierung Von Dominik Hutter, Melanie Staudinger mehr...

Asiatischer Laubholzbockkäfer in Neubiberg, 2014 Laubholzbockkäfer Stadt knöpft sich Käfer vor

Verwaltung soll den Kampf gegen den Laubholzbock selbst stemmen mehr...

Containerdörfer Neue Standorte

Stadtrat erhöht Etat für Unterkünfte auf 561 Millionen Euro Von Andreas Glas mehr...