Weißrussland Lukaschenko zeigt Gnade

Kurz vor der Präsidentschaftswahl lässt der Minsker Autokrat Anführer der Opposition frei. Von Julian Hans mehr...

Weißrussland Alles andere als humanitär

Lukaschenko lässt sechs Oppositionelle frei. Das sollte niemanden beeindrucken. Von Julian Hans mehr...

Weißrussland Weißrussland Weißrussland Drahtseilakt in Minsk

Im Oktober wird in Weißrussland ein neuer Präsident gewählt. Das heißt: Ein neuer wird es wohl nicht werden, Staatschef Lukaschenko gilt als zu autoritär. Doch plötzlich schlägt er neue Töne an. Von Frank Nienhuysen mehr...

French actor Gerard Depardieu visits Belarus Gérard Depardieu Im Feld mit dem Diktator

Gérard Depardieu macht es seinen Fans nicht leicht. Immer wieder irritiert der Schauspieler durch seine Nähe zu postsowjetischen Autokraten. Jetzt ist Lukaschenko dran. mehr...

Russian President Vladimir Putin congratulates all Russian women Jahrestag der Krim-Annexion Russische Wahlfreiheit

Von Sachalin bis Simferopol: Der russische Präsident Putin lässt den Jahrestag der Annexion der Krim als große Festwoche begehen. Und darf in einem Dokumentarfilm ausführlich seine Motive erklären. Von Frank Nienhuysen mehr...

EU-Gipfel EU-Gipfel in Riga EU-Gipfel in Riga Chiffre einer riesigen Enttäuschung

Beim EU-Gipfel in Riga wollen 25 Staats- und Regierungschefs unter Beweis stellen, dass ihre Ostpolitik nicht gescheitert ist. Die Ukraine, Georgien und Moldau wünschen sich eine klare Beitrittsperspektive - darüber gibt es aber Meinungen. Von Daniel Brössler mehr... Analyse

Östliche Partnerschaft der EU Gipfel-Teilnehmer streiten über Bewertung der Krim-Krise

Noch kurz vor dem Gipfel der EU-Staaten mit ihren östlichen Nachbarn gibt es erhebliche Differenzen bei der gemeinsamen Erklärung. Weißrussland und Armenien stoßen sich an einem Passus zur Krim-Krise. mehr...

Ukraine peace negotiations in Minsk Bilder der Nacht Der Nervenkrieg von Minsk

Am Ende stand wenigstens ein Waffenstillstand - wieder einmal: Doch bis sich die Verhandlungsparteien in der weißrussischen Hauptstadt auf diesen Minimalkonsens einigen konnten, war es ein langer Weg. mehr...

Belarus President Lukashenko speaks during a news conference after a meeting of the Eurasian Economic Union at the Kremlin in Moscow Weißrussland Lukaschenko feuert Chefs von Regierung und Zentralbank

Überraschende Kabinettsumbildung in Weißrussland: Der autokratische Präsident Lukaschenko entlässt seinen Premier, die Chefin der Zentralbank und mehrere Minister. Das Land hat große wirtschaftliche Probleme - wegen des Nachbarns Russland. mehr...

Weißrussland Weißrusslands Rolle als Friedensmittler Weißrusslands Rolle als Friedensmittler Wenn Lukaschenko flirtet

Die Welt starrt nach Minsk - und auf den weißrussischen Präsidenten, der als Europas größter Paria gilt. Ob der Gipfel Fortschritte in der Ukraine-Krise bringt, ist unklar. Doch für Lukaschenko birgt das Treffen eine große Chance. Von Frank Nienhuysen mehr...

Konflikt in der Ostukraine Die Sprache der Macht

Unterdrückt die Ukraine das Russische? Wollen Ostukrainer nur noch russisch reden? Alles Propaganda - Umfragen widerlegen das Bild vom erbitterten Sprachenkonflikt in der ehemaligen Sowjetrepublik. Von Gerd Hentschel mehr... Gastbeitrag

- Kirgisistan Insel vor dem Untergang

In Kirgisistan liegt einer der größten Märkte der Welt. Doch seit Russland mit den Nachbarn des Landes eine Zollunion bildet, laufen die Geschäfte schlechter. So werden die Kirgisen in die Zollunion mit Russland gezwungen. Von Julian Hans mehr...

Wladimir Putin, Russland Russlands Modernisierungsmangel Was nach Putin kommt

Der Herrscher im Kreml hat alle Ansätze einer Zivilgesellschaft vergiftet. Doch wenn er stürzt, muss nichts Besseres nachkommen. Es fehlen Strukturen, das Land aufzufangen. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Rubel-Krise Gefangene der Zollunion

In der Hoffnung auf gute Geschäfte haben Weißrussland und Kasachstan mit Moskau eine Wirtschaftsgemeinschaft gegründet. Doch nun ziehen die Ukraine-Krise und der Rubel alle zusammen nach unten. Von Julian Hans mehr...

Politik kompakt Deutschland ruft Botschafter aus Weißrussland zurück

Weißrussland steht in Europa immer isolierter da: Deutschland reagiert mit dem Abzug des Botschafters auf die Aufforderung der Regierung des autoritären Präsidenten Alexander Lukaschenko an Polen und an die EU, deren Botschafter abzuziehen. Lukaschenko sei der letzte Diktator, "den wir in Europa noch haben", erklärte Außenminister Guido Westerwelle. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Nobelpreis Anwärter auf den Literaturnobelpreis Anwärter auf den Literaturnobelpreis Rätselraten im Bücherwald

Einer versteckt sich seit Jahrzehnten erfolgreich vor der Öffentlichkeit, einer hat Fans wie ein Popstar und wieder andere haben für ihr Werk alles riskiert. Bald fällt die Entscheidung über den Literaturnobelpreis. Die heiß gehandelten Favoriten könnten unterschiedlicher kaum sein. Ein Überblick. Von Irene Helmes mehr...

Japanische Wissenschaftler erhalten den Ig-Nobelpreis Ig-Nobelpreise 2013 Spitzmaus mit Tomatensoße

Bevor die Nobelpreise vergeben werden, kommen jedes Jahr die Ig-Nobelpreise. Und wenn die auch nicht ganz so wichtig sind - sie sind auf jeden Fall deutlich unterhaltsamer. Denn Forschung wird hier nur ausgezeichnet, wenn sie überzeugend ist, aber auch total skurril. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Johnny Quinn Kurioses aus Sotschi Johnny Quinn macht den Weg frei

Ein US-Bobfahrer befreit sich mit Gewalt aus dem Badezimmer, Arjen Robben drückt einem Landsmann ganz besonders die Daumen - und ausgerechnet die USA warnen davor, dass die Olympia-Besucher in Sotschi ausgespäht werden könnten. Kurioses aus Sotschi mehr...

- Eurasische Wirtschaftsunion Putin schmiedet Pakt für 170 Millionen Verbraucher

Von einer "Sensation" sprechen russische Staatsmedien, einen "historischen Moment" nennen es Präsident Putin und die Staatschefs aus Kasachstan und Weißrussland. In Astana begründen die drei die Eurasische Wirtschaftsunion. Putin wirft der EU vor, den Verbund absichtlich zu meiden. mehr...

Alexander Lukashenko Eishockey WM Weißrussland Eishockey-WM in Weißrussland Werbung für den Diktator

Nächste Großveranstaltung in einem politisch umstrittenen Land: Eishockey ist in Weißrussland Volkssport, Machthaber Alexander Lukaschenko vereinnahmt die Weltmeisterschaft für seine Zwecke. Der Weltverband spult die Lebenslüge vom unpolitischen Sport herunter. Von Johannes Aumüller mehr...

Nobelpreis Anwärter auf den Literaturnobelpreis 2014 Anwärter auf den Literaturnobelpreis 2014 Gefeiert und verbannt

Die eine befasst sich mit der erotischen Selbstfindung arabischer Frauen, der andere mit der Sexualität männlicher Juden. Manche werden gefeiert, andere wurden in die Isolation gezwungen. Die Favoriten für den Literaturnobelpreis könnten unterschiedlicher kaum sein. Ein Überblick. mehr...

Angela Merkel and Vladimir Putin attend the St. Petersburg Intern Merkel und Putin in der Ukraine-Krise Duell zwischen guten Bekannten

Wladimir Putin ist Antreiber der Ukraine-Krise, Angela Merkel seine wichtigste Gegenspielerin. Die Telefondiplomatie der Kanzlerin und ihres Außenministers Steinmeier hat den vordringlichen Zweck, mit Putin in Kontakt zu bleiben. Dass die nächste Frustration nie fernliegt, entmutigt die Deutschen nicht. Von Stefan Braun und Stefan Kornelius mehr...

EU Russland Ukraine Gazprombank Ukraine-Krise EU sperrt größte russische Bank aus

+++ Insgesamt fünf russischen Banken erschwert die EU den Zugang zum Kapitalmarkt, darunter die Sberbank +++ Ukraine führt Kriegssteuer ein +++ Bei Krisengespräch in Weißrussland einigen sich Vertreter Kiews und Moskaus auf "sicheren Korridor" für MH17-Untersuchungsteams +++ Internationale Experten erreichen Absturzort +++ mehr...

Treffen Putin - Lukaschenko Ukraine-Krise Putin bereitet Partner Lukaschenko Sorgen

In Weißrussland gibt es eine starke russische Minderheit. Ähnlich wie in der Ukraine. Nur, dass Minsk und Moskau befreundet sind. Doch jetzt beunruhigt ein neues russisches Gesetz den weißrussischen Präsidenten Lukaschenko. Von Tim Neshitov mehr...