Bayerns Aufholjagden im Europapokal Acht magische Minuten in Mailand Imago

Gutes Omen für Porto? Elfmal schaffte es der FC Bayern, nach einer Hinspiel-Niederlage weiterzukommen. Einen Zwei-Tore-Rückstand holten die Münchner aber nur einmal auf. Von Korbinian Eisenberger und Martin Schneider mehr... Bilder

Bibi Bourelly "Mein Leben ist ein Film"

Popstar Rihanna singt ihre Songs: In Berlin hat Bibi Bourelly, 20, die Schule abgebrochen, um in die USA zu ziehen. Sie wollte in L.A. im Popgeschäft mitmischen. Interview Von Moritz Lehmann mehr...

FC Porto vs Bayern Munich Bayern-Niederlage beim FC Porto Der Wunschgegner bereitet Albträume

Der FC Bayern leistet sich im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals drei anfängerhafte Abwehrfehler und verliert beim FC Porto 1:3. Die Portugiesen geben mit ihrer aggressiven Spielweise Rätsel auf. Von Benedikt Warmbrunn mehr... Spielbericht

Vulkanlandschaft in Island Heidentum auf Island Thor sei bei dir

Die alten germanischen Götter finden in Island immer mehr Anhänger. Mit Spinnern und völkischem Denken haben sie aber nichts zu tun. Stattdessen liegt ihnen der Umweltschutz am Herzen. Von Silke Bigalke mehr... Reportage

Jemen Konflikt im Jemen Konflikt im Jemen Der saudische Albtraum

Saudi-Arabien und seine Verbündeten fliegen Luftangriffe auf die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen - es droht eine Internationalisierung des Konflikts. Ein Zerfall Jemens scheint nur eine Frage der Zeit. Von Rudolf Chimelli mehr... Kommentar

Report Tücke der Brücke

Wenn Straßenbauer und Umweltschützer aufeinanderprallen, geht es oft nur auf dem Rechtsweg voran. Von Karl-Heinz Büschemann und Susanne Höll mehr...

Liebes Leben Bereust du mich, Mutter?

Wer regelmäßig und gut geplant die Schule schwänzt und schon als Baby Zigaretten isst, um die toxische Wirkung zu erhöhen, wer dann noch mehr als ein Glas Wein schätzt, der kommt nicht an ihr vorbei: der Mutter- Frage. Von Franziska Storz mehr...

Christian Clavier "Es muss lustig sein"

Seit "Monsieur Claude" ist er der neue Lieblingsfranzose der Deutschen: Der Autor und Schauspieler im Interview über Molière, Misanthropie und die Komik der Guillotine. Interview Von Anke Sterneborg mehr...

Hörfunktipps Albträume

Ein Onkel, der nicht zur Familie gehört. Väter, die zu nichts taugen. Ein Attentat, das die Geschichte geändert hätte, aber scheiterte. Zwei junge Brüder, die getrennt werden: Das Radio berichtet über unangenehme Wahrheiten. Von Stefan Fischer mehr...

Bier Mitten in Absurdistan Her mit dem unsichtbaren Bier!

In Thailand sind an einem verdammt heißen Abend Kaffeebecher einen zweiten Blick wert. Und in Taipeh wartet ein Wald roter Pfeile. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Fußball Utz Claassen im spanischen Fußball Utz Claassen im spanischen Fußball Auswärtsspiel in Palma de Mallorca

Utz Claassen ist ein schillernder Manager und großer Fußballfan. Als erster Deutscher hat er sich einen Profiklub gekauft: Real Mallorca. Aus dem spanischen Zweitligisten will er einen Topklub machen. Und eine Touristenattraktion. Von Uwe Ritzer mehr... Report

Nach der Geburt Unglückliche Mütter Unglückliche Mütter Sie wollen ihr Leben zurück

Kinder sind das größte Glück? So will es die Gesellschaft. Doch viele Frauen bereuen ihre Mutterrolle. Erkundungen zu einem verbotenen Gefühl. Von Esther Göbel mehr...

Theater Resthoffnung Liebe

Von subkutaner Wucht: Sebastian Nübling inszeniert Tennessee Williams' "Camino Real" an den Münchner Kammerspielen - und macht dabei die Figuren noch surrealer, als sie ohnehin schon sind. Von Egbert Tholl mehr...

Urteil Viele Fragen offen

Amanda Knox und Raffaele Sollecito sind nun endgültig frei. Doch der Mord an Meredith Kercher in Perugia könnte für immer ein Rätsel bleiben. Von Oliver Meiler mehr...

Protestaktion von Greenpeace gegen deutsche Autoproduzenten 200 Jahre Bismarck Dämon außer Dienst

Bismarcks Mythos ist blass geworden. Das Gedenken zu seinem 200. Geburtstag wirkt pflichtschuldig, leidenschaftslos. Hat uns der eiserne Kanzler nichts mehr zu sagen? Von Paul Munzinger mehr...

Porträt Zart und bitter

Katharina Schüttler kann anziehend und distanziert zugleich sein. Und wurde so zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen des Landes. Ein Treffen. Von Laura Hertreiter mehr...

Report Stummer Frühling

Es ist so still in Apulien. Die Honigbienen verschwinden - Gefahr droht ihnen von Parasiten, der Industrie und nun von der EU. Von Ulrike Sauer mehr...

Neue Heimat Starke Tochter einer starken Mutter

2001 ist Gülser mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen aus Kirkuk nach Bayern geflohen. Nach entbehrungsreichen Anfangsjahren hat sich die Familie in München eine neue Existenz aufgebaut Von Andrea Schlaier mehr...

Italien Nacht der Schande

Straßburg hat Rom wegen Folter verurteilt - zu Recht. Von Oliver Meiler mehr...

Plain-clothes policemen stand on top of a police vehicle at a checkpoint in Sanaa USA und der Nahe Osten Der Hegemon geht - und hinterlässt ein Pulverfass

Weil sich Amerika militärisch zurückzieht, gibt es im Nahen Osten keinen stabilisierenden Hegemon mehr. Iran und Saudi-Arabien kämpfen nun um die Vorherrschaft - mit gefährlichen Folgen für die ganze Welt. Von Joschka Fischer mehr... Gastbeitrag

Staatsoper Wien Das hallt nach

Hart, laut, schonungslos: Diese "Elektra" war einigen im Publikum zu radikal. Es gab Buhrufe für Dirigent Mikko Franck. Von Egbert Tholl mehr...

Vor Gericht Gebrochene Nase zum Geburtstag

Ein Mann schlägt seine Freundin im Streit blutig - und kommt vor Gericht mit einer Bewährungsstrafe davon Von Thomas Daller mehr...

Luftwaffen-Lazarett in der Wüste, 1942 Geschichte der Malariaforschung Menschenversuche um den Mückenstich

Syphiliskranke, Straftäter und Soldaten mussten für Versuche herhalten: Die Kriege des 20. Jahrhunderts befeuerten die Malaria-Forschung auf teils perfide Weise. Jetzt könnte die verzweifelte Suche einen lange ersehnten Erfolg haben. Von Berit Uhlmann mehr...

Germanwings Flug 4U9525 Absturzort von Flug 4U9525 Absturzort von Flug 4U9525 Wo der Airbus abgestürzt ist

Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Gegend wird zum Albtraum der Rettungskräfte: Die schroff-schöne Landschaft um Barcelonnette und der Nationalpark Mercantour ziehen jedes Jahr Zehntausende Touristen an. Von Stefan Ulrich mehr...

Oktoberfest-Attentat Oktoberfest-Attentat Oktoberfest-Attentat "Es war ein Albtraum"

Am 26. September 1980 erschütterte kurz nach 22 Uhr ein Knall das Oktoberfest. Der bisher schwerste Anschlag in der Bundesrepublik kostete 13 Menschen das Leben. Sieben Münchner erinnern sich. Protokolle von Wolfgang Görl, Dominik Hutter, Annette Ramelsberger, Franz Kotteder, Katja Riedel mehr...