Kundgebung gegen Antisemitismus Aufstehen gegen einen Albtraum Kundgebung gegen Judenhass

4000 Menschen, darunter die Kanzlerin und der Bundespräsident, protestieren in Berlin gegen wachsenden Judenhass in Deutschland. Doch über der Veranstaltung steht eine Frage: Warum kam die Initiative dazu vom Zentralrat der Juden - und nicht aus der Gesellschaft? Von Thorsten Schmitz mehr...

Film Musik im Horrorfilm Musik im Horrorfilm Wenn Fingernägel über eine Tafel kratzen

In Stanley Kubricks "The Shining" sind es nicht die Bilder allein, die Gänsehaut erzeugen. Es ist vor allem der Ton. Wie muss Filmmusik klingen, die Angst machen soll? Von Thorsten Glotzmann mehr... Analyse

Ausblick auf die Landtagswahl in Sachsen Landtagswahl in Sachsen Hoffnungsschimmer und Albtraum

Die AfD könnte in das erste Landesparlament einziehen, die NPD ihre Machtbasis und viel Geld verlieren. Am 31. August wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt - und die FDP fliegt wohl aus der letzten Regierung. Fünf Gründe, warum das die Bundespolitik beeinflusst. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

Flucht Napoleons nach der Völkerschlacht bei Leizig, 1813 Provozierende Thesen zu Europa Wie der Kampf um Hegemonie die Geschichte antreibt

Wächst Europa nur an Konflikten und nicht durch Überzeugungen? Der irische Historiker Brendan Simms erzählt eine Geschichte des neuzeitlichen Europa. Dabei erneuert er den berüchtigten Primat der Außenpolitik - und stellt Deutschland ins Zentrum der Kämpfe. Von Gustav Seibt mehr... Buchkritik

- Merkel bei Kundgebung gegen Judenhass "Jüdisches Leben ist Teil unserer Identität"

Hass-Parolen im Internet und Gewalt gegen Juden gab es in Deutschland zuletzt immer wieder. Bei einer Kundgebung in Berlin verurteilt die Kanzlerin Antisemitismus. Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden, sagt: Genug ist genug." mehr...

Triumph Spitfire Mk4 von 1973 Triumph Spitfire Kleiner englischer Albtraum

Die sprichwörtliche Unzuverlässigkeit englischer Autos: Unser Autor hat sie auf erbarmungslose Weise erlebt. Dennoch hat er den Triumph Spitfire nach diversen heimtückischen Mordversuchen gezähmt und in ihm seine Autoliebe für´s Leben gefunden. Von Kurt Braatz mehr...

Mieterstreit Pfaffing Streit um Kündigung Albs Albtraum

Er schläft im Freien, im Auto oder bei Freunden: Bildhauer Jürgen Alb traut sich nicht mehr in seine Wohnung. Vor dem Amtsgericht Rosenheim kämpft er nun gegen die Vermieterin, die ihn mit allen Mitteln loswerden will. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Sitzplatz Flugzeug Ticketpreise Unvergessliche Flüge Auge um Auge, Knie um Knie

Wenn es um den Komfort beim Fliegen geht, liegen die Nerven schnell blank. Schon zum dritten Mal binnen weniger Tage zwang nun ein Streit um die Rückenlehne eine Maschine zur Zwischenlandung. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

Filmfestspiele Venedig - 'Nobi' Filmfestival von Venedig Im Splatterkrieg

Shinya Tsukamoto versucht sich in Venedig mit seinem Wettbewerbsfilm "Nobi" ein exaktes Bild vom Krieg zu machen, doch es gelingt ihm nur ein unendlich grausamer Splatterfilm. Da haben Altmeister wie Robert Altman schon vor Jahrzehnten den Zuschauer besser erreicht. Gut also, dass in Venedig auch lang Vergessenes zu sehen war. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Waldschlößchenbrücke ein Jahr in Betrieb Sieben Sachen über Sachsen Gedidschd wird später

Wie bestellt ein Sachse einen Weihnachtsbaum in den USA? Vom Dialekt bis zur toten Oma: Über die Sachsen kursieren mehr als genug seltsame Klischees. Nach der Landtagswahl ist es Zeit, damit aufzuräumen. Von Felix Hütten mehr...

Überblick über die Münchner Freiheit, 2010 Ärger an der Münchner Freiheit Albtraum in Neongrün

Die Farbe mache aggressiv und ungestörtes Arbeiten sei nicht mehr möglich: Eine Zahnärztin klagt gegen die grelle Farbe der Tram-Haltestelle an der Münchner Freiheit. Jetzt soll ein Kompromiss für Frieden sorgen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Taxi Taxi-Streit in den USA Taxi-Streit in den USA Albtraum in Blau-Rosa

Sie sind der Schrecken der Taxibranche: Private Fahrdienste machen sich in amerikanischen Großstädten breit. Nun liefern sich die beiden größten Anbieter in den USA einen Kampf um die Vormachtstellung. Mit rüden Methoden. Von Johannes Kuhn mehr...

Der Verkehr in São Paulo Verkehrschaos in São Paulo Der Albtraum

Auf halbem Weg zwischen Himmel und Hölle: Der Straßenverkehr ist das Nadelöhr der großen Sportereignisse in Brasilien. Von José Soares mehr...

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec im BR-Tatort "Am Ende des Flurs" Nachlese zum Tatort "Am Ende des Flurs" Leitmayrs persönlicher Albtraum

Irgendwann kennt Ivo Batic seinen Kollegen Leitmayr nicht mehr. Der Mord an einer jungen Frau stellt die Münchner Kommissare auf eine harte Probe - als Kollegen und als Freunde. Welche Erkenntnis steht am Ende? Und welcher Dialog war der ergreifendste in "Am Ende des Flurs"? Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr...

Carsten Maschmeyer Drohbrief an Carsten Maschmeyer "Hier kommt Dein Albtraum"

Carsten Maschmeyer, ebenso umstrittener wie prominenter Unternehmer, hat eine Morddrohung erhalten. Der Fall führt in einen Wirtschaftskrimi, in dessen Verlauf deutsche Steuerzahler mit dubiosen Aktiendeals um viele Milliarden Euro geschädigt worden sein sollen. Von Klaus Ott mehr...

Augustiner Biergarten in München, 2012 Bayerische Biergartenküche Matsch mit Soße

Sommerliche Zwischenfrage: Wenn Bayerns Biergärten ein Traum sind, warum ist das Essen dort dann meist so ein Albtraum? Eine Polemik von Franz Kotteder mehr...

Panne bei künstlicher Befruchtung in Italien Zwillinge, zwei Paare und ein Streit

In Italien ist es zu einer folgenschweren Verwechslung bei einer künstlichen Befruchtung gekommen: Einer Frau wurden die Embryonen eines anderen Paares eingesetzt. Nun hat ein Gericht entschieden, bei wem die neugeborenen Zwillinge aufwachsen sollen. mehr...

Greta Garbo & MGM Löwe Zur Zukunft des Kinos Alles ist winzig

Bringt Hollywood eigentlich noch richtige Filmstars hervor? Ruhm auf einem kleinen Bildschirm ist jedenfalls immer etwas anderes als auf der großen Leinwand - eine Spurensuche. Von Susan Vahabzadeh mehr... Analyse

Autobahnschützen-Prozess Prozess gegen "Autobahn-Schützen" Rasende Wut

Es ist eine beispiellose Attentatserie, über die von Montag an in Würzburg vor Gericht verhandelt wird. Mehr als 700 Mal soll ein LKW-Fahrer auf deutschen Autobahnen andere Fahrzeuge beschossen haben - sein Motiv: Ärger über rücksichtslose Fahrer. Von Hans Holzhaider mehr...

Operations At The Jack Daniel's Distillery "Das verlorene Wochenende" von Charles Jackson Eine Schreibmaschine für einen Drink

Eindrucksvolles Porträt eines Alkoholikers: Charles Jacksons Trinkerroman "Das verlorene Wochenende" aus dem Jahr 1944, preisgekrönt verfilmt von Billy Wilder, ist in einer schönen Neuausgabe wiederzuentdecken. Von Ulrich Rüdenauer mehr... Buchkritik

Premiere Of Lionsgate Films' 'The Expendables 3' - Red Carpet Schauspieler Jason Statham Last Action Hero

Er ist wohl der einzige Schauspieler, der mit überholten Kino-Mitteln erfolgreich ist: alte Sprüche, junge Frauen und dazwischen immer schön auf die Fresse. Warum funktioniert das noch bei Jason Statham? Von Martin Wittmann mehr...

Deutsche Nationalmannschaft DFB-Rücktritt von Miroslav Klose Video
DFB-Rücktritt von Miroslav Klose Ewig unterschätzter Sozialaufsteiger

Niemand musste sich so hart nach oben arbeiten wie Miroslav Klose. Bei der WM in Brasilien zeigte er mit 36 Jahren noch einmal seine ganze Palette. Die Nationalmannschaft verliert einen großen Stürmer. Von Thomas Hummel mehr... Analyse

Italienische Partisanen beim Begräbnis eines Angehörigen, 1944 Massaker Italien NS-Kriegsverbrechen in Italien Warten auf Gerechtigkeit

Vor 70 Jahren metzelten SS-Truppen in Sant'Anna di Stazzema Hunderte nieder. Das deutsche Verbrechen in der Toskana wurde niemals gesühnt. Jetzt hoffen die Überlebenden, dass es zu einem Prozess kommt. Von Andrea Bachstein mehr... Reportage

Bürgerkrieg in Syrien Erinnerung an die Zeit vor dem Bürgerkrieg Erinnerung an die Zeit vor dem Bürgerkrieg "Niemand konnte Comedy so gut wie die Syrer"

Im Elend der Kriegsbilder geht der Charakter eines Volkes verloren. Wer sich vor dem Bürgerkrieg länger in Syrien aufhielt, der traf herzliche Menschen voller Charme und Witz - und versucht die Erinnerung an liebenswerten Eigenheiten wach zu halten. Von Violetta Hagen mehr...

Deutsche Verwundete in einem Lazarett an der Ostfront, 1918 Verwundete im Ersten Weltkrieg Von der Front gezeichnet

Schon kurz nach Kriegsbeginn treffen im Sommer 1914 erste Verwundete in den Lazaretten ein. Die hohe Zahl der Verletzten stellt die Krankenhäuser vor große Herausforderungen, hat aber auch positive Effekte. Von Stephan Handel mehr...