Schlafmangel bei Politikern Na dann gute Nacht SZ-Magazin

"Vier Stunden müssen genügen", sagt Barack Obama. Auch Angela Merkel und etliche andere Politiker behaupten, mit viel weniger Schlaf auszukommen als der Durchschnittsbürger. Das kann für uns alle noch im Albtraum enden. Von Evelyn Roll mehr... SZ-Magazin

Albträume Böse Geschichten aus der Nacht

Was Schläfer am häufigsten aufschrecken lässt, dass Frauen andere nächtliche Ängste erleben als Männer und welchen Sinn Albträume haben können: Wissenschaftler haben die Schlaf-Tagebücher von 10 000 Menschen ausgewertet. Von Christian Weber mehr...

Krankheiten Brechdurchfall an Bord Brechdurchfall an Bord Hunderte Passagiere erkrankt - Kreuzfahrt abgebrochen

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön - außer mehr als 600 Passagiere leiden an Brechdurchfall. Wegen der Erkrankung zahlreicher Reisender muss ein Kreuzfahrtschiff die Reise durch die Karibik nun frühzeitig abbrechen. mehr...

Turkmenistan Präsidentenpalast Export von Spähtechnik Fataler Verzicht auf Rüstungskontrolle

Meinung Panzer können im Internet nicht patrouillieren, deswegen sind Trojaner für autoritäre Regime heutzutage so wichtig wie schweres Geschütz. Es ist sehr gefährlich, dass die Exporte der deutschen Überwachungsindustrie so lax kontrolliert werden. Ein Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Käufer in Griechenland - Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone Europa kommt aus der Rezession Ächzen und jubeln

Man soll diese Zahl nicht größer machen als sie ist - aber auch nicht kleiner: Die Wirtschaft in der Euro-Zone wächst um 0,3 Prozent. Immerhin. Damit ist die Euro-Krise zwar noch lange nicht ausgestanden, aber es ist ein wichtiges Signal. Warum? Weil in der Wirtschaft Hoffnung oft wichtiger ist als Wirklichkeit. Deutschland hingegen könnte bald wieder in der Realität landen. Ein Kommentar von Hans von der Hagen mehr...

Rafael Nadal verliert in der ersten Runde von Wimbledon gegen Steve Darcis Überraschung in Wimbledon Außenseiter Darcis wirft Nadal in Runde eins raus

Albtraum für Rafael Nadal: Der Belgier Steve Darcis schlägt den French-Open-Champion in der ersten Runde des Tennisturniers von Wimbledon. Die Nummer 135 der Welt spielt scheinbar ohne Nerven und gewinnt zwei Sätze im Tiebreak. Auch Andrea Petkovic übersteht die erste Runde. mehr...

Damaged mosque is seen in Qusair village, where forces of Syrian President Bashar al-Assad and rebel forces have been fighting Sunniten gegen Schiiten Nahöstlicher Weltkrieg

Meinung Unter entsetzlichen Verwerfungen treten in Syrien die Bruchlinien eines 1400 Jahre alten und äußerst komplexen Konflikts zu Tage. Er kann Ländergrenzen einreißen und hat das Zeug zu einem nahöstlichen Weltkrieg: der Antagonismus zwischen den islamischen Glaubensanhängern, den Sunniten und Schiiten. Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Verbraucherlügen Tipps für Verbraucher Video
Tipps für Verbraucher So tricksen die Baumärkte

Der Baumarkt ist für manche ein großer Spielplatz, für andere ein Albtraum. So oder so: Ein Test des NDR zeigt, dass Kunden genau hinschauen sollten, was sie dort kaufen. Ansonsten zahlen sie kräftig drauf. Aber: Es gibt auch erfreuliche Ausnahmen. Von Lena Wendt und Dorina Rechter mehr...

Kim Jong Un Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Über Machtgehabe zu Glaubwürdigkeit

Nordkoreas Machthaber fordert die USA heraus. Ist das Irrsinn? Nein, das Land folgt vielmehr seiner eigenen Logik. Kim Jong Un erwirbt sich gerade den Respekt seines Volkes und der Elite. Fehlen nur noch: ein Ende der Spannungen, ein Friedensvertrag mit den USA - und Geduld. Ein Gastbeitrag von Nordkorea-Experte Rüdiger Frank mehr...

Prozess in Berlin Mordkomplott gegen Pferdewirtin

Sie versuchten es mit einem Messer und mit einem vergifteten Glas Sekt - doch am Ende brauchten die Täter drei Versuche, um einer 21-jährigen Pferdewirtin das Leben zu nehmen. Hauptangeklagter ist der Exfreund des Opfers. mehr...

Landesdelegiertenversammlung der Freien Wähler Freie-Wähler-Chef Aiwanger in der Krise Ein Machtmensch verzockt sich

Zu schnell zu viel gewollt: Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger sieht sich mit ersten Rücktrittsforderungen konfrontiert. Er muss das Projekt Bundestagswahl sofort abblasen und sich darauf konzentrieren, was für die Freien Wähler wirklich wichtig ist. Ein Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Alptraum Seltsame Schlafstörungen Befremdliche Begebenheiten im Bett

Schon mal vom Syndrom des explodierenden Kopfes gehört? Es gibt mehr Schlafstörungen als Albträume und Schlafwandeln. Auch wenn viele zunächst erschreckend, sind sie doch fast alle harmlos. Erkenntnisse, mit denen Sie ruhig einschlafen können. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Schlaf

Bruck: Hausbrand / Am Sulzbogen Fürstenfeldbruck Nächtlicher Kellerbrand

Die Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus im Brucker Westen. Wegen des dichten Qualms müssen drei Bewohner ins Krankenhaus. Von Stefan Salger mehr...

In eigener Sache Ddos-Attacke auf SZ.de

Süddeutsche.de ist heute das Ziel eines Server-Angriffs geworden: Mit einer sogenannten Distributed Denial-of-Service-Attacke haben Hacker unsere Seite lahmgelegt. Während unsere Technik mit Hochdruck daran arbeitete, die Attacke abzuwehren, haben wir versucht, Sie trotzdem permanent auf dem Laufenden zu halten - über unseren Twitter-Kanal @SZ. Von Julia Bönisch mehr...

- Krieg in Mali Überschätzt sich Frankreich, muss Deutschland helfen

Meinung Kampfbereitschaft, Mobilität und taktische Fähigkeiten der Islamisten in Mali sind größer als angenommen. Der Krieg frisst sich fest und Deutschland wird helfen müssen, wenn sich Frankreich überhebt. Nur gemeinsam ist Europa eine veritabel abschreckende Macht. Bleibt die Frage: Warum muss immer erst ein Krieg stattgefunden haben, um das zu verstehen? Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

EU-Truppen in Mali Einsatz nur unter Vorbehalt

Malis zivile Regierung ist gestürzt, die Absprachen mit der EU gelten damit nicht mehr. Europa muss jetzt aber auch Druck auf die Putschisten ausüben. Sonst könnten auch europäische Soldaten in den internen Gewaltkonflikt Malis hineingezogen werden. Ein Kommentar von Martin Winter mehr...

Sexuelle Übergriffe in Großfamilie Vater und Sohn wegen Missbrauchs verurteilt

Jahrelang verging er sich an drei seiner Töchter. Wegen sexuellen Missbrauchs ist ein Vater aus dem Kreis Dithmarschen zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Auch zwei seiner Söhne missbrauchten wohl die Schwestern; einer von ihnen erhielt eine Bewährungsstrafe. Der Prozess gegen den anderen wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt - weil der Angeklagte selbst noch minderjährig ist. mehr...

Silvio Berlusconi Berlusconi vor politischem Comeback Kandidatur eines Albtraums

Meinung Und wieder geistert er durchs Land: Italiens ehemaliger Premier Silvio Berlusconi schwadroniert von einer erneuten Spitzenkandidatur. Mit Vorwürfen an die Regierung Monti und einem möglichen Euro-Austritt trifft er bei seinen Anhängern einen Nerv. Europa muss schnell ein klares Signal nach Italien schicken. Ein Kommentar von Andrea Bachstein mehr...

Deutschland gegen Italien 2012 in Warschau DFB-Elf unterliegt Italien 1:2 Zu stark für Deutschland

Schon wieder Italien, schon wieder im Halbfinale: Dank zweier Tore von Mario Balotelli gewinnt Italien das EM-Halbfinale gegen Deutschland 2:1 und trifft im Endspiel auf Spanien. Das deutsche Team muss sich fragen, weshalb es am Ende eines großen Turniers schon wieder eine fehlerhafte Leistung abruft. Aus Warschau von Boris Herrmann mehr...

A mannequin decorated with Ukraine's national colors for the Euro 2012 soccer tournament is displayed in a show window in the Ukrainian Black Sea port of Odessa Großveranstaltungen in autoritären Staaten Show der Autokraten

Meinung Sportliche Großveranstaltungen sind Mega-Partys der globalisierten Welt. Das macht sie attraktiv für Diktaturen und Despoten, die sich dort als nette Nachbarn präsentieren können. Doch darf die deutsche Nationalmannschaft in einem Stadion spielen, unweit dessen Julia Timoschenko Opfer politischer Rachejustiz ist? Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

AFGHANISTAN-UNREST-US-MEDEVAC Vor dem Truppenabzug Afghanistans letzter Ausweg

Meinung Nach dem Amoklauf in der Provinz Kandahar wächst die Gefahr, dass der Abzugswunsch übermächtig wird. Die größte Gefahr geht nach wie vor von den Taliban aus. Und die sind nach dem jüngsten Massaker stärker denn je. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Staatsdefizit in den USA Warum es im Wahlkampf keine ehrliche Wirtschaftsdebatte gibt

US-Präsident Obama und seine Herausforderer haben eines gemeinsam: Jeder von ihnen wird als Präsident die Staatsschulden in die Höhe treiben. Der eher moderate Mitt Romney ist mit seinen Vorschlägen nicht weit vom Amtsinhaber entfernt, doch das soll niemand merken. Obama wiederum machen die Benzinpreise zu schaffen. Die Debatten werden verworrener. Ein Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Flugzeugwäsche - Airbus A380 Airbus A380 Schwachstelle unter der Haut

Meldungen über Risse im Flügel des Airbus A380 haben die Öffentlichkeit aufgeschreckt, doch die Wahrheit ist weniger spektakulär. Die fälligen Reparaturen sind bereits angeordnet. Von Jens Flottau mehr...

Peugeot 508 / 508 SW Peugeot 508 / 508 SW Unter Wert geschlagen

Den Peugeot 508 als Kombi oder als Limousine? Mit Automatikgetriebe oder mit Handschaltung? Selten war es so einfach, auf einfache Fragen die richtigen Antworten zu geben. Von Günther Fischer mehr...

Außenhandel legt stark zu Überraschender Anstieg im September Exporte wachsen trotz Konjunkturflaute

Die Ängste um die Zukunft der globalen Wirtschaft sind groß - doch die deutschen Exporte legen weiter zu. Allerdings bereitet die maue Auftragslage den Unternehmen neue Sorgen. mehr...