Börse Sind Aktien für mich die richtige Geldanlage? Aktien Börse Aktienkurs Aktienhandel

Aktien und der Handel an der Börse sind nicht für jedermann die richtige Geldanlage. Welche Voraussetzungen Aktionäre mitbringen sollten und welche Risiko-Typen es gibt. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Aktien

Aktie Börse Palmer Union Oil Company Coca Cola Typologie der Wertpapiere Aktien mit Fesseln

Eine Vorzugsaktie bringt nur Vorteile und eine Stammaktie ist Stammkunden vorbehalten? Nicht ganz. Die Namen führen manchmal in die Irre - dabei gibt es entscheidende Unterschiede. Ein Überblick. Von Pia Ratzesberger mehr... Ratgeber Aktien

Aktie Börse Aktienhandel Aktienkurs New York Aktienlexikon Von Agio bis Volatilität

Wie viele Bezugsrechte stehen mir zu, was sagt die Volatilität aus und ist meine Dividendenrendite eigentlich hoch genug? Die Börse hat ihr ganz eigenes Vokabular - ein Überblick. Nicht nur für Aktienbesitzer. Von Pia Ratzesberger mehr... Ratgeber Aktien

Sanierungskonzept für Suhrkamp-Verlag Barlach legt Beschwerde ein

Kurz vor Ablauf der Frist hat sich Mitgesellschafter Hans Barlach gegen das Sanierungskonzept für den Suhrkamp-Verlag quer gelegt. Somit ist die Umwandlung des Traditionshauses in eine Aktiengesellschaft zumindest aufgeschoben. mehr...

Windkraftkonzern Prokon Vom Wind gedreht

Prokon will die Pleite in letzter Minute doch noch verhindern. Für den Fall, dass das klappt, arbeitet die Geschäftsführung an einem Konzept, den Windkraftkonzern in eine andere Rechtsform umzuwandeln. Ein Hoffnungsschimmer für Anleger? Von Markus Balser mehr...

Gläubigerversammlung des Suhrkamp-Verlages: Ulla Unseld-Berkewicz Suhrkamp Verlag Etappensieg für die Verlegerin

Die 2500 Gläubiger des insolventen Suhrkamp Verlags haben dem Sanierungsplan für das traditionsreiche Unternehmen zugestimmt. Im Machtkampf zwischen der Verlags-Chefin Ulla Unseld-Berkéwicz und Minderheitsgesellschafter Hans Barlach ist dies die erwartete Niederlage für Barlach. mehr...

Zum Beginn des Winterfahrplans Deutsche Bahn erhöht möglicherweise Fahrpreise

Schon wieder höhere Preise für Bahntickets: Medienberichten zufolge verlangt die Deutsche Bahn ab Dezember auf den meisten Strecken mehr Geld - womöglich auch wegen des EuGH-Urteils zu Entschädigungszahlungen bei Verspätungen. Es ist bereits die 15. Preiserhöhung in 20 Jahren. mehr...

Verlagszentrale von Suhrkamp in Berlin Konflikt um Suhrkamp Drama in Akten

Neue Entscheidungen: Der Insolvenzplan des renommierten Suhrkamp-Verlages ist zugelassen. Und damit auch wieder etwas Optimismus. Von Andreas Zielcke mehr...

Suhrkamp-Verlagsleitung bleibt Rechtsstreit um Suhrkamp-Verlag Schlappe für Barlach im Machtkampf

Der Suhrkamp-Gesellschafter Hans Barlach hatte die Absetzung der Verlagsleitung gefordert, doch diesen Antrag hat das Landgericht Berlin nun abgelehnt. Um seine Chancen im Machtkampf um den Verlag steht es damit schlechter denn je. Von Andreas Zielcke mehr...

Suhrkamp Verlag Streit um Suhrkamp Verlag Endlich klare Aussichten

Das Insolvenzverfahren für Suhrkamp ist eröffnet - damit geht der siebenjährige Konflikt zwischen den Gesellschaftern wohl in die abschließende Runde. Mit einem eleganten Kunstgriff könnte der nun vorgelegte Insolvenzplan den Zwist lösen. Von Andreas Zielcke mehr...

Uli Hoeneß, FC Bayern München Steuer-Affäre um Uli Hoeneß Alles muss auf den Tisch

Meinung Uli Hoeneß wird wegen Steuerhinterziehung angeklagt, das ist rechtlich richtig und nötig. Mit dem nun wohl folgenden Prozess dürfte der Fall sauber aufgeklärt werden - eines ist aber schon jetzt sicher: Als Aufsichtsratschef beim FC Bayern ist Hoeneß untragbar. Ein Kommentar von Klaus Ott mehr...

Geldanlage Aktien helfen Sparern

Meinung Deutsche Aktien stehen so hoch wie nie. Wie kann das sein? Europas Wirtschaft schrumpft, die deutsche wächst kaum noch. Wissen die professionellen Anleger mehr als der Rest der Republik? Oder pumpt sich da gerade die nächste Blase auf? Ein Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

File of Dell Inc. founder and chief executive Dell during a business conference in New Delhi Abschied der Computerfirma von der Börse Michael Dell kauft Dell zurück

Mit ein bisschen Hilfe von Bill Gates: Der Computerpionier Michael Dell kauft das Unternehmen zurück, das er einst aufbaute. Der PC-Hersteller geht damit von der Börse. mehr...

Continental und Lanxess Dax-Neulinge starten schwach

Ein Aufstieg ohne Impuls für den Börsenkurs: Gerade erst sind der Reihenhersteller Continental und das Chemieunternehmen Lanxess in den Kreis der 30 wichtigsten deutschen Börsenunternehmen aufgenommen worden. Doch den Aktien hilft das erstmal nicht. mehr...

Softwarekonzern Microsoft macht erstmals Verlust

Das hat es seit dem Börsengang im Jahr 1986 nicht gegeben: Microsoft macht einen hässlichen Verlust. Er ist für den Softwarekonzern doppelt schmerzlich, weil er Folge eines Angriffs auf den großen Konkurrenten Google ist. Doch der ging völlig daneben. mehr...

Tödlicher Unfall 18-Jähriger von S-Bahn getötet

Erneut ist in München ein Fahrgast von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Der Teenager war betrunken in das Gleisbett gefallen und konnte sich nicht mehr vor dem einfahrenden Zug retten. mehr...

Reformen der Sozialisten Frankreich plant Steuer auf Dividenden

François Hollande startet seine Reformen: Statt Geld an Aktionäre auszuschütten, sollen Unternehmen künftig mehr Steuern zahlen. Die Regierung will so die Investitionen ankurbeln. mehr...

Apotheker fordern mehr Geld Glanz im Auge

Meinung 624 Millionen oder 30.000 Euro pro Apotheke: Der Apothekerverband beklagt Gehaltseinbußen und verlangt mehr Unterstützung durch das Gesundheitssystem. Doch warum sollte es den Pharmazeuten anders gehen als jedem anderen Arbeitnehmer? Die Politik sollte das Anliegen zurückweisen. Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Anleger wurden manipuliert Großrazzia bei Börsenbetrügern

In München läuft bereits ein Großprozess gegen Börsenbetrüger, die Nachrichten manipuliert haben sollen, um damit Aktienpreise in die Höhe zu treiben. Nun ermittelt die Justiz gegen ein zweites Netzwerk möglicher Abzocker. Sie sollen auch den Namen eines Spitzenfußballers für ihre Geschäfte missbraucht haben. Von Klaus Ott mehr...

Eon Energiekonzern Eon schreibt drei Milliarden Euro ab

Neuer Rückschlag für Eon: Der größte deutsche Energiekonzern muss in diesem Jahr milliardenschwere Wertberichtigungen vornehmen. Hauptgrund sollen negativere Marktprognosen für Spanien und Italien sein. mehr...

Deutsche Bank Vom Vorstand zum Aufsichtsratschef Schluss mit der Selbstkontrolle

Meinung Soll Josef Ackermann Aufsichtsratschef der Deutschen Bank werden? Bloß nicht! Jahrzehntelang war es in Deutschland üblich, dass Vorstandschefs im Rentenalter an die Spitze des Aufsichtsgremiums wechselten - und ihre Nachfolger von dort aus malträtierten. Keine Spur von unabhängiger Kontrolle. Mittlerweile ist das verboten. Und das ist auch gut so. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Schnee und Eis sorgen wieder fuer Verkehrsbehinderungen Verkehrschaos wegen Winterwetter 40 Lkw bleiben im Schnee stecken

Tief Petra überzieht Bayern mit Schnee. Viele Kinder bekommen schulfrei und freuen sich. Weniger begeistert sind die Autofahrer, denn die schlittern - oder bleiben im Schnee stecken. mehr...

Pannenhilfe Beschluss in Karlsruhe Das weite Maul der Untreue

Die Verfassungsrichter schauen den Managern und Strafgerichten auf die Finger: Wenn es gutgeht, ist der Untreue-Paragraph eine Art Pannenhilfe für die Wirtschaft. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Tchibo Unbequemer Kleinaktionär Störer beim Familientreffen

Karl-Walter Freitag ist als Querulant reich geworden - am Donnerstag will er den Herz-Clan aufmischen, dem Tchibo gehört. Dabei geht er nach einem festen Schema vor. Von Meite Thiede mehr...

Kommentar Kommentar Ein Maßstab für Maßlosigkeit

Die Regierung verlangt zu Recht, dass die Chefs der Deutschland AG ihre Gehälter offen legen. Von Von Ulrich Schäfer mehr...