Boom hält an Immobilienfirmen an der Börse gut vertreten

Die Aktiengesellschaften werden für deutsche und internationale Investoren immer interessanter. Von Sebastian Hepp mehr...

Süddeutsche Zeitung München Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Der Kampf um die Bierfestung

Im 19. Jahrhundert setzen die Münchner Brau-Barone Pschorr, Brey und Sedlmayr auf Expansion: Sie kaufen kleinere Sudstätten auf. Beliebt macht sie das ebenso wenig wie die Preiserhöhungen, regelrechte Krawalle sind die Folge. Den Konzentrationsprozess hält das aber nicht auf Von Andreas Schubert mehr...

So-da-Brücke Reformstau Deutschland duckt sich lieber

Für andere Nationen haben wir Rezepte, die Wohlstand und Innovation bringen sollen. Aber was wäre, wenn man die griechische Reformliste an Deutschland anlegte? Von Johan Schloemann mehr... Essay

Vermarktung Schweizer Konföderation

Um ihre Werbeerlöse zu verbessern, tun sich die drei Konzerne Ringier, SRG und Swisscom zusammen. Vor allem amerikanischen Unternehmen wie Google will man damit den Kampf ansagen. Von Charlotte Theile mehr...

Autobahndirektion im Auftrag des Bundes Bauen für die Zukunft

Der Ausbau der Tank- und Rastanlage Fürholzen an der Autobahn A 9 soll technologisch und bei Umweltstandards neue Maßstäbe setzen. Sogar an einen Wasserstofftankstelle wird gedacht. Die Zahl der Parkplätze wird vervielfacht Von Alexandra Vettori mehr...

Nikkei Inc. Illustrations On $1.3 Billion Acquisition Of The Financial Times Internationale Presse Der unbekannte Riese

"Nikkei" ist der neue Eigner der "Financial Times". In Japan besitzt der Konzern die weltgrößte Wirtschaftszeitung. Zwei journalistische Kulturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von Christoph Neidhart mehr...

Thema des Tages Gehaltsgefälle in den USA Gehaltsgefälle in den USA Das Fußvolk will es wissen

Viele Amerikaner stört die wachsende Ungleichheit im Land. Dass Konzerne nun die Lohnunterschiede im eigenen Haus veröffentlichen müssen, heizt die Debatte weiter an. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Lohnunterschiede Wie viel sollen Chefs verdienen dürfen?

16 Millionen Euro Gehalt im Jahr, 14 Millionen oder zehn: Deutsche Manager verdienen oft dramatisch mehr als ihre Angestellten. Neue Vorschriften packt die große Koalition nicht an. Von Caspar Busse und Thomas Öchsner, Berlin mehr... Analyse

Schaufelradbagger an der Kante des Tagebaus Garzweiler II im rheinischen Braunkohlerevier Grevenbro Umbau von RWE Ausgepowert

Weniger Tochtergesellschaften, mehr Macht für die Zentrale - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE plant den Totalumbau. Er schlittert immer tiefer in die Krise. Von Markus Balser mehr...

Zwischen den Zahlen Paula und Anton

Namen sind Schall und Rauch, seitdem der Internetkonzern Google das Alphabet - oder zumindest "abc.xyz" für sich beansprucht. Von Caspar Busse mehr...

Gericht bestätigt Sanierungsplan Suhrkamp kann zur Aktiengesellschaft werden

Erfolg für den Suhrkamp Verlag: Das Landgericht Berlin hat den Insolvenzplan genehmigt - und Gesellschafter Hans Barlach jede weitere Rechtsbeschwerde in der Sache untersagt. mehr...

Rocket Internet Internet-Firma der Samwer-Brüder Rocket Internet wird Aktiengesellschaft

Exklusiv Das deutsche Web-Unternehmen Rocket Internet drängt an die Börse. Die Firma hat sich in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandschef wird Gründer Oliver Samwer - der selbsternannte "aggressivste Mann im Internet". Von Caspar Busse mehr...

Hans Barlach mit 59 Jahren gestorben Suhrkamp-Aktionär Hans Barlach ist tot

Der langjährige Suhrkamp-Gesellschafter Hans Barlach ist mit 59 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben. Das teilte die Familie in Berlin mit. mehr...

Nachruf Hans Barlach gestorben

Neun Jahre dauerte der Streit um den Suhrkamp-Verlag, in dem Hans Barlach für viele die Rolle des Unholds spielte. Nun ist der Unternehmer im Alter von 59 Jahren gestorben. Von Thomas Steinfeld mehr...

Ausstellung Aufbruch in neue Zeiten Ausstellung in Dachau Fortschritt am Fließband

Die Industrialisierung brachte Dreck, Lärm und zum Teil ausbeuterische Arbeitsverhältnisse. Aber auch geregelte Arbeitszeiten, Ausbildung und finanzielle Unabhängigkeit für Frauen und moderne Wohnungen. Von Annegret Braun mehr...

Freising Warten auf Seehofer

"Aufgemuckt" nimmt das Gesprächsangebot des Ministerpräsidenten an, erwartet sich aber nicht viel Von Johann Kirchberger mehr...

Startbahngegner wollen sich nicht durch schöne Worte einseifen lassen Warten auf Seehofer

Das Aktionsbündnis Aufgemuckt nimmt das Gesprächsangebot des Ministerpräsidenten an, erwartet sich von dem Treffen aber nicht viel. "Will er die Startbahn grün streichen?", fragt etwa Sprecherin Helga Stieglmeier Von Johann Kirchberger mehr...

Hilti Kritik erwünscht

Mit Mitte 50 ist auch für den Vorstandschef Schluss. So soll verhindert werden, dass Topmanager in Routine erstarren. Von Uwe Ritzer und Charlotte Theile mehr...

Suhrkamp-Insolvenz Gericht billigt Umwandlung in Aktiengesellschaft

Bedeutet dieser Entscheid das Ende der Streitereien? Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat der Umwandlung des insolventen Suhrkamp-Verlags in eine AG zugestimmt. Noch ist das Urteil allerdings nicht rechtskräftig. mehr...

Geld fürs Studium Geld fürs Studium Der Student als Aktiengesellschaft

Ein Saarländer lässt sich sein Studium in der Schweiz von Aktionären finanzieren. Wie das geht. mehr...

Hauptversammlungen Rebellische Aktionäre

Im vergangenen Jahr haben Investoren weltweit mehr als 170 Unternehmen mit ihren Forderungen attackiert. In Deutschland ist der offene Widerstand von Anteilseignern jedoch noch selten. Von Meike Schreiber mehr...

Olching Konkurs, Stilllegung, Wiederaufbau

Die Amperkraftwerke spiegeln die industrielle Geschichte von Olching wider mehr...

Olching Konkurs, Stilllegung, Wiederaufbau

Die Amperkraftwerke spiegeln die industrielle Geschichte von Olching wider mehr...

Olching Konkurs, Stilllegung, Wiederaufbau

Die Amperkraftwerke spiegeln die industrielle Geschichte von Olching wider mehr...