Demo gegen Bagida-Anhänger Protest in C-Dur: "Keiner hat euch lieb!" Nobagida Demo am Goetheplatz mit Blasmusik âÄžWir blasen euch den MarschâÄœ

Den Islamhassern den Marsch blasen: Rund 2300 Münchner bieten ein lautes und fröhliches musikalisches Gegenprogramm zu den antiislamischen Tönen der 800 Bagida-Anhänger. Von Martin Bernstein mehr...

Pegida-Ableger in München Bagida als Szenetreff für Neonazis

Ein verurteilter Rechtsterrorist war dabei, auch ein Angeklagter aus dem NSU-Prozess: Bei der Demo des Münchner Pegida-Ablegers liefen bekannte Neonazis mit. Für die Organisatorin von Bagida "waren das alles Menschen". Von Andreas Glas, Sebastian Krass und Susi Wimmer mehr... Report

Mügida-Demo am Sendlinger Tor Pegida in München In schlechter Gesellschaft

Gleich zwei islamfeindliche Demonstrationen gibt es am Montag in München: Bekannte Extremisten wie Michael Stürzenberger ziehen die Fäden - und prominente Neonazis trommeln für die Islamgegner. Doch wie groß ist die Bewegung der "Patriotischen Europäer" wirklich? Von Bernd Kastner mehr...

Mügida-Demo am Sendlinger Tor Demos in München Gemeinsam gegen Bagida

Zum ersten Mal will der offizielle Ableger der Pegida-Bewegung in München demonstrieren. Der Widerstand ist groß - auch, weil bei Bagida jetzt offen Rechtsextreme mitmischen. Von Bernd Kastner mehr...

Protest gegen Demo der Anti-Islam-Bewegung "Bagida" in München Ableger von Pegida Das bunte München setzt ein Zeichen

20 000 Bürger für eine weltoffene Stadt gegen 1500 Anhänger von "Bagida": Die erste Kundgebung des offiziellen Pegida-Ablegers in München löst einen enormen Widerstand aus. Der Abend verläuft friedlich, mit wenigen Ausnahmen. mehr...

Pegida in München Islamhass kittet Neonazis zusammen

Die Münchner Neonazi-Szene galt als zersplittert und zerstritten. Doch im Windschatten der Pegida-Bewegung formiert sie sich neu. Zuletzt marschierten mehr als 200 Rechtsradikale auf. An diesem Montag könnten es noch mehr werden. Von Andreas Glas, Dominik Hutter und Susi Wimmer mehr...

Archiv über Rechtsextreme Aida bietet künftig Einsicht

20 Jahren lang hat Aida alles über Nazis gesammelt, über die Neue Rechte, Rechtspopulisten, rechte Musik und rechte Fußballfans. Nun gewährt eines der bundesweit umfangreichsten Archive über Rechtsextreme erstmals Einsicht. Von Bernd Kastner mehr...

'Don Carlo' am Theater Erfurt 200 Jahre Giuseppe Verdi Von Aida bis Don Carlos

Was wäre die Oper ohne Verdi? Mit Werken wie "Don Carlos", "Nabucco" oder "Aida" zählt der Italiener zu den bedeutendsten Komponisten überhaupt. Aber wer war eigentlich Aida? Und was hat es mit all den Königen in Verdis Opern auf sich? Ein Quiz zum 200. Geburtstag. Von Thomas Urban, Madrid mehr...

Marcus Buschmüller Umstrittene Einschätzung Angst vor Aida

Aida, dem Antifaschistischen Informations- und Dokumentationsarchiv, ist die Gemeinnützigkeit entzogen worden. Die Organisation soll laut Verfassungsschutzbericht linksextrem sein. Von Bernd Kastner mehr...

Bad Bank, Foto: dpa Bankenrettung nimmt Formen an Erlösung durch AIDA

Lange hat sich der Bund gegen "Bad Banks" gesperrt, doch nun wird mit Hochdruck an einem Konzept dafür gearbeitet. Die Landesbanken jubeln schon: Das von ihnen favorisierte Anstaltsmodell (AIDA) bleibt im Rennen. mehr...

Erfolg für Anti-Neonazi-Initiative Aida Schwere Niederlage für Verfassungsschutz

Jahrelang stritten Innenministerium und Nazigegner, nun hat die Antifaschistische Informationsstelle Aida bereits vor der entscheidenden Verhandlung einen Erfolg errungen: Der Bayerische Verfassungsschutz darf die mehrfach ausgezeichneten Nazigegner nicht mehr als linksextremistisch bezeichnen. Von Bernd Kastner mehr...

Streit um linksextremen Verein Aida Gericht rüffelt Verfassungsschützer

Der bayerische Verfassungsschutz hat eine erneute Niederlage vor Gericht einstecken müssen: Das im Jahresbericht 2010 von ihm als linksextremistisch bezeichnete Aida-Archiv muss zum Teil geschwärzt werden. Von Bernd Kastner mehr...

Aida, Oper; München Premiere: Aida an der Oper München Ein Buh für die Sterilität

Die erwartete Überraschung bleibt aus: Christof Nel inszeniert Aida an der Münchner Oper doch nicht revolutionär, sondern recht klischeebeladen. Von Lisa Sonnabend mehr...

Oper Aida in Bregenz Aida in Bregenz Der Natur trotzen

Die Festspielzeit in Bregenz hat begonnen. Abermals erblühte für Verdis "Aida" die aufwändige Kulisse auf der Seebühne. Die Premiere fiel ins Wasser. Aber das ist wunderbar. Von Lars Langenau mehr...

Rechtsextremismus Rechte Umtriebe im Löwenwirt

Neonazis aus München stören eine Veranstaltung von "Freising ist bunt". Wirt Günter Wittmann wehrt sich gegen den Vorwurf, sein Lokal sei ein Treffpunkt der rechtsextremistischen Szene Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Zwischenfall mit Rechtsradikalen Polizeieinsatz bei "Freising ist bunt"

Eine Gruppe von Neonazis taucht bei einer Veranstaltung des Bündnisses "Freising ist bunt" auf. Weil sich der Referent bedroht fühlt, ruft er die Polizei. Sicherheitshalber muss die Veranstaltung sogar umziehen. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Nach Eklat Neonazis sollen draußen bleiben

Der Zwischenfall im Löwenwirt beschäftigt auch die Freisinger Gastronomen. Für ein konzertiertes Bündnis gegen Rassismus sehen sie derzeit aber keinen akuten Bedarf Von Petra Schnirch mehr...

München, Gaststätte Zum fleißigen Gartler in der Görzer Str., Oktoberfestattentat Rechtsextreme planen Veranstaltung gegen neue Ermittlungen

Der Gründer der verbotenen Wehrsportgruppe Hoffmann will sich in München zu den Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat äußern. Die Stadt will das verhindern. Dabei könnte ihr das Hausrecht eines Kleingartenvereins helfen. Von Thomas Anlauf mehr...

SPD-Treffen Zwei Botschaften für Seehofer

Auf einer SPD-Veranstaltung zum Thema Asyl wird deutlich, dass man die vielen ehrenamtlichen Helfer der Flüchtlinge nicht überfordern darf und das Land Bayern beim Bau von Sozialwohnungen endlich handeln muss Von Walter Gierlich mehr...

Parma FC vs SS Lazio Verkauf des FC Parma Schnäppchenpreis für die Jammertruppe

Der ehemals große FC Parma ist in Italien Tabellenletzter - und wird nun an eine rätselhafte russisch-zypriotische Investorengruppe verkauft. Anderen Klubs mit wohlklingenden Namen ergeht es ähnlich. Von Birgit Schönau mehr... Analyse

Uraufführung 'The Shadow' Chilly Gonzales beim Sommerfestival in Hamburg Oh, wie dröge

Chilly Gonzales und Adam Traynor erzählen in "The Shadow" ein Andersen-Märchen als Schattenspiel - erschreckend langweilig und naiv. Von Till Briegleb mehr... Kritik

Färöer, Nordatlantik, Atlantik Umstrittener Walfang Strandschlachten auf den Färöern

Die Färöer sind ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe, obwohl die Bewohner an einer umstrittenen Tradition aus der Zeit der Wikinger festhalten. Jedes Jahr werden auf den Inseln Grindwale getötet - dabei wird vom Verzehr des Fleisches abgeraten. Von Eva Thöne mehr... Reportage

MSC Musica, NABU-Kreuzfahrt-Ranking 2014 Umweltverschmutzung durch Schiffe Gesundheitsrisiko Kreuzfahrt

Kinos, Eislaufbahnen, Pools - aber keine ausreichende Abgastechnik: Kreuzfahrtschiffe gehören zu den größten Dreckschleudern der Welt, zeigt ein Ranking des Naturschutzbundes. Das kann auch für die Passagiere zum Problem werden. Von Kristina Läsker mehr...

Kundgebungen Demonstrationen Demonstrationen Die Kurdenfrage - mitten in München

Umstrittene Demonstration der MC Turkos: Etwa 200 Türken, 50 davon mit Motorrädern, demonstrieren in München gegen Hilfe für Kurden. Bei einer prokurdischen Demo kommt eine Bundestagabgeordnete kurzzeitig in Polizeigewahrsam. mehr...