Tod von Gabriel García Márquez "Tausend Jahre Einsamkeit und Trauer" Gabriel Garcia Marquez

Er verzauberte die Welt mit seinem "magischen Realismus" und mit Werken wie "Die Liebe in Zeiten der Cholera". Nun ist Gabriel García Márquez, der große Schriftsteller Lateinamerikas, im Alter von 87 Jahren gestorben. Kolumbiens Präsident, Juan Manuel Santos, ordnete drei Tage Staatstrauer an. mehr...

'Don Carlo' am Theater Erfurt 200 Jahre Giuseppe Verdi Von Aida bis Don Carlos

Was wäre die Oper ohne Verdi? Mit Werken wie "Don Carlos", "Nabucco" oder "Aida" zählt der Italiener zu den bedeutendsten Komponisten überhaupt. Aber wer war eigentlich Aida? Und was hat es mit all den Königen in Verdis Opern auf sich? Ein Quiz zum 200. Geburtstag. Von Thomas Urban, Madrid mehr...

Archiv über Rechtsextreme Aida bietet künftig Einsicht

20 Jahren lang hat Aida alles über Nazis gesammelt, über die Neue Rechte, Rechtspopulisten, rechte Musik und rechte Fußballfans. Nun gewährt eines der bundesweit umfangreichsten Archive über Rechtsextreme erstmals Einsicht. Von Bernd Kastner mehr...

Germering: Brand / Brandanschlag auf Asylbewerberunterkunft Angriffe gegen Asylbewerber Attacken aus der Mitte der Gesellschaft

130 Orte in Bayern umfasst die Liste des Flüchtlingsrates: Seit 2010 kam es hier zu Fremdenfeindlichkeit und zu Gewalttaten gegen Asylbewerber. Die rassistischen Parolen stammten oft von ganz gewöhnlichen Bürgern. Von Dietrich Mittler mehr...

Asylbewerberunterkunft in Würzburg Asylsuchende in Bayern So viele Angriffe wie noch nie

Brandstiftung in Asylunterkünften, Bedrohung von Flüchtlingen: In Bayern werden Einwanderer immer öfter Ziel rassistischer Angriffe. Nach Auffassung des Flüchtlingsrats hat die Hetze System - die Aufklärungsquote der Delikte ist allenfalls durchwachsen. Von Dietrich Mittler mehr...

Marcus Buschmüller Umstrittene Einschätzung Angst vor Aida

Aida, dem Antifaschistischen Informations- und Dokumentationsarchiv, ist die Gemeinnützigkeit entzogen worden. Die Organisation soll laut Verfassungsschutzbericht linksextrem sein. Von Bernd Kastner mehr...

Bad Bank, Foto: dpa Bankenrettung nimmt Formen an Erlösung durch AIDA

Lange hat sich der Bund gegen "Bad Banks" gesperrt, doch nun wird mit Hochdruck an einem Konzept dafür gearbeitet. Die Landesbanken jubeln schon: Das von ihnen favorisierte Anstaltsmodell (AIDA) bleibt im Rennen. mehr...

Erfolg für Anti-Neonazi-Initiative Aida Schwere Niederlage für Verfassungsschutz

Jahrelang stritten Innenministerium und Nazigegner, nun hat die Antifaschistische Informationsstelle Aida bereits vor der entscheidenden Verhandlung einen Erfolg errungen: Der Bayerische Verfassungsschutz darf die mehrfach ausgezeichneten Nazigegner nicht mehr als linksextremistisch bezeichnen. Von Bernd Kastner mehr...

Streit um linksextremen Verein Aida Gericht rüffelt Verfassungsschützer

Der bayerische Verfassungsschutz hat eine erneute Niederlage vor Gericht einstecken müssen: Das im Jahresbericht 2010 von ihm als linksextremistisch bezeichnete Aida-Archiv muss zum Teil geschwärzt werden. Von Bernd Kastner mehr...

Aida, Oper; München Premiere: Aida an der Oper München Ein Buh für die Sterilität

Die erwartete Überraschung bleibt aus: Christof Nel inszeniert Aida an der Münchner Oper doch nicht revolutionär, sondern recht klischeebeladen. Von Lisa Sonnabend mehr...

Oper Aida in Bregenz Aida in Bregenz Der Natur trotzen

Die Festspielzeit in Bregenz hat begonnen. Abermals erblühte für Verdis "Aida" die aufwändige Kulisse auf der Seebühne. Die Premiere fiel ins Wasser. Aber das ist wunderbar. Von Lars Langenau mehr...

Kreuzfahrt-Knigge Knigge für die Kreuzfahrt Kurs auf Manieren

Smoking oder Jeans, auf Kreuzfahrten ist nicht nur der Dresscode genau geregelt. Damit Sie in Benimmfragen immer den Kurs halten - der Kreuzfahrt-Knigge. mehr...

Dachau NSU-Morde NSU-Morde Lehren für die Gegenwart

Erinnerungskultur darf sich nicht allein mit der Vergangenheit beschäftigen: Die Versöhnungskirche an der KZ-Gedenkstätte informiert deshalb über den Umgang mit den rechtsextremen NSU-Morden. Von Gregor Schiegl mehr...

Michael Stürzenberger bei Kundgebung Kommunalwahlen in Bayern So buhlen rechte Parteien in München um Wähler

Er hetzt gegen Muslime, provoziert bis zur Eskalation und wird vom Verfassungsschutz beobachtet: Michael Stürzenberger kann mit der islamfeindlichen Partei "Die Freiheit" zur Kommunalwahl antreten. Er ist nicht der einzige umstrittene Kandidat in München. Von Ingrid Fuchs mehr...

Wolken über dem Brocken Klimaforschung in Karlsruhe Die Eismaschine

Wolken sind die großen Unbekannten der Klimaforschung. In einem Karlsruher Labor erzeugen Forscher sie aus Wasser und Pollen oder anderen kleinen Partikeln. Mit Himmelsromantik hat das aber nur wenig zu tun. Von Robert Gast mehr...

Universität Belgrad Bestechung auf dem Balkan Skandalort Hochschule

Eine Untersuchung zeigt auf: Korruption ebnet den Weg durch das Bildungssystem in Bosnien und Serbien. Jeder vierte Befragte gab an, mit Bestechung in Berührung gekommen zu sein. Von Dino Jahic, Sarajevo, Belgrad und Wien mehr...

Kinostarts - 'Der Medicus' Kino-Starts in Kürze Ein bisschen Mittelalter, Sex und Faktentreue

Deutschland liebt Mittelalter-Epen, darum für viele eine gute Nachricht: Der "Medicus" kommt in die Kinos. Außerdem der Rachethriller "Les Salauds" und "Justin Biebers Believe" - eine Doku, die mehr ist als ein brüllfroschiges Eventmovie. Kino-Neustarts in Kürze von den SZ-Kritikern. mehr...

Benjamin Britten Zum 100. Geburtstag von Benjamin Britten Gesänge der Einsamkeit

Benjamin Britten, vor 100 Jahren geboren, war ein vollkommener Musiker, der sich nie den ungeschützten Ausbruch der Gefühle erlaubte und immer die Form wahrte. Über einen Grübler, in den man sich immer wieder neu verlieben kann. Von Reinhard J.Brembeck mehr...

Surfer am Bondi Beach in Sydney. Reiseziele für die Weihnachtsflucht Warm, wärmer, Weihnachten

Die Festtage immer zu Hause zu verbringen, wird auf Dauer langweilig? Spannender ist es auf dem Vulkan, beim Wellenreiten oder gleich im Dorf des Weihnachtsmanns. mehr...

Rechte attackieren Nazi-Gegner "Wir lassen uns nicht einschüchtern"

Nach den mutmaßlichen Neonazi-Attacken in München demonstrieren die Betroffenen Entschlossenheit - und kritisieren die Polizei, die von Einzelfällen gesprochen hat. Anders als die Ermittler beobachtet Aida eine zunehmend aggressiver werdende Grundstimmung in der rechtsextremen Szene. Von Bernd Kastner mehr...

ebersberg Silvester Silvester Tipps für den Jahreswechsel

Konzerte, Humor und Kirche: Besondere Ereignisse im Landkreis, die Sie gut hinüber ins neue Jahr begleiten. Von Rita Baedeker mehr...

Julia Weiß bloggerin Berlin Fashion Week Berlin Fashion Week Ich blogge

Modekritikerin, Gesicht, Marke: Bloggerinnen wie "Journelles"-Gründerin Jessica Weiß sind Ein-Frau-Marketingunternehmen, ihr Produkt sind sie selbst. Zunehmend bestimmen sie, was in der Arena des Modezirkus' gezeigt werden soll. Von Elisabeth Dostert, Berlin mehr...

Michael Bully Herbig "Bully macht Buddy" auf Pro Sieben Comeback auf der Couch

Mit "Bully macht Buddy" kehrt Michael Bully Herbig nicht nur nach fünfjähriger Abstinenz ins Fernsehen zurück, er will die Zuschauer auch für seinen neuen Kinofilm erwärmen. Gute Unterhaltung bietet die Sitcom dennoch - auch dank überraschender Gastauftritte. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Neonazi-Angriff in München Sechs Monate Haft

Es waren bedrohliche Szenen bei einem Prozess gegen Rechtsextreme in München: Gesinnungsgenossen der Angeklagten bedrängten Journalisten, beschmierten Kameraobjektive. Zwei Neonazis wurden jetzt verurteilt. mehr...