Argentinien Wenn sich Geheimdienste zu sehr einmischen
Argentine intelligence agency to be dissolved Video

Ein mysteriöser Todesfall, ein zwielichtiger Agent, ein Journalist auf der Flucht - die Affäre um den verstorbenen Sonderermittler zeigt: Argentiniens Geheimdienste sind ein Sumpf. Selbst Präsidentin Kirchner fühlt sich verfolgt. Von Sebastian Schoepp und Peter Münch mehr...

CSU-Politiker Hausdurchsuchung bei Miesbacher Ex-Landrat Kreidl

Seit den Morgenstunden laufen im Landkreis Miesbach in Oberbayern Durchsuchungen. Betroffen sind 16 Personen, darunter der CSU-Politiker Kreidl. Er musste 2014 alle Ämter niederlegen, nachdem er sich von der Bank eine Geburtstagsfeier hat finanzieren lassen. mehr...

Katar 2022 Europarat fordert Neuvergabe der WM

"Zutiefst illegal" und "völlig vergiftet": Auch der Europarat greift die Fifa für ihre Vergabe der WM 2022 an Katar an - und fordert eine Neuausschreibung. Der DFB reagiert wie gewohnt zurückhaltend. mehr...

Untersuchungsausschuss im Fall Schottdorf Zweiter LKA-Beamter reicht Klage ein

Geladen sind etwa das CSU-Trio Seehofer, Merk, Gauweiler und ein ehemaliger Staatsanwalt - aber die Zeugenliste im Fall Schottdorf kann immer noch nicht beschlossen werden. Nun fordert der ehemalige Leiter der Soko Labor Schadenersatz und Schmerzensgeld vom Freistaat. Von Stefan Mayr mehr...

Bettencourt-Meyers Françoise Bettencourt-Meyers Françoise Bettencourt-Meyers L'Oréals streitbare Milliarden-Erbin

Was als Zwist um Erbschleicherei begann, wurde in Frankreich zur Staatsaffäre. Es geht um eine milliardenschwere alte Dame, gierige "Freunde" und eine resolute Erbin. Nun beginnt der Prozess. Von Christian Wernicke mehr... Profil

Argentina's President Fernandez addresses the nation during a televised speech in Buenos Aires Video
Rätselhafter Tod eines Staatsanwalts Argentiniens Präsidentin will Geheimdienst auflösen

Nach dem mysteriösen Tod des Staatsanwaltes Alberto Nisman plant die argentinische Präsidentin Kirchner die Auflösung des Geheimdienstes. Sie sieht den Fall als Teil einer Verschwörung gegen die Regierung, Agenten wirft sie "Komplizenschaft" vor. mehr...

Cristina Fernández de Kirchner Affäre in Argentinien Agententhriller via Facebook

War es Suizid? Mord? Der mysteriöse Tod des argentinischen Staatsanwalts Alberto Nisman wirft viele Fragen auf. Präsidentin Kirchner teilt auf Facebook ihre Sicht der Dinge mit und trägt damit zur Verwirrung bei. Die Affäre wächst sich zu einer Staatskrise aus. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

Tag der offenen Tür in Stasi-Gedenkstätte Schwierigkeiten der Stasi-Überwachung Es gab zu wenige Telefone

Die Stasi-Leute, die die Gespräche ihrer Landsleute abhörten, waren viel weniger erfolgreich als ihre Pendants in Westdeutschland. Eine neue Publikation dokumentiert nun, wie sogar das DDR-Recht die Datensammelwut das Stasi beschränkte. Von Josef Foschepoth mehr... Buchkritik

Kinostart - 'The Imitation Game' "The Imitation Game" im Kino Umdichtung und Wahrheit

Der Ruhm für den genialen Mathematiker Alan Turing kommt spät: "The Imitation Game" ist der erste Film, der dem Enigma-Code-Knacker zu angemessener Geltung verhilft. So mancher Kritiker ist dennoch nicht zufrieden. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Der mit dem wolf tanzt Kevin Costner zum 60. Geburtstag Comeback eines Kassengifts

Mit einem Western gelingt ihm ein Sensationserfolg - an den er nie wieder anknüpfen kann. Trotzdem gehört Schauspieler Kevin Costner zu den Bekanntesten seines Fachs. Rückblick auf eine wendungsreiche Karriere. Von Daniel Lehmann mehr... Bilder

Patrick Sensburg CDU und der NSA-Ausschuss Zwischen Desinteresse und Prügelverdacht

Die CDU belastet den NSA-Ausschuss zunehmend. Nicht etwa, weil sie so intensiv aufklären will. Sondern wegen interner Probleme. Zwei CDU-Männer sind schon raus aus dem Gremium. Ein Dritter könnte bald folgen - ausgerechnet der Vorsitzende. Von Thorsten Denkler mehr...

Aufarbeitung der Edathy-Affäre Möglicher Showdown im U-Ausschuss

Voller Widersprüche waren die Aussagen der SPD-Politiker Edathy und Hartmann im Untersuchungsausschuss zur Kinderporno-Affäre. Die Grünen wollen die Männer nun gemeinsam befragen: Für beide sei es "schwieriger, dem anderen ins Gesicht zu lügen". Von Kim Björn Becker, Berlin mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg CSU-Spitzenkandidaten Wer auf Seehofer folgen könnte

Wer folgt ihm nach, wenn Horst Seehofer 2018 nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antritt? Ein Überblick über die Kandidaten. mehr... Bilder

Wahlen in Spanien Linksalternative Partei in Spanien Linksalternative Partei in Spanien "Wir können" kommt an

Ein junger Mann mit langen Haaren begeistert immer mehr Spanier: Pablo Iglesias überflügelt mit seiner linksalternativen Podemos in Umfragen erstmals die etablierten Parteien. Das Ende des Zwei-Parteien-Systems in Spanien zeichnet sich ab. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Algorithmus Mathematik und Überwachung im Netz Mathematik und Überwachung im Netz Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Als die Atombombe fiel, hatte die Physik ihren Sündenfall. Heute wird massenhaft überwacht, spioniert, berechnet. Müssen sich Mathematiker verantwortlich fühlen? Von Ulrich Trottenberg mehr...

Edathy-Bundestagsuntersuchungsausschuss Video
Edathy-Ausschuss Ein Ausschuss, drei Wahrheiten

Nach den Aussagen von Sebastian Edathy und Ex-BKA-Chef Ziercke im Untersuchungsausschuss bleiben viele Fragezeichen. Beide wirkten überzeugend, beide widersprechen sich. Jetzt wollen die Abgeordneten den SPD-Mann Hartmann erneut vorladen. Von Kim Björn Becker mehr... Report

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Chefarzt soll wegen fehlerhafter OP-Berichte gehen

Er ist verantwortlich für Patiententäuschung und überhöhte Abrechnungen: Der Chefarzt der Chirurgie im Klinikum rechts der Isar muss seinen Posten aufgeben, findet der Ex-Aufsichtsratschef. Anderenfalls fürchtet er weiteren Schaden für die Münchner Uniklinik. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Cho Hyun-ah Nuss-Vorfall im Flugzeug Tochter von Korean-Air-Chef angeklagt

Wegen einer Packung Nüsse hatte sie ein Flugzeug angehalten, nun muss sich Cho Hyun Ah vor Gericht verantworten. Die Tochter des Korean-Air-Chefs hatte versucht, den Vorfall an Bord zu vertuschen. mehr...

- Frankreich nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" Das Misstrauen wird wachsen

Das Attentat auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" kann Frankreich in eine tiefe gesellschaftliche Krise stürzen. Es stellt alte Dogmen radikal in Frage - vor allem für muslimische Einwanderer. Von Rudolph Chimelli mehr... Kommentar

Nordkorea-Komödie ´The Interview" ab 5. Februar im Kino "The Interview" für Anti-Oscars nominiert Himbeer statt Lorbeer

Die Komödie "The Interview", die den Hacker-Angriff auf Sony ausgelöst haben soll, ist gleich in mehreren Kategorien für den Negativfilmpreis Goldene Himbeere nominiert. Auch die Mehrheit der Kinobesucher äußert Kritik. Grund zur Trauer hat das Filmstudio deshalb trotzdem nicht. Von David Steinitz mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Muslime in Frankreich Video
Muslime in Frankreich Staatsbürger Sündenbock

Nach dem Terroranschlag wissen die französischen Muslime, dass sie vielen ihrer Landsleute verdächtig sind. Sie hoffen, dass die Franzosen einen Namen wahrnehmen: Ahmed Merabet. Der Polizist, den die Täter per Kopfschuss töteten. Von Christian Wernicke, Paris mehr...

Vorratsdatenspeicherung Mit Sammelwut gegen den Terror

Könnte in Deutschland ein Terroranschlag wie der auf "Charlie Hebdo" mit Hilfe der Vorratsdatenspeicherung verhindert werden? Unionspolitiker sind dieser Meinung - obwohl in Frankreich seit Jahren massenhaft Daten gespeichert werden. Von Matthias Huber, Simon Hurtz und Hakan Tanriverdi mehr... Fragen und Antworten

Sicherheit Überwachung Charlie Hebdo Freiheit Bedrohung Nach den Anschlägen von Paris Die wahre Bedrohung der Freiheit

Wer Freiheit verteidigen will, muss auf bessere Ideen kommen als immer nur Sicherheitsgesetze zu verschärfen. Denn das größte Risiko für freie Gesellschaften geht nicht von Attentätern aus. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

- Meinungsfreiheit in Ungarn Recherchen in der Tiefe

Die Meinungsfreiheit in Ungarn gerät immer stärker unter Beschuss. Jetzt will ein neues investigatives Web-Portal Korruption in der Regierung Orbán offenlegen. Die Zeit drängt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Bundeswehr-Übung Landoperationen Rüstungs-Deals mit Griechenland Prozente von Rheinmetall

Exklusiv Deutsche und griechische Ermittler haben rekonstruiert, dass auch beim Verkauf von Panzern des Typs "Leopard 2" an Griechenland bestochen wurde. Alle Zahlungen liefen über einen einzigen Mittelsmann. Von Klaus Ott und Tasos Telloglu mehr...