Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Martialisches, äffisches Machtgehabe Generalbundesanwalt Harald Range

Mit den Ermittlungen gegen Netzpolitik.org hilft Generalbundesanwalt Range den Sicherheitsbehörden, von ihren Unzulänglichkeiten abzulenken. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Generalbundesanwalt Harald Range Generalbundesanwalt in der Kritik Reizfigur Range

Auf Harald Range prasselt die Kritik, weil er gegen Journalisten wegen Landesverrats ermittelt. Über einen erfahrenen Juristen, der auch wegen seines Parteibuchs zu seinem Posten kam. Von Oliver Das Gupta mehr... Porträt

... Verfahren gegen Journalisten Vorwurf Landesverrat - Bundesanwälte ermitteln gegen Netzpolitik.org

Mehr als 50 Jahre nach der "Spiegel"-Affäre leiten Deutschlands höchste Ankläger ein Verfahren gegen Journalisten von Netzpolitik.org ein. Sie sollen Staatsgeheimnisse veröffentlicht haben. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Wolfgang Drexler im  NSU Untersuchungsausschuss in Baden-Württemberg NSU-Ausschuss Sherlock Holmes von Esslingen

Wolfgang Drexler rollt die NSU-Affäre in Baden-Württemberg auf. Dabei stößt der Chef des Untersuchungsausschusses auf Polizisten, die beim Ku-Klux-Klan Frauen kennen lernen wollen, auf zerstörte Mythen und schlampige Ermittlungen. Von Josef Kelnberger mehr... Report

- Frankreich Die Bikini-Affäre

In Reims attackieren fünf Frauen eine Sonnenbadende. Die heftigen Reaktionen zeigen, unter welchen Spannungen die französische Gesellschaft steht. Von Stefan Ulrich mehr...

Netzpolitik.org Vorwurf Landesverrat Ermittlungen gegen Netzpolitik.org - Anderen zur Warnung

Schon lange stört sich die Regierung an Enthüllungen in den Medien. Nun ermittelt die Justiz ausgerechnet gegen den kleinen Politik-Blog Netzpolitik.org wegen Landesverrats. Warum? Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Angriffe auf die Pressefreiheit In deutschen Abgründen

Otto von Bismarck hatte es vorgemacht, Strauß und Adenauer machten es nach: Immer wieder sollten Journalisten als Verräter gebrandmarkt werden. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Franz Georg Strauß bei der Spendengala "Die Goldene Deutschland" in München, 2015 München-Sendling Haus von Franz Josef Strauß wird zwangsversteigert

Das Wohnhaus von Bayerns ehemaligem Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß kommt unter den Hammer. Der Grund: Sein Sohn hat Geldprobleme. mehr...

IOC President Bach and Russian President Putin wave during the closing ceremony for the 2014 Sochi Winter Olympics Vergabe von Sportereignissen Warum nie der Beste Olympia gewinnt

China oder Kasachstan? Katar oder Putin? In welchen Ländern sportliche Großereignisse stattfinden, entscheidet nicht mehr die Eignung des Kandidaten. Von Thomas Kistner mehr... "360° Sport und Macht" - Analyse

Tourists walk past the Arch of Constantine, as a pigeon flies next to a full garbage bin, in Rome Italien Magische Hände

Rom leidet unter Schmutz, Abfall und der Mafia Capitale. Die Stadt setzt alle Hoffnung in Ignazio Marino. Der Bürgermeister ist eine Koryphäe als Chirurg und verspricht eine "Revolution der Ehrlichkeit". Von Oliver Meiler mehr...

Geheimnisverrat Die Wächter der Inkompetenz

Seit es Staaten gibt, gibt es Staatsgeheimnisse - oder das, was die Herrschenden als solche ausgeben: je nachdem, welche Fehler sie kaschieren wollen. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Deutsche Bank Schmutz-Deals

Entlarvende Ermittlungsergebnisse beim CO₂-Handel dokumentieren beispielhaft, welche Abgründe sich jahrelang aufgetan haben. Acht Manager sollen vor Gericht kommen und büßen. Von Klaus Ott mehr...

NSA-Affäre G10-Kommission will Regierung verklagen

Exklusiv Das Kontrollgremium des Bundestags prüft eine Klage vor dem Verfassungsgericht, um Einblick in die Spähliste der NSA zu erzwingen. Das hat es noch nicht gegeben. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

Cho Hyun-ah Korean Air Chef-Steward reicht Klage wegen "Nuss-Affäre" ein

Die ehemalige Vizepräsidentin der Korean Air verbüßt eine Bewährungsstrafe. Ihr Wutausbruch, der ein Flugzeug zum Umkehren zwang, könnte jedoch weitere Folgen haben. mehr...

Julius Dreyer Prostitution im Internet Plattform

US-Start-ups vermitteln Fahrten oder Wohnungen. Julius Dreyer vermittelt Prostituierte an Freier. Über eine sehr deutsche Idee. Von Johannes Boie mehr...

Former Greek Finance Minister Yanis Varoufakis reacts during a parliamentary session in Athens Griechenland Juristen zeigen Ex-Finanzminister Varoufakis an

Der Vorwurf lautet: "Bildung einer kriminellen Bande". Yanis Varoufakis' Plan, eine Rückkehr zur Drachme per Hacker herbeizuführen, hat ein Nachspiel. Von Christiane Schlötzer mehr...

Kommentar War es Liebe oder Diebstahl?

Es war einer der kuriosesten Plagiatsfälle der jüngeren Literaturgeschichte. Nun fand er vor einem Schweizer Gericht ein äußerst seltsames Ende, nämlich zum klaren Nachteil des Geschädigten. Von Jens Bisky mehr...

Protest von Hochwassergeschädigten in München, 2013 Feldmoching Es nimmt kein Ende

Wegen des seit Jahren schwelenden Ärgers rund um den Nordwest-Sammelkanal soll nun ein unabhängiges Institut ein drittes Gutachten erstellen. Die Anwohner misstrauen der laufenden Sanierung Von Simon Schramm mehr...

USA Sie klagen an

35 Frauen erzählen dem "New York Magazine", sie seien von dem Komiker Bill Cosby sexuell missbraucht worden. Nun fragt sich Amerika: Wie wird der Star reagieren? Von Martin Zips mehr...

Beate Merk Vorwürfe gegen Ministerin Merk bestreitet jede Einflussnahme

Hat sie persönlich Einfluss auf ein Gerichtsverfahren genommen? Ministerin Merk erklärt, sie habe mit der Freilassung von Mitarbeitern eines Möbelhauses nichts zu tun gehabt. Die Grünen im Landtag verlangen weiter Aufklärung. Von Stefan Mayr und Wolfgang Wittl mehr...

U-Boote der russischen Marine bis 1914 Schweden Der stählerne Sarg

Vor der schwedischen Küste haben Taucher ein russisches U-Boot gesichtet. Der Fund weckt Erinnerungen an die Zeit der Sowjets - dabei stammt das Boot wohl aus dem Ersten Weltkrieg. Von Joachim Käppner und Yannick Nock mehr...

Spionage USA lassen Pollard frei

Nach 30 Jahren Haft kommt der israelische Mossad-Spion Jonathan Pollard wieder frei. Kommen die USA damit womöglich Israel nach dem Atomabkommen mit dem Iran entgegen? Die Anwälte von Pollard weisen das zurück. mehr...

Justiz Auch SPD fordert Auskunft von Merk

Fraktion will wissen, ob Ministerin Einfluss auf die Freilassung von zwei Managern nahm mehr...

Hillary Clinton Speaks in New York E-Mail-Affäre Clintons Post enthielt Geheiminformationen

US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton steht wegen der Nutzung ihres privaten E-Mail-Kontos in der Kritik. Jetzt kommt heraus: Mindestens vier Mails enthielten Geheiminformationen. mehr...