Geglückter Auftakt in der Champions League Schalke klaut Punkt in London
FC Chelsea - FC Schalke 04 Video

Damit war kaum zu rechnen: Mit einer improvisierten Abwehr besteht der FC Schalke bravourös beim FC Chelsea und schafft ein 1:1. Der Ausgleich gelingt durch einen entschlossenen Moment des Gespanns Draxler und Huntelaar. mehr... Spielbericht

Vereidigung Umweltministerin Ulrike Scharf Sondersitzung im Landtag Haderthauer bleibt fern

Während die Opposition um das Ansehen Bayerns besorgt ist, macht Seehofer Scherzchen: Im Sonderplenum arbeitet sich der Landtag an Haderthauers Modellbauaffäre ab. Doch für die Ex-Staatskanzleichefin wird nicht einmal ein Stuhl bereit gestellt. Von Frank Müller mehr...

Grüne feiern die Landtagswahl in Thüringen Grüne nach den Landtagswahlen Mehr als ein One-Hit-Wonder

Die Grünen bejubeln Ergebnisse von sechs Prozent im Osten wie absolute Mehrheiten. Ja, spinnen die? Nein. Denn anders als die AfD haben die Grünen inzwischen etwas sehr Wichtiges erreicht: eine stabile Wählerbasis im Osten. Und in Thüringen wartet schon der nächste große Schritt. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Analyse

Designierte bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf Bayerischer Landtag Ulrike Scharf als Umweltministerin vereidigt

Sie ist nun auch offiziell neue bayerische Umweltministerin. Der Landtag stimmte der Berufung von Ulrike Scharf durch Ministerpräsident Horst Seehofer zu. Die 46-Jährige wurde direkt danach im Parlament vereidigt. mehr...

Frankreichs Präsident Hollande mit Valerie Trierweiler Mein Deutschland Zahnlose mit Biss

Frankreichs Präsident Hollande wird von seiner Ex bloßgestellt - und ganz Frankreich twittert. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

- Uhren-Affäre bei der Fifa Ganz unten in der Tüte

Neue Enthüllungen sorgen für Unruhe im Reich der Fifa: Alle Vorstände des Fußball-Weltverbandes bekamen bei der WM Luxusuhren geschenkt. Gemeldet hat die Gabe nun Theo Zwanziger - doch warum erst zwei Monate nach dem Aufenthalt in Brasilien? Von Thomas Kistner mehr... Report

NSA-Affäre US-Regierung drohte Yahoo mit Millionenstrafe

Liefert uns Daten für das Prism-Programm - oder zahlt 250 000 Dollar Strafe pro Tag: So haben US-Behörden den Internetkonzern Yahoo unter Druck gesetzt. Auch der Gang vor Gericht half dem Unternehmen nicht. mehr...

FIFA beendet striktes Rotationsprinzip: WM 2018 in Europa möglich Verhaftung von Fifa-Funktionär Vertrauen nach Art der Cayman Islands

Als Finanzprüfer sollte Canover Watson die neue Fifa repräsentieren. Nun wurde er zu Hause verhaftet. Ein Vorwurf: Geldwäsche. Von Thomas Kistner mehr... Analyse

Tennis great Martina Navratilova and her partner Lemigova celebrate after Nishikori of Japan defeated Djokovic of Serbia in their semi-final match at the 2014 U.S. Open tennis tournament in New York Tennislegende Martina Navrátilová verlobt Game, Set, Love Match

So nervös war Martina Navrátilová sonst wohl nur vor Grand-Slam-Finals: Bei den US Open in New York hat die Ex-Profi-Tennisspielerin ihrer Freundin einen Heiratsantrag gemacht. Während einer Live-Übertragung. mehr... Promiblog

FC Bayern Muenchen Traditional Bavarian Dress Kitting Out Nach Rücktritt aus Nationalmannschaft Platini bringt Sperre für Ribéry ins Gespräch

Der Uefa-Präsident zeigt wenig Verständnis für den Rücktritt des Bayern-Profis aus der französischen Nationalmannschaft. Dennis Schröders NBA-Klub gerät wegen einer Rassismus-Mail in Aufruhr, bei der Fifa entspinnt sich der nächste Korruptions-Skandal um einen karibischen Funktionär. mehr... Sportticker

Bob and Mike Bryan of the U.S. celebrate after winning their semi-final match against compatriots Scott Lipsky and Rajeev Ram at the 2014 U.S. Open tennis tournament in New York Doppel bei US Open 100. Titel für Bryan-Zwillinge

Bob und Mike Bryan feiern bei den US Open einen historischen Erfolg. Dennis Schröders NBA-Klub gerät wegen einer Rassismus-Mail in Aufruhr, bei der Fifa entspinnt sich der nächste Korruptions-Skandal um einen karibischen Funktionär. mehr... Sportticker

Auch Windows fühlt sich auf dem Mac zu Hause Ihre Frage Warum entwickeln wir kein europäisches Betriebssystem?

Die NSA überwacht das Internet. Dennoch nutzen wir Betriebssysteme von US-Konzernen wie Microsoft, Apple und Google. Eine Alternative wäre auch gar nicht so einfach. Von Pascal Paukner mehr... Ihre Frage

- Abrechnung von Valérie Trierweiler "Mit meinen Tränen aufgeschrieben"

Valérie Trierweilers Buch wühlt Frankreich auf. Die erste Auflage ist bereits vergriffen, manche Läden weigern sich, das Werk künftig zu verkaufen. Der schnöde Mammon war aber nicht das Motiv der früheren Partnerin von Präsident François Hollande. Von Christian Wernicke mehr...

Ehrenamt in Bayern Markus Sackmann Markus Sackmann Botschafter fürs Ehrenamt

Markus Sackmann, früher Sozial-Staatssekretär, war ein Arbeitstier - bis bei ihm Turmore im Kopf gefunden wurden. Dass er noch lebe, sei ein Wunder, sagt er. Und kehrt nun zurück in die Politik: Als Botschafter für die rund vier Millionen Menschen Ehrenamtlichen in Bayern. Von Wolfgang Wittl mehr...

Tatort: Allmächtig; "Tatort" München "Tatort" aus München "Ich kann koksen, soviel ich will"

Kamele, verschleierte Frauen, die nur Luxus shoppen: Der neue Münchner-"Tatort" ist voller Klischees über arabische Touristen in München. Dabei spielt der Fall von Batic und Leitmayr auf eine ganz reale Affäre an. Von Britta Schultejans mehr...

Deutsche Geheimdienstakten NSA-Ausschuss darf auf weniger Schwarz hoffen

Gute Nachrichten für den NSA-Ausschuss im Bundestag: Er kann möglicherweise auf internationale Akten bauen. Sowie auf weniger geschwärzte Papiere deutscher Geheimdienste. Das zumindest stellt die Bundesregierung in Aussicht. Von Thorsten Denkler mehr...

Gaddafi-Villa Villen in München Wohnen wie Gaddafi

Bäder aus Marmor, Armaturen aus Gold: So lebte einst der Gaddafi-Sohn in München. Die Villen im Herzogpark und in Waldperlach sind jetzt wieder auf dem Markt - zum Vermieten. Von Sabine Cygan mehr...

Christine Haderthauer tritt zurück Video
Rücktritt der bayerischen Staatskanzleichefin Haderthauer stürzt über Modellbau-Affäre

Christine Haderthauer ist wegen der sogenannten Modellbau-Affäre zurückgetreten. Die Chefin der bayerischen Staatskanzlei stand seit längerem in der Kritik - und will die Betrugsvorwürfe gegen ihre Person nun "vollständig ausräumen". mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Ausschuss Schwarze Akten ärgern Abgeordnete

Sind umfangreich geschwärzte Akten nur peinlich? Oder eine systematische Missachtung des NSA-Untersuchungsausschusses? Für die Opposition ist der Fall klar. Sie droht mit Klage. Die Koalition dagegen kommt zu überraschenden Erkenntnissen. Von Thorsten Denkler mehr...

Christine Haderthauer Ihr Forum Was kann die CSU aus der Haderthauer-Affäre lernen?

Seit längerem steht Bayerns Staatskanzleichefin in der Kritik. Nun tritt Christine Haderthauer zurück. Welche Lehren kann die CSU aus der Affäre ziehen? mehr... Ihr Forum

Christine Haderthauer tritt zurück Rücktritt der bayerischen Staatskanzleichefin Haderthauer stürzt über Modellbau-Affäre

Sie wolle sich ganz auf die Klärung der gegen sie erhobenen Vorwürfe konzentrieren, erkärte die CSU-Politikerin. mehr...

Tapie-Affäre Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Ihre Arbeit als französische Finanzministerin holt jetzt Christine Lagarde ein. Die IWF-Chefin könnte damals fahrlässig gehandelt haben, als der Staat dem umtriebigen Bernard Tapie 400 Millionen Euro überwiesen hat. mehr...

Modellbau-Affäre Gutachter zweifeln Haderthauers Erklärungen an

Seit wann ist Christine Haderthauer nicht mehr Teilhaberin der Modellbau-Firma? Ein Vertrag könnte für Klarheit sorgen, doch sie hält ihn unter Verschluss. Die SPD ist misstrauisch - und erhält Unterstützung von zwei Gutachtern. Von Andreas Ross mehr...

Affäre um Haderthauer "Das wird brutal für sie"

Die Landtags-Sondersitzung am 16. September wird für Christine Haderthauer kein angenehmer Termin. Aber noch davor dürfte sich entscheiden, ob sie ihr Amt behalten kann. Von Mike Szymanski mehr... Analyse

Christine Haderthauer Fall Haderthauer Ein Kunstwerk von einer Affäre

Immer, wenn sie die Modellbau-Affäre kleinreden wollte, hat sie es nur schlimmer gemacht: Christine Haderthauer verheddert sich in Widersprüche, doch Aufgeben kommt für sie nicht in Frage. Auch wenn strafrechtlich die Unschuldsvermutung gilt - politisch ist längst erwiesen, dass sie nicht unschuldig ist. Kommentar von Mike Szymanski mehr... Meinung