Schauplatz Zürich "Sorry! Sind Sie Teil der Performance?"

Zürich wird in der Ausstellung "Action" zum Mitmachen aufgefordert. Man sei das "Kunstwerk", heißt es dort. Von Charlotte Theile mehr...

Gustav Schmoller, 1901 Gastbeitrag Wirtschaft muss den Menschen dienen

Die Ideen Gustav Schmollers, eines der einflussreichsten Ökonomen des Kaiserreichs, erleben eine Renaissance. Von Nils Goldschmidt mehr...

Philosophie Gründe für den Terrorismus Gründe für den Terrorismus Warum sie uns hassen

Woher kommt der Hass der Dschihadisten und die Wut der Trump-Wähler? Das fragt der indische Autor Pankaj Mishra in seinem neuen Buch "Das Zeitalter des Zorns". Seine Antworten findet er bei Rousseau. Von Claus Leggewie mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Augsteins Welt Augsteins Welt Das Kind im Banker

Die Menschen können nicht gut mit Geld umgehen. Es verdreht ihnen den Kopf. Psychologen wissen das, viele große Unternehmen wissen es nicht. Das zeigt sich auch bei den Boni. Von Franziska Augstein mehr...

Karlsfeld Karlsfeld Karlsfeld Die Kunst, Gutes zu tun

Die Versteigerung des Kunstkreises Karlsfeld und der Sparkasse zugunsten der Bürgerstiftung mit Bürgermeister Stefan Kolbe als Auktionator bringt immerhin 4700 Euro ein. Von Gregor Schiegl mehr...

Protektionismus Schlimmer als der Hähnchenkrieg

Freihandel war auch eine Lehre aus der Geschichte. Nach dem Weltkrieg sollte er Wohlstand schaffen - und neue Despoten verhindern. Von Nikolaus Piper mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Augsteins Welt Augsteins Welt Tu Geld in deinen Beutel

Seit wann gibt es Geld? Wie kamen frühe Kulturen dazu? Die Theorien von Adam Smith und Aristoteles sind falsch, die Geschichte ist eine andere. Von Franziska Augstein mehr...

Unis setzten im Kampf gegen Plagiate auf Prävention Studium Was Studierende lesen sollten

An den Unis hat das Wintersemester begonnen - wie immer mit viel Pflichtprogramm. Hier empfehlen 15 Intellektuelle stattdessen Bücher, die einen wirklich voranbringen. mehr...

Nahaufnahme Mit Gefühl

Vernon L. Smith, Erfinder der experimentellen Wirtschaftsforschung, wird bald 90 - und ist nach gut 60 Jahren als Wissenschaftler kein bisschen müde. Von Jan Willmroth mehr...

Mitten in München Kalt erwischt

Obwohl die Tage kälter werden, sinken die Erdgaspreise - ganz gegen sonst übliche Marktmechanismen Von Berthold Neff mehr...

Nahaufnahme Marxist an der Wall Street

Der Ökonom Michael Hudson ist Patensohn von Leo Trotzki, Occupy-Anhänger und vielleicht ein moderner Sozialrevolutionär. Eine seiner Ansichten: Schulden erlassen. Von Caspar Dohmen mehr...

Essay Fair Play

Der Streit von Volkswagen mit einem kleinen Zulieferer offenbart ein grundsätzliches Problem in der Wirtschaft: Wer seine Geschäftspartner demütigt und ihnen zu viel abverlangt, hat keine Zukunft. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

US-Wahl Trump-Berater Peter Navarro Trump-Berater Peter Navarro "Trump ist ein Genie"

Der Unternehmer kenne sich sehr wohl mit Wirtschaft aus, glaubt sein Berater und Ökonom Peter Navarro. Und ist sich sicher: Figuren wie Donald Trump werden wir bald überall in Europa aufsteigen sehen. Von Kathrin Werner mehr...

Premier League Zlatan Ibrahimovic trifft im ersten Spiel

Nach einem Tor des Schweden schlägt Manchester United Bournemouth mit 3:1 Leicester verliert gegen Hull. Der Ex-Münchner Shaqiri rettet Stoke. mehr...

Ökonomie Quer gedacht

Es gibt viel Kritik an der herrschenden Ökonomie. Doch sie ist bunter und vielfältiger, als viele glauben. Von Catherine Hoffmann und Jan Willmroth mehr...

Aktionskunst Sie sind nicht mehr da

Die umstrittene Aktion "Flüchtlinge fressen" des Zentrums für politische Schönheit in Berlin ging zu Ende. Sie war ein Erfolg. Von Jens Bisky mehr...

A worker shelters from the rain as he passes the London Stock Exchange in the City of London Brexit Das Pfund, eine machtlose Währung

Ihre Währung war einst der Stolz der Briten, jetzt aber ist das Pfund abgestürzt wie noch nie. Manche Börsianer sagen: "Das hier ist schlimmer als Lehman". Von Björn Finke, Nikolaus Piper, Ulrich Schäfer und Markus Zydra mehr...

Grundsteuer Ein rostiges Werkzeug

Die Finanzminister sind sich einig: Die Grundsteuer soll reformiert werden. Das ist höchste Zeit, denn die Maßstäbe der Grundsteuer sind hoffnungslos veraltet. Dabei könnte sie als Instrument wirkungsvoller als die meisten anderen Steuern sein. Von Guido Bohsem mehr...

Samstagsessay Europa wundert sich

Großbritannien geht einen Weg, den auf dem Kontinent kaum jemand versteht. Die Idee vom EU-Austritt ist zwar irrational. Die Gemeinschaft aber könnte von den Briten einiges lernen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Online-Handel Preisschwankungen im Internet Preisschwankungen im Internet Der gläserne Kunde

Auf dem Tablet kostet der Flug mehr als am PC, nachmittags ist Einkaufen billiger als abends. Und Frauen zahlen für Parfüm mehr als Männer. Warum ist das so? Von Michael Kläsgen mehr...

Samstags-Essay Wie unvernünftig!

Die Ökonomie erhebt den Anspruch rational zu sein. Tatsächlich passt vieles nicht zusammen oder widerspricht sich. Ein Grund zum Verzweifeln ist das aber noch lange nicht. Von Otfried Höffe mehr...

Debatte Störungsanfällig

Der Liberalismus sieht sich derzeit von Marktradikalen und Autokraten umzingelt. In der Debatte darüber steht die politische Theorie stark unter dem Eindruck der aktuellen Entwicklungen. Liberal - was meint das heute? Wie sieht gehaltvoller Liberalismus aus? Von Johan Schloemann mehr...

Paul A. Samuelson Reiche Ökonomen Diese Ökonomen machte ihr Wissen steinreich

Unter ihnen ist ein Börsen-Orakel, ein Lehrbuchautor - und die reichste Ente der Welt. Von Vivien Timmler und Matthias Huber mehr...

Geld Geld im Altertum Geld im Altertum Ton, Steine, Scherben

Von Wampum-Gürteln bis zu Goldmünzen: eine kleine Frühgeschichte des Geldes. Von Nikolaus Piper mehr...

USA Sofortrentner

Der riesige Powerball-Jackpot ist geknackt, der Gewinn auf drei Spieler verteilt. Aber darf man soviel Geld unter so wenige Leute bringen? Und was soll Lotto-Normalverbraucher damit nun anstellen? Von Johan Schloemann mehr...