Verbrechen in Nigeria Verschleppte Schülerinnen sollen frei sein

Das nigerianische Militär gibt bekannt, dass der Großteil der entführten Mädchen wieder frei sei. Doch es gibt Zweifel an dieser Version: Möglicherweise sind die mehr als 100 Schülerinnen nach wie vor in der Gewalt der Kidnapper, die der radikal-islamischen Sekte Boko Haram angehören sollen. mehr...

Schule in Nigeria Islamisten sollen mehr als hundert Mädchen entführt haben

Erst gestern starben bei einem Doppelanschlag in Nigerias Hauptstadt Abuja mehr als 70 Menschen. Nun haben Islamisten Behördenangaben zufolge 103 Mädchen in ihre Gewalt gebracht. mehr...

Entführte Mädchen in Nigeria Verschleppt, weil sie zur Schule gehen

Mehr als 100 Mädchen werden im Norden Nigerias aus einer Schule entführt - offenbar von Mitgliedern der islamistischen Miliz Boko Haram. Es ist schon der zweite Anschlag binnen einer Woche. Trotzdem hält der Präsident das Problem für "temporär". Von Michael König mehr...

Neuberechnung des BIP in Afrika Abuja schlägt Pretoria

"Nollywood" sei Dank: Nigeria rechnet nun auch Branchen wie die Filmindustrie in die Wirtschaftsleistung ein - und könnte auf einen Schlag Südafrika als größte Volkswirtschaft Afrikas ablösen. mehr...

Bomb experts search for evidences in front of buses at a bomb blast scene in Abuja Nigeria Zahlreiche Tote bei Bombenanschlag

Bei einer Explosion auf einem Busbahnhof nahe Abuja sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Nigeria wird regelmäßig von Anschlägen der Islamisten-Gruppe Boko Haram erschüttert. mehr...

Bomb experts search for evidences in front of buses at a bomb blast scene in Abuja Explosion am Busbahnhof Mindestens 71 Tote bei Anschlag in Nigeria

Mehrere voll besetzte Busse stehen kurz vor der Abfahrt, da kommt es zur Explosion: Bei einem Bombenanschlag in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja werden Dutzende Menschen getötet. Ein Selbstmordattentäter soll mit einem roten Fahrzeug einen der Busse gerammt haben. mehr...

Frauen WM Public Viewing Nigeria Public Viewing in Nigeria Leiden in Abuja

Reis mit roter Soße und ein Tor von Simone Laudehr: 60 Prozent der Nigerianer leben ohne Elektrizität, über eine Solaranlage konnten in der Hauptstadt 100 Zuschauer die WM auf Leinwand erleben. Bilder aus Nigeria mehr...

Bombenanschlag Explosion in Nigerias Hauptstadt Abuja Explosion in Nigerias Hauptstadt Abuja Tote bei Anschlag auf UN-Sitz in Nigeria

Eine schwere Explosion hat die nigerianische Hauptstadt Abuja erschüttert. Bei einem Bombenanschlag auf ein Gebäude der Vereinten Nationen sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Augenzeugen berichten, ein verdächtiges Fahrzeug habe das Eingangstor des Gebäudes gerammt, die örtliche Polizei spricht von einem Selbstmordattentat. mehr...

Displaced South Sudanese people administer oral cholera vaccines to themselves in a camp for internally displaced people in the UNMISS compound in Tomping Bilder des Tages Momentaufnahmen im Februar 2014

Pferd auf dem Flur in Deutschland /// Wiedersehen in Nordkorea /// Kosaken-Attacke in Russland und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

A family is evacuated to safety after Mount Sinabung erupted at Kuta Rakyat village in Karo district Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar 2014

Tunnelbohren in Kuala Lumpur / Fleischeisschlecken in Rio / Sushi-Rekord in Hongkong und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Nigeria USA erklären Boko-Haram-Sekte zur Terrororganisation

Das Weiße Haus hat die islamistischen Extremistengruppen Boko Haram und Ansaru nach deren anhaltenden Gewaltakten in Nigeria offiziell als "ausländische Terrororganisationen" eingestuft. mehr... Politicker

HELMUT KOHL BILL CLINTON Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2013 Bill? Helmut? Malala? OPCW?

So viele Kandidaten wie nie zuvor dürfen hoffen, den Friedensnobelpreis zu erhalten: insgesamt 259. Whistleblower Edward Snowden gilt nicht als aussichtsreicher Kandidat, eine Pakistanerin dagegen schon. Norwegische Medien berichten schon vor der offiziellen Verkündung, dass die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) den Preis bekommt. mehr...

Students to be protected in Nigeria following attacks Nigeria Amnesty beklagt Terror gegen Schüler

Sie ermorden Studenten in ihren Schlafsälen, töten Lehrer und Schüler: Islamistische Terroristen gehen in Nigeria nach Einschätzungen von Amnesty mit zunehmender Brutalität gegen Bildungseinrichtungen vor. Doch auch gegen die Regierung erhebt die Organisation Vorwürfe. mehr...

Jedes vierte Baby nicht ausreichend geimpft Impfskepsis in Nigeria Im Nahkampf gegen Polio

Das Beispiel Nigeria zeigt, wie mühsam es ist, eine ideologisch aufgewiegelte Gesellschaft von Impfungen zu überzeugen. Die Kinderlähmung könnte längst ausgerottet sein, doch bizarre Gerüchte machen vor allem Muslime skeptisch. Von Leslie Roberts mehr...

Abschluss der Afrika-Reise Westerwelle wirbt für religiöse Toleranz

Zum Abschluss einer mehrtägigen Afrika-Reise hat Bundesaußenminister Guido Westerwelle zu mehr religiöser Toleranz aufgerufen. mehr... Politicker

Väterchen Frost regiert in Moskau Mitten in Absurdistan Gefangen im Eis

Wie eine Bootsfahrt durch Moskau zum Abenteuer wird, was das Alm-Öhi-Klischee bei Fremden in der Schweiz bewirkt, und warum Uruguay das ideale Land für Nichtraucher ist. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Zigaretten, Rauchverbot Nichtraucherschutz in Nigeria Rauchern droht Festnahme

Kein Platz mehr für Raucher in Nigerias Hauptstadt: Wer künftig auf öffentlichen Plätzen in Abuja zur Zigarette greift, muss mit Festnahme und einer Anklage rechnen. mehr...

A security barrier marks the scene of a car bomb explosion at  St. Theresa Catholic Church at Madalla Radikalislamisten verüben Anschläge in Nigeria Massaker beim Weihnachtsgottesdienst

Blutige Anschlagsserie: Radikale Islamisten der Sekte Boko Haram zünden an fünf Orten in Nigeria Bomben und töten Dutzende Menschen. Allein in einer Kirche in Madalla nahe der Hauptstadt Abuja kommen mindestens 35 Menschen ums Leben. Mindestens 40 Menschen werden insgesamt getötet. mehr...

Nigeria Anführer der Terrorsekte Boko Haram verhaftet

Seit Jahren versetzen die Extremisten der Boko Haram die Nigerianer in Angst und Schrecken. Die Regierung hat der Sekte den Kampf angesagt. Jetzt tragen die Bemühungen Früchte: Einer der Anführer wurde gestellt. mehr... Politicker

Malian soldiers stand guard while the first German military transall C-160 cargo lands in Bamako airport Konflikt in Mali Deutschland schickt dritte Transall-Maschine

Im Kampf gegen die islamistischen Rebellen in Mali weitet Berlin seine Hilfe für das westafrikanische Land aus. Das deutsche Verteidigungsministerium entsendet ein weiteres Transall-Flugzeug samt technischem Personal in die Region. Nach Medieninformationen könnte das Terror-Risiko in Deutschland steigen. mehr...

U.S. PRESIDENT CLINTON AND GERMAN CHANCELLOR VISITING SANSSOUCI Kandidaten für den Friedensnobelpreis Ehre für Kohl? Oder Ohrfeige für Obama?

Ein Whistleblower, ein ehemaliger US-Präsident und das Oberhaupt eines autoritären Staates - insgesamt 231 Kandidaten dürfen sich Hoffnungen machen, am Freitag den Friedensnobelpreis zu erhalten. Der Kreis der Favoriten ist kleiner. Wer hat die Auszeichnung verdient? Stimmen Sie ab! Von Jonas Schaible mehr...

Flugzeugabsturz Flugzeugunglück in Nigeria Flugzeugunglück in Nigeria Alle Passagiere kommen bei Absturz ums Leben

Es gab von Anfang an wenig Hoffnung auf Überlebende - nun bestätigte die nigerianische Luftfahrtbehörde, dass keiner der mindestens 147 Insassen an Bord der Unglücksmaschine überlebt hat. Wie viele Menschen am Boden starben, ist weiter unklar. Ein Funkspruch der Piloten gibt Hinweise auf die mögliche Absturzursache. mehr...

Nigeria bomb blast Anschlag auf UN-Büro in Nigeria Attentäter rammt Gebäude mit Auto voller Sprengstoff

Blutiger Terror in Nigerias Hauptstadt Abuja: Bei einem Anschlag auf ein Büro der Vereinten Nationen sterben mindestens 25 Menschen. Die militante Islamistengruppe Boko Haram hat sich zu der Bluttat bekannt - sie kämpft für die Scharia und gegen westliche Bildung. Von Arne Perras mehr...

Krisenland Mali Krisenland Mali Krisenland Mali ECOWAS-Staaten einigen sich auf 3300 Mann starke Eingreiftruppe

Gegen Fanatismus und Terrorismus: Die Westafrikanische Staatengemeinschaft ECOWAS will eine 3300 Mann starke Eingreiftruppe in das Krisenland Mali entsenden, wo radikale Islamisten Teile des Landes übernommen und die Scharia ausgerufen haben. Deutschland und Frankreich unterstützen den Einsatz. mehr...

Borussia Dortmund, BVB, Robert Lewandowski Dortmund reagiert auf Strafe BVB kündigt Einspruch gegen Lewandowski-Sperre an

Robert Lewandowski wird vom Sportgericht des DFB drei Spiele gesperrt, der BVB hält das für überzogen. Andrés Iniesta gratuliert Bayern München zur Verpflichtung von Pep Guardiola, Richard Freitag gewinnt die Qualifikation in Klingenthal, Inter Mailand muss 15.000 Euro Strafe zahlen. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker