Wahl in Nigeria Schwarzes Loch der Berichterstattung Nigeria-Vote-Campaign

Kurz vor der Wahl in Nigeria wird die Presse massiv behindert. Offenbar soll die Erfolglosigkeit im Kampf gegen die Terrormiliz Boko Haram verschleiert werden. Von Tobias Zick mehr...

A wall painted by Boko Haram is pictured in Damasak Terrormiliz Boko Haram soll Hunderte Frauen und Kinder entführt haben

"Es war niemand da, sie aufzuhalten" - Im Nordosten Nigerias haben Kämpfer von Boko Haram offenbar Hunderte junge Frauen und Kinder verschleppt. Es könnte sich um einen Racheakt der Terrormiliz handeln. mehr...

Gedenktafel für den verschwundenen Flug MH370 Chronik Katastrophen in der Luftfahrtgeschichte

Immer wieder kommt es im Luftverkehr zu schweren Unglücken mit vielen Toten. Mit dem Verschwinden von Flug MH370 und dem Absturz einer Air-Asia-Maschine auf dem Weg von Java nach Singapur war das Jahr 2014 besonders verheerend. Von Sarah K. Schmidt mehr... Überblick

Menschenrechtsbericht Amnesty wirft Staaten Versagen beim Schutz der Bevölkerung vor

Amnesty International zieht für das Jahr 2014 eine verheerende Bilanz: Milizen und Terroristen gehen immer brutaler gegen Zivilisten vor. Gleichzeitig laufen Staaten Gefahr, im Kampf gegen die Gewalt selbst Menschenrechte zu verletzen. mehr...

Neuberechnung des BIP in Afrika Abuja schlägt Pretoria

"Nollywood" sei Dank: Nigeria rechnet nun auch Branchen wie die Filmindustrie in die Wirtschaftsleistung ein - und könnte auf einen Schlag Südafrika als größte Volkswirtschaft Afrikas ablösen. mehr...

- Abuja Bombenanschlag in Nigerias Hauptstadt

Bei dem Bombenanschlag in der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind mindestens 16 Menschen getötet worden. Die Bombe explodierte in der Nähe des Ortes, an dem erst im April bei einem Doppelanschlag 75 Menschen getötet worden sind. mehr...

Frauen WM Public Viewing Nigeria Public Viewing in Nigeria Leiden in Abuja

Reis mit roter Soße und ein Tor von Simone Laudehr: 60 Prozent der Nigerianer leben ohne Elektrizität, über eine Solaranlage konnten in der Hauptstadt 100 Zuschauer die WM auf Leinwand erleben. Bilder aus Nigeria mehr...

Bombenanschlag Explosion in Nigerias Hauptstadt Abuja Explosion in Nigerias Hauptstadt Abuja Tote bei Anschlag auf UN-Sitz in Nigeria

Eine schwere Explosion hat die nigerianische Hauptstadt Abuja erschüttert. Bei einem Bombenanschlag auf ein Gebäude der Vereinten Nationen sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Augenzeugen berichten, ein verdächtiges Fahrzeug habe das Eingangstor des Gebäudes gerammt, die örtliche Polizei spricht von einem Selbstmordattentat. mehr...

File photo shows a man collecting polluted water at an illegal oil refinery site near river Nun in Bayelsa Ölkatastrophe in Nigeria Shells Schande

Der Konzern Shell zahlt den Opfern der großen Ölkatastrophe im Nigerdelta zwar Schadensersatz. Doch noch immer sind unzählige Pipelines in der Region marode. Ein Symbol, wie gering die Betreiber das Leben der Menschen dort schätzen. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Boko Haram Boko-Haram-Terror in Nigeria Boko-Haram-Terror in Nigeria Die Wahrheit ist der Tod

"Während wir rannten, töteten sie weiter": Vier Tage hat das jüngste Massaker von Boko Haram im Norden Nigerias gedauert - ein grauenvoller Beweis der Gewalt. Mit radikalem Islam hat die Gruppe allerdings weniger zu tun, als sie selbst zugibt. Von Isabel Pfaff mehr... Analyse

Terrorgruppe in Nigeria Boko Haram attackiert Millionenstadt Maiduguri

Neue Offensive der Boko Haram in Nigeria: Die Kämpfer haben erneut Maiduguri angegriffen. Eine Einnahme der Millionenstadt durch die Terrormiliz wäre fatal. mehr...

Schule in Nigeria Islamisten sollen mehr als hundert Mädchen entführt haben

Erst gestern starben bei einem Doppelanschlag in Nigerias Hauptstadt Abuja mehr als 70 Menschen. Nun haben Islamisten Behördenangaben zufolge 103 Mädchen in ihre Gewalt gebracht. mehr...

Terroranschlag Anschlag in Nigerias Hauptstadt Anschlag in Nigerias Hauptstadt Viele Tote bei Explosion in Einkaufszentrum

In der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind bei einem Bombenanschlag in einem Einkaufszentrum mehr als 20 Menschen getötet worden. Das Gebäude war bereits mehrfach Ziel der Terrorgruppe Boko Haram. mehr...

Bomb experts search for evidences in front of buses at a bomb blast scene in Abuja Explosion am Busbahnhof Mindestens 71 Tote bei Anschlag in Nigeria

Mehrere voll besetzte Busse stehen kurz vor der Abfahrt, da kommt es zur Explosion: Bei einem Bombenanschlag in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja werden Dutzende Menschen getötet. Ein Selbstmordattentäter soll mit einem roten Fahrzeug einen der Busse gerammt haben. mehr...

Terror in Nigeria Boko Haram verschleppt 30 Jugendliche

Erneuter Bruch der erst vor kurzem ausgehandelten Waffenruhe: Die islamistische Gruppe Boko Haram soll bei mehreren Angriffen in Nigeria mindestens 17 Menschen getötet und 30 Jugendliche entführt haben. mehr...

Überfall auf Mitarbeiter einer Baufirma Deutscher in Nigeria getötet

Ein Deutscher getötet, ein weiterer entführt: In Nigeria haben Bewaffnete Mitarbeiter eines Bauunternehmens überfallen. Die dafür Verantwortlichen haben sich bislang noch nicht bekannt. Doch die Islamistengruppe Boko Haram hat dort schon mehrfach Ausländer verschleppt. mehr...

South Africa Nigeria abducted girls protest Boko Haram in Nigeria Entführung von Schülerinnen mobilisiert Weltgemeinschaft

Seit 25 Tagen werden in Nigeria fast 300 Mädchen vermisst. Sie sind in den Händen brutaler Islamisten. Viele Länder zeigen sich solidarisch mit der Regierung in Abuja - und bieten Hilfe an. mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Nigeria und die Boko Haram Der afrikanische Riese wankt

Die Kriegserklärung der nigerianischen Regierung an die Islamisten von Boko Haram hat diese nur noch stärker gemacht. Erstmals nehmen die Terroristen im Norden des Landes eine Großstadt ein. Die kleine Gruppe hält das riesige Land im Schwitzkasten. Von Ronen Steinke mehr...

Abducted girls protest in Yola UN-Bericht zu Boko Haram Eine Viertelmillion Nigerianer sind auf der Flucht

Die Kämpfe im Norden Nigerias hat bereits einer Viertelmillion Menschen ihre Heimat geraubt, sagt der UN-Flüchtlingsrat. Zugleich erheben Menschenrechtler im Fall der mehr als 200 entführten Schülerinnen schwere Vorwürfe gegen die Behörden des Landes. mehr...

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan bei einem Gipfeltreffen afrikanischer Staaten in Kenia. Präsidentenwahl in Nigeria Taktloses Twittern

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan wirkt planlos angesichts des Gewalt im Norden seines Landes. Mit einer missglückten Wahlkampagne beleidigen seine Unterstützer nun auch noch die Opfer der radikalislamischen Boko-Haram-Miliz. Von Isabel Pfaff mehr...

Entführung durch Boko Haram Nigerias Militär kennt Aufenthaltsort verschleppter Schülerinnen

"Die gute Nachricht für die Mädchen ist, dass wir wissen, wo sie sind", sagt der nigerianische Generalstabschef. Ob die mehr als 200 von der Islamistengruppe Boko Haram entführten Schülerinnen bald freikommen, ist jedoch unklar. Eine gewaltsame Befreiung sei ein zu großes Risiko. mehr...

Nigeria Militäreinsatz gegen Terrorzelle Militäreinsatz gegen Terrorzelle Nigeria nimmt mutmaßliches Boko-Haram-Führungsmitglied fest

Nigeria wehrt sich gegen den Terror der Boko-Haram-Miliz: Zweieinhalb Monate nach der Entführung von mehr als 200 Schülerinnen haben nigerianische Sicherheitskräfte einen Geschäftsmann verhaftet, der im Verdacht steht, ein führender Vertreter der radikal-islamischen Gruppierung zu sein. mehr...