Reisekolumne "Mitten in ..." Dann sind wir jetzt offiziell Trottel Larnaka

Oder war die Panikmache vor dem Linksverkehr auf Zypern völlig übertrieben? Im Familienurlaub startet derweil die Operation "Meerschweinchen". SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten in Hanoi Reisekolumne "Mitten in ..." "Hallo, ich bin Luke"

In Hanoi geht man sehr kreativ mit Namen um. Und in Chicago stößt der Bayer auf eine erstaunliche Leberkas-Kompetenz. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten In Rio de Janeiro Reisekolumne "Mitten in ..." "Die Bearbeitungszeit beträgt maximal 4 ½ Jahre"

In Rio de Janeiro verlieren junge Eltern den Glauben an die deutsche Effizienz. Und in München geht nachts ein ganz besonderes Stück zu Bruch. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten in: San Pancho Reisekolumne "Mitten in ..." "Was seid ihr für Menschen?"

Im ach so perfekten Hippiedorf San Pancho kippt die Partystimmung. Beim Prunkschloss Versailles wiederum hat der kleine Jean-Charles auch heute noch Manieren. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kurios Reisekolumne "Mitten in ..." Reisekolumne "Mitten in ..." Als das Baby-Schwein vom Weg abkommt ...

... dauert es Jahre, bis die Münchner U-Bahn zum Happy-End verhelfen kann. In Barcelonas Kneipen dagegen ändern sich die Dinge schnell - ein bisschen. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten In: New Braunfels Mitten in ... Hoch die Tassen, Paul!

In Texas wird das Münchner Oktoberfest etwas eigenwillig interpretiert. In Thailand hingegen lästern leichtgewichtige Masseure hemmungslos über deutsche Kunden mit wirklich nur ganz wenigen Speckröllchen. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten in New York Mitten in ... Klingt gut, dieser Wein

In New York zieht einem der berühmte Barbesitzer das Geld sehr stilvoll aus der Tasche. Im Eiscafé von Guben geht es deutlich ruppiger zu. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kurios Mitten in ... Mitten in ... Himmel der Bayern auf Rädern

Im Münchner Pendlerzug weiß man sich zu benehmen - dank sehr klarer Ansagen. Wien hingegen treibt an den Rand des Wahnsinns. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mitten in Jalta Mitten in ... Zu kalt gebadet

Auch ein Strand bei 30 Grad kann trügen, zeigt sich in Jalta. Und zwei streitende Navis machen die Rückfahrt aus Brügge zur kleinen Hölle. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kurios Mitten in ... Mitten in ... "Noch zzzwei Bier"

Im Zugrestaurant auf Höhe von Duisburg gerät die Bewirtung außer Kontrolle. Und selbst die Stars der Zukunft setzen ihre Hoffnung auf die Pinnwand im schönen Dom von Brixen. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Go east! - Spannende Stop-over-Städte von Dubai bis Bangkok Mitten in Absurdistan So wird man auch reich

In Dubai machen Millionäre den Ölwechsel und in Hamburg sind kleine Jungs zu schlau für die Vegan-Falle. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Baku Mitten in Absurdistan Baku macht mal kurz das Licht aus

In der Hauptstadt von Aserbaidschan ist Stromsparen kein Thema - mit einer kleinen Ausnahme. Und in Moskau schießt die Inquisition im Einkaufszentrum. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Olympia 2020 in Tokio Recycling von alten Handys für die Produktion der Medaillen A man donates his Mitten in Absurdistan Mein Handy wird mal eine Goldmedaille

In Tokio bekommt Recycling eine besondere Bedeutung. Und in Moskau lässt Kaviar Kindheitserinnerungen aufleben. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Flößerei Bürokratie Bürokratie Wolfratshausen hat ein Wahrzeichen, das keiner sehen darf

Das Floß soll an die Flößerei auf Loisach und Isar erinnern. Warum viele Passanten es nicht erkennen - und für einen Haufen Holz halten. Kolumne von Konstantin Kaip mehr...

Frösche bei der Paarung Mitten in Absurdistan "Aber Treue ist sowieso unnatürlich"

Eine Münchner Naturfoto-Ausstellung inspiriert zum klärenden Paargespräch. Und in Tunis macht ein Stück Seife Ärger. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

New Zealand Golden Bay Wharariki Beach sheep on top of a ridge in the evening sun PUBLICATIONxINx Mitten in Absurdistan Letztendlich geht es ums Schaf

Ein aufgeregter deutscher Tourist lernt in Neuseeland den Blick für Wesentliches zu schärfen. Und in der Schweiz weiß man mal wieder kaum, wohin mit den Millionen. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Die Unmöglichkeit, von Drachen zu erzählen

In Peking gehen kurzzeitig die Gruselgeschichten aus. Und in der deutschen Hauptstadt ist zweitrangig, woher das Geld kommt. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Spanische Treppe in Rom Mitten in Absurdistan Wehe, jemand zieht hier die Schuhe aus!

Roms Spanische Treppe leuchtet wieder - und der neue Glanz wird strengstens bewacht. In Wien dagegen trauert man der Zeit nach, als sich alle noch volllaufen ließen. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Jo-jo-Sommer Mitten in Absurdistan Da liegt sie, ohne eine Schweißperle auf der Haut

Unter der gleißenden Sonne von Hurghada zeigt sich, wer wirklich etwas aushält. Und in Neufchâtel-en-Bray ist Pinkeln eine durchaus anspruchsvolle Disziplin. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Und dann zerbröselt der Hund

Im sommerlichen Wahnsinn der Londoner Oxford Street hat selbst Straßenkunst keine Chance. Aber im Wiener Schloss Schönbrunn bringt Sisi die Kulturen zusammen. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Sommermärchen in der Mitternachtssonne

Island glüht bei zwölf Grad vor EM-Begeisterung. Und aus der bayerischen Provinz kommt ein Paar in die Münchner S-Bahn, das trotz Kuhglocke Orientierungshilfe braucht. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Barack und Michelle Obama küssen sich 2012 Mitten in Absurdistan Im Zweifel einfach losknutschen

Die "Kiss Cam" im Stadion von L.A. zeigt mal wieder, dass sie spinnen, diese Europäer. Und auch in der Schweiz sprechen Rheinländerinnen sicherheitshalber Englisch. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

The Wider Image: Beach life in Phuket Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Absurdistan?

Wie viele Minuten dauert der kürzeste Linienflug? Wer war schuld, dass sich Big Ben mal verspätete? Testen Sie Ihr Wissen über kuriose Reise-Fakten auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Katja Schnitzler mehr... Quiz

Barman's 2009 International Drinks Fair Held In Tel Aviv Mitten in Absurdistan Drei Männer und der Durst

Im kaukasischen Bergdorf gibt es aus triftigem Grund umständliche Antworten. Japans Superheld wiederum glänzt mit einem Kopf aus Hefeteig und Bohnenpaste. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Women's Run in München, 2012 Mitten in Absurdistan In der Pfütze zum perfekten Selbst

In München verhindert nichts, wirklich gar nichts die geplanten Press-ups, Sit-ups, Star Jumps. Und in Venedig gibt es erstaunliche Rabatte. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder