München Am Ende verlieren alle

Gutachter raten vom Gasteig-Plan ab, weil die Lage für Orchester und Zuhörer schlechter werden würde Von Christian Krügel mehr...

Konzertsaalentscheidung vor der Sommerpause Gutachten zum Konzertsaal Am Ende verlieren alle

Exklusiv Zwei Orchester, ein Konzertsaal? Der Gasteig-Plan für München hätte einem Gutachten zufolge "erhebliche finanzielle und qualitative Konsequenzen" - für Orchester, Zuhörer und Veranstalter. Indirekt wird eine andere Lösung empfohlen. Von Christian Krügel und Frank Müller mehr...

Wladimir Klitschko v Bryant Jennings - Open Workouts Wladimir Klitschko in den USA Zurück, um geliebt zu werden

Mit den USA pflegt Wladimir Klitschko eine seltsame Beziehung: Jahrelang hat sich das Land des Schwergewichts nicht für den vielfachen Weltmeister interessiert. Nach sieben Jahren hofft er auf eine zweite Chance. Von Saskia Aleythe mehr... Analyse

Icking Eintauchen in die Welt der Quartette

Die Veranstaltungsreihe "Ickinger Frühling" geht in die zweite Runde mit Bewährtem und Neuerungen Von Reinhard Szyszka mehr...

Vorschau Überraschung und viel Chor

Das Programm des BRSO gibt es jetzt auf einer eigenen Website Von Klaus Kalchschmid mehr...

Neues Wochenblatt Heimvorteil

Die "Leipziger Zeitung" soll der kargen Presselandschaft in der sächsischen Großstadt eine vielseitige publizistische Stimme hinzufügen. Bis zum 30. April läuft die Erprobungsphase. Von Cornelius Pollmer mehr...

Kultur in Geretsried Müller weckt Hoffnungen

Besondere Reize hat die größte Stadt im Landkreis nicht gerade, jetzt will sie sich hübsch machen Von Felicitas Amler mehr...

Ehrgeizige Pläne "Kultur gehört zur Marke Geretsried"

Kunst ist kein Luxus. Und Kultur spielt sich nicht nur im Festzelt ab. Deshalb wollen Bürgermeister Michael Müller und Anita Zwicknagl ein paar grundlegende Dinge auf den Weg bringen Interview von Stephanie Schwaderer und Felicitas Amler mehr...

Birkin Bag Statussymbole Worauf selbst Millionäre warten müssen

Millionäre können alles haben? Vielleicht. Wahre Statussymbole sind allerdings so knapp, dass es auch für Menschen mit viel Geld heißt: Bitte hinten anstellen! Zehn Mal exklusives Warten. Von Lisa Frieda Cossham mehr... Bilder

Ihr Forum Fragen und Antworten zur neuen SZ im Netz

Die Redaktion der Süddeutschen Zeitung hat die häufigsten Leserfragen gesammelt und beantwortet. Ein FAQ zu unserer neuen Seite mehr...

BGH-Urteil Bewährungsstrafe für Abo-Fallen-Betreiber

Versteckte Abo-Fallen im Internet sind versuchter Betrug, bestätigt jetzt auch der Bundesgerichtshof. Für die Opfer von Online-Routenplanern und anderen teuren Abzock-Angeboten gab es aber auch schon vor dem höchstrichterlichen Urteil wirksamen Schutz. mehr...

Internetradio Alle mal herhören!

In den USA und auch hier werden Podcasts millionenfach heruntergeladen. Sendungen wie "Invisibilia" und "Serial" feiern Erfolge. Über den späten Boom eines gar nicht so neuen Mediums. Von Christian Fahrenbach mehr...

Bad Tölz Quantenphysik und Zugluft

Luise Kinseher übt im ausverkauften Kurhaus, was ihr Programm vorgibt: "Ruhe bewahren" - bis sich die Tücken des Tölzer Kurhauses auftun Von Petra Schneider mehr...

Computerspiele Strategiewechsel bei Nintendo Strategiewechsel bei Nintendo Super Mario fürs Smartphone

Wer mit Super Mario, Pokémon oder Zelda spielen will, musste sich bislang eine Nintendo-Konsole kaufen. Jetzt wollen die Japaner ihre Spiele auch für Smartphones entwickeln. Gerade noch rechtzeitig. Von Matthias Huber mehr... Analyse

INTERNET-VIRUS-HACKER Online-Abzocke So wehren Sie sich gegen Abo-Fallen im Internet

Mehr als fünf Millionen deutsche Internetnutzer sind bereits Opfer einer Abo-Falle im Internet geworden. Meist haben sie danach eine Inkassofirma am Hals. Doch Verbraucherschützer und Anwälte geben den Ratschlag, nicht zu zahlen. Von Andreas Jalsovec mehr...

Unwort des Jahres 2012 "Opfer-Abo" folgt auf "Döner-Morde"

Das Unwort des Jahres 2012 heißt "Opfer-Abo". Das Schlagwort geht auf eine Äußerung von Jörg Kachelmann zurück - und stellt Frauen nach Ansicht der Jury "pauschal und in inakzeptabler Weise" unter den Verdacht, sexuelle Gewalt zu erfinden. mehr...

Fußballfans in einer Kneipe München Sky-Abos in Sportsbars Nur über meine Kneipe

30 Prozent mehr sollen Besitzer von Sportsbars plötzlich im Durchschnitt für ihr Sky-Abo bezahlen. Viele Wirte protestieren heftig gegen die geplante Preiserhöhung - dabei steigen die Preise nicht überall. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Substanz, Lokale Größe Sky-Abos in der Gastronomie Warum das Substanz keinen Live-Fußball mehr zeigt

Das Substanz war eines der ersten Münchner Lokale, das Fußballspiele aus dem Bezahlfernsehen zeigte. Jetzt, nach 20 Jahren, ist Schluss damit. Der Grund: eine Preiserhöhung um 128 Prozent. Von Andreas Schubert mehr...

Downloads zu teuer Studie: Preise für Online-Musik-Abos müssen sinken

Sinkende Preise für Musik-Abos sind der Schlüssel zum Erfolg. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Analysten von Parks Associates Von Markus Pilzweger mehr...

Internet Computer Shopping einkaufen Verbraucherschutz im Internet Neuer Button soll vor Abo-Fallen schützen

Mit einem speziellen Button will Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger vor kostenpflichtigen Angeboten im Internet schützen. Dieser mache deutlich: "Wenn ich jetzt klicke, kostet es!" Die gesetzliche Regelung ist dringend nötig: zuletzt gingen bei den Verbraucherzentralen monatlich mehr als 20.000 Beschwerden ein. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...