Einzug von Eataly Katerstimmung in der Schranne Südländische Spezialitäten in der Münchner Schrannenhalle, 2014

"Eataly ist ein Riese, der wird allen schaden": Rund um den Viktualienmarkt sind Händler skeptisch bis verärgert, weil eine italienische Feinkostkette in die Schrannenhalle zieht. Eataly will rechtzeitig zur Wiesn eröffnen. Von Franz Kotteder mehr...

Einspruch Chefarzt klagt gegen fristlose Kündigung

Der Geschäftsführer des Klinikums Erding hat diesen Schritt erwartet: "Das ist für uns nicht überraschend." Die Stelle von Michael Krauth ist dennoch bereits zur Wiederbesetzung ausgeschrieben Von Florian Tempel mehr...

20 Jahre Spiegel Online Wolfgang Büchner "Der Spiegel" unter Wolfgang Büchner Streit, Streit und noch mehr Streit

Über Monate haben sich die Querelen hingezogen, nun trennt sich der "Spiegel" von Chefredakteur Wolfgang Büchner. Die Stationen seiner kurzen Amtszeit - von der Causa Nikolaus Blome bis zum Konzept "Spiegel 3.0". Von Matthias Kohlmaier mehr... Chronologie

Augsburg: Schmerzpatient ROBERT STRAUSS muss kiffen Drogenpolitik in Bayern Der gejagte Patient

Robert Strauss darf legal Marihuana konsumieren, weil er nach einer Tumor-Operation unter chronischen Schmerzen leidet. Trotzdem ist er den Schikanen der Augsburger Polizei ausgesetzt - und jetzt ermittelt auch noch die Staatsanwaltschaft gegen ihn. Von Dario Nassal mehr...

Arbeitsrecht Schwerbehinderter erstreitet 90.000 Euro Abfindung

Eine Münchner Firma sperrt einen schwerbehinderten Arbeiter einfach aus - und die zuständigen Behörden verweigern die Hilfe. Vor Gericht erstreitet sich der 55-Jährige nun eine Abfindung. Grundlegende Fragen bleiben jedoch weiterhin unbeantwortet. Von Bernd Kastner mehr...

F1 Grand Prix of Brazil Zehn Zylinder der Formel 1 "Mein Fehler, sorry Jungs"

Nico Rosberg feiert das perfekte Wochenende, sein Konkurrent Lewis Hamilton gibt sich selbst die Schuld. Und Sebastian Vettel lächelt, immerhin. Die Höhepunkte des Renn-Wochenendes in der Formel-1-Kolumne. Von Elmar Brümmer mehr... Bilder

Karstadt -Mutterkonzern Arcandor Arcandor Ramponiert, aber nicht am Ende

Zuerst ließen es sich seine Manager bei Luxus-Abendessen und Yacht-Ausflügen gut gehen, dann ging der Karstadt-Mutterkonzern Arcandor pleite. Jetzt zeigen neue Dokumente: Die Insolvenz hätte gar nicht sein müssen. Von Uwe Ritzer mehr...

- Veh-Abschied beim VfB Stuttgart Der Werkzeugkoffer ist leer

Nach Armin Vehs überraschendem Rücktritt besitzt der VfB nur noch Co-Trainer und Co-Sportchefs. Zumindest die Trainerfrage könnte bald gelöst sein: Huub Stevens soll den Verein ein weiteres Mal retten. Von Christof Kneer mehr... Analyse

Bundesarbeitsgericht zu Arbeitszeugnissen Durchschnitt heißt "befriedigend"

"Stets zu unserer vollen Zufriedenheit" wollte die Angestellte eine Zahnarztpraxis in ihrem Arbeitszeugnis stehen haben. Die Chefin weigerte sich und es war ein Rechtsstreit zur Frage entbrannt: Ist "gut" eine gängige Standardbeurteilung, also Durchschnitt? Nein, entschieden jetzt die Richter in Erfurt. Von Dorothea Grass mehr...

Scheidungsprozess Britischer Manager muss Exfrau 425 Millionen Euro zahlen

So viel Geld ist wohl noch nie nach einer Scheidung als Entschädigung geflossen: Ein britischer Hedgefonds-Manager muss seiner Frau 425 Millionen Euro überlassen. Das Vermögen des Paares wurde auf deutlich mehr als eine Milliarde Euro geschätzt. mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Endet jede Kündigung mit einer Abfindung?

Der Chef von Edina K. hat ihr nahegelegt, sich nach einem neuen Job umzuschauen. Hat sie Anspruch auf eine Abfindung? Der SZ-Jobcoach weiß es. mehr...

Verkleinerung des Vorstandes Bund streitet um Abfindung für Commerzbank-Manager

Zwei Commerzbank-Vorstände sollen entlassen werden. Ihnen dürften Abfindungen in Millionenhöhe zustehen. Doch die Bundesregierung möchte offenbar den Preis drücken - um im Wahlkampf keine Debatte um hohe Manager-Gehälter zu befeuern. mehr...

Beleuchtete Taxischilder am Maximiliansplatz in München, 2013 Urteil in Deggendorf Abfindung für begrapschte Taxifahrerin

Weil sie einen Mann stehen ließ, der sie schon einmal begrapscht hatte, verlor eine Taxifahrerin aus Deggendorf ihren Job. In der Probezeit ist eine solche Kündigung zwar kaum angreifbar, doch das Arbeitsgericht Deggendorf stellte sich jetzt hinter die Frau. Sie bekommt eine Abfindung. Von Wolfgang Wittl mehr...

BOB Zug auf der Großhesseloher Brücke, 2011 Bayerische Oberlandbahn Seeger erstreitet Abfindung

Freigestellter Geschäftsführer der BOB und Veolia einigen sich vor dem Arbeitsgericht. Nun versucht er, eine neue Arbeit zu finden. Von Isabel Meixner mehr...

Dirk Nonnenmacher vor HSH-Untersuchungsausschuss HSH Nordbank: Nonnenmacher belastet "Dr. No" bangt um Abfindung

2,1 Millionen-Euro-Abfindung hatte der scheidende Chef der HSH Nordbank ausgehandelt. Doch möglicherweise geht Dirk Jens Nonnenmacher leer aus. Ihm werden schwere Pflichtverletzungen vorgeworfen. mehr...

Klagewelle nach Bankrott der Drogeriekette Schlecker bietet Entlassenen 500 Euro Abfindung

Sie wollen ihre Kündigung nicht akzeptieren: Mehr als 1300 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter wehren sich vor Gericht. Zwei von ihnen wurden nun 500 Euro Abfindung angeboten. Könnte das die billige Lösung für alle Entlassenen sein? Der Insolvenzverwalter dementiert. mehr...

Bilanz-Pk Air Berlin zum Jahresergebnis 2009 Früherer Air-Berlin-Chef Hunold Abfindung sichert weiche Landung

"Entschädigung für den Verlust seiner Position": Der ehemalige Chef von Air Berlin, Joachim Hunold, soll bei seinem Abgang eine millionenschwere Abfindung kassiert haben. Andererseits ist auch er persönlich von dem Verfall der Air-Berlin-Aktie betroffen. Von Jens Flottau mehr...

Rebekah Brooks To Enter Plea Over Perverting The Course Of Justice Abhörskandal bei "News of the World" Murdoch-Vertraute soll Millionen-Abfindung erhalten haben

Wegen umstrittener Recherchepraktiken in ihrem Verlag war Rebekah Brooks als Chefin von News International zurückgetreten. Dieser Schritt soll ihr Medienberichten zufolge mit einer Abfindung in Millionenhöhe erleichtert worden sein. mehr...

Ärztin und Olympiasiegerin klagt gegen Entlassung Klage gegen Entlassung Olympiasiegerin Büttner-Janz erhält Abfindung

Die zweifache Turn-Olympiasiegerin Karin Büttner-Janz erzielt einen Erfolg vor Gericht: Nach ihrer Entlassung als Chefärztin zweier Berliner Kliniken bekommt sie 590.000 Euro Abfindung. In dem Prozess war es unter anderem um ihre Beziehung zu einer leitenden Mitarbeiterin gegangen. mehr...

Urteil gegen Société Générale Investmentbanker erstreitet 20 Millionen Euro Abfindung

Zu erfolgreich, zu teuer - und zu Unrecht ohne Bonuszahlung gekündigt: Der Oberste Gerichtshof des Vereinigten Königreiches hat einem belgischen Banker bis zu 20 Millionen Euro Abfindung zugesprochen. Banker hatten das Urteil erhofft, Banken gefürchtet. mehr...

Geldregen Arbeitsrecht Wem eine Abfindung zusteht

Bis zu 18 Monatsverdienste können bei einer Abfindung herausspringen. Ein Anspruch auf den Geldsegen besteht aber nur in wenigen Fällen. Von Von Wolfgang Büser mehr...

Business und Freiheit Abfindung So versilbern Sie sich den Abschied

Job weg, Taschen voll? Ganz so einfach ist es leider nicht, denn Arbeitnehmer haben keinen gesetzlichen Anspruch auf eine Abfindung. Mit der richtigen Taktik lässt sich dennoch einiges holen. Was Betroffene beachten müssen. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Esser Abfindungen Goldener Ausstieg Kritik an hohen Abfindungen wächst

In den Top-Etagen der deutschen Wirtschaft gibt es zunehmend Kritik an den hohen Abfindungen im Falle des vorzeitigen Ausscheidens von Vorständen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Siemens Abfindung des Ex-Siemens-Chef Abfindung des Ex-Siemens-Chef Löscher bekommt bis zu 30 Millionen Euro

Für sein Gehen hat Ex-Siemens-Chef Peter Löscher 17 Millionen Euro direkt erhalten - hinzu sollen noch einmal Aktienzusagen in Höhe von 13 Millionen kommen, wie der "Spiegel" berichtet. Allerdings sind diese an eine Bedingung geknüpft. mehr...

Medien: Riesen-Abfindung für die Begum Teure Scheidung Ex-Frau des Aga Khan erhält 60 Millionen Euro Abfindung

Es ist die wohl teuerste Scheidung in der Geschichte Frankreichs: Der Aga Khan muss seiner deutschen Ex-Frau 60 Millionen Euro Abfindung zahlen. Ein französisches Berufungsgericht hat entschieden, dass das Oberhaupt der Ismailiten die alleinige Verantwortung für das Scheitern der Ehe trägt. mehr...