Markt Indersdorf Nur der Pfarrer protestiert Markt Indersdorf Markt Indersdorf

Zur launigen Eröffnung der Ausstellung "Wer's glaubt - Glaube trifft Aberglaube" haben Besucher viel zu staunen und zu erzählen. Von Petra Neumaier mehr...

Sz-Magazin Menschenjagd in Tansania Fluch der weißen Haut

In Ostafrika werden Menschen mit Albinismus verstümmelt und getötet. Aus ihren Körperteilen machen Medizinmänner okkulte Glücksbringer - ein Millionengeschäft. Auf der Spur der Menschenjäger in Tansania. Von Michael Obert mehr... SZ-Magazin

Glück Aberglaube Aberglaube Wo München Glück bringt

Dass es Gutes verheißt, die Löwen vor der Residenz zu berühren, weiß in München jeder. Aber das Glück wartet auch an anderen Orten. mehr...

Psychologie und Talismane Aberglaube steigt unter Leistungsdruck

Wann Menschen Aberglauben zeigen, hängt von den Umständen ab: Wollen Probanden ein Ziel erreichen, um Anerkennung zu bekommen, sind Talismane beliebt. Ist die innere Motivation wichtiger, kommen sie ohne Glücksbringer aus. Von Marlene Weiß mehr...

Vor Heiligsprechung Kruzifix für Johannes Paul II. erschlägt Italiener

Ein junger Mann ist in einem norditalienischen Bergdorf von einem 30 Meter hohen Kruzifix erschlagen worden. Örtliche Medien bringen den tragischen Zwischenfall in Zusammenhang mit der anstehenden Heiligsprechung. mehr...

Bremen Classic Motorshow Mein Deutschland Heilige Maria, der ADAC!

Wem vertraut der Deutsche mehr? Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

Verkaufsstart von Feuerwerk Jahreswechsel in Zahlen 124 Millionen Euro für Böller

Wie viel Sektsteuer wird pro Flasche abgeführt, wie viele Menschen feiern vor dem Brandenburger Tor und wie viele Neujahrs-SMS werden geschrieben? Wissenswertes zum Jahreswechsel in Zahlen. mehr...

Ausstellung Jexhof Jexhof Der düstere Wahn der Fürstenfeldbrucker

Der Katalog zur Ausstellung "Geburt und Tod" geht unter anderem dem Weltbild der Landkreisbewohner im 19. Jahrhundert nach Von Peter Bierl mehr...

aberglaube_jetzt.de Promi-Aberglauben Wembley-Voodoo

Rote Hose, Glücksmütze und selbst verhängtes Stadionverbot: Bekannte Münchner erzählen, mit welchem Aberglauben sie dem FC-Bayern im Finale von Wembley helfen wollen. Von Jakob Biazza und Moritz Baumstieger mehr... jetzt.de

Reptilien Schrumpfende Gecko-Population in Südasien Schrumpfende Gecko-Population in Südasien Kletternder Wunderheiler

Eigentlich ein Segen: Der Tokeh hilft in tropischen Ländern, Mücken und Kakerlaken fernzuhalten. Trotzdem wird der Gecko gejagt wie kein anderes Reptil - wegen des Aberglaubens, aus ihm ein Medikament herstellen zu können. Von Arne Perras, Singapur mehr...

Mord vor 125 Jahren Ein Leben lang falsch verdächtigt

Vor 125 Jahren wurde das Ehepaar Mühlratzer in der Einöde Obergrub ermordet. Der Täter wurde bald gefasst, in der Pfarrgemeinde Gebensbach bekam das aber niemand mit. Und so kam es, dass Generationen von Gebensbachern den Falschen verdächtigten. Von Hans Kratzer mehr...

Bleitäfelchen mit geheimen Sprüchen gegen das Böse Aberglaube im Mittelalter Mit geheimen Formeln gegen das Böse

Auf Täfelchen geritzte Beschwörungen und Bibelworte waren im Mittelalter als Schutz vor Krankheiten und Dämonen im Umlauf. Archäologen in Halle haben jetzt Texte in großem Umfang entziffert. mehr...

Erste Hilfe bei Verbrennungen Erste Hilfe bei Verbrennungen Zehn brandgefährliche Irrtümer

Am Herd verbrennt sich ein Kind den Finger, beim Kochen spritzt heißes Wasser auf den Arm, im Extremfall fängt die Wohnung Feuer. Doch bei der Versorgung von Brandwunden waltet nicht selten gefährlicher Aberglaube. Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten. mehr...

Katze vor Straßenlaternen Wahrnehmung und Denken So leicht lassen wir uns manipulieren

Betrunken ohne Alkohol, gefördert dank Vorurteilen, erfolgreich mit Glücksbringern: Es ist erstaunlich einfach, unsere Wahrnehmung und unser Denken zu beeinflussen. Wieso nur? Von Sebastian Herrmann mehr...

Besten Plätze im Flugzeug Sitzplätze Tipps Komfort über den Wolken Die besten Plätze im Flugzeug

Wie vermeidet man eine Nervensäge als Sitznachbar? Wo spürt man Turbulenzen am wenigsten? Und welches sind die sichersten Plätze im Flugzeug? Zehn Fragen und Antworten. Von Daniela Dau mehr...

Aberglaube in Afghanistan Die verfluchte Zahl 39

Der Student Wais Barakzai hat ein großes Ziel: Er will die Zahl 39 von ihrem Fluch befreien - die Nummer gilt in Afghanistan als Sinnbild des Bösen. Ein Gespräch über vermeintliche Zuhälter, Mord und die Schwierigkeiten im Kampf gegen den Aberglauben. Interview: Frederik Obermaier mehr...

Vier Füße Mädchen oder Junge Kann man das Geschlecht des Kindes beeinflussen?

Socken an oder aus? Duftöl auf dem Nachttisch? Akrobatik im Bett? Vieles, was Paare veranstalten, um zum Kind mit Wunschgeschlecht zu kommen, beruht ausschließlich auf Aberglaube. Was die Wissenschaft herausgefunden hat, klingt allerdings kaum weniger phantastisch: Frühstücksflocken und Sonnenschein sollen Einfluss auf das künftige Geschlecht des Kindes haben. Von Berit Uhlmann mehr...

Freitag, der 13. Freitag, der 13. Achtung: Schicksalstag

Was auch immer heute schiefgeht - die Ursache ist schon klar: Es liegt an Freitag, dem 13. Aber bringt jeder Freitag, der auch noch der 13. ist, tatsächlich Unglück? Von Christopher Schrader mehr...

Souvenir als Glücksbringer, Stefan Nink Souvenir aus dem Himalaya Amulett als Grizzly-Schutz

Mit seinem Talisman im Gepäck hat der Autor Erdbeben, Bruchlandungen und einen Tsunami überstanden - doch wehe, das Amulett bleibt daheim. Von Stefan Nink mehr...

Ägytisches Museum Ausstellung im Ägyptischen Museum Ausstellung im Ägyptischen Museum Knoten und Quarz fürs eigene Heil

Amulette und Statuen: Das Ägyptische Museum zeigt in seiner Ausstellung Gemeinsamkeiten altägyptischen und bayerischen Aberglaubens. Von S. Buchwald mehr...

Akkupunktur Akupunktur West-östlicher Scharlatan

Nicht nur sein Name und sein Adelstitel waren gefälscht: Der Mann, der die Akupunktur in Europa einführte, hat Teile der Lehre frei erfunden. Noch heute wird nach seinen Phantastereien behandelt. Von H. Lehmann mehr...

U.S. Open - Final Round Psychologie Wie Aberglaube hilft

Immer mit dem rechten Fuß zuerst auf das Spielfeld - natürlich in der Glücksunterwäsche. Gerade Sportler sind häufig abergläubisch. Und das hat seinen Grund. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Henning Fritz, Halbfinale der Handball-WM Halbfinale der Handball-WM Der entfesselte Fritz

Choreographie der völligen Balance: Erst die letzte Parade des Tormanns entscheidet das Halbfinale zugunsten der Deutschen. Von Christian Zaschke mehr...

Yamuna Bai mit Kindern Indien Von Göttern und Dirnen

Die Tempelprostitution ist auf dem indischen Subkontinent längst verboten, doch im Untergrund gibt es sie noch immer. Viele Unberührbare glauben, eine Tempeldienerin absorbiere mit sexuellen Akten negative Energien. Von Manuela Kessler mehr...