Ihr Forum Brauchen Jugendliche und Kinder mehr Wirtschaftskompetenz? IhreSZ Flexi-Modul Header

Jugendliche und Kinder erwerben Handys, Apps und vieles mehr und stimmen dabei AGBs zu, ohne zu wissen, worauf sie sich einlassen. Die Kenntnisse über die Wirtschafts- und Finanzwelt sind bei Teenagern oft nicht sehr ausgeprägt. Sollte der Schulunterricht sich mehr auf Wirtschaftsbildung konzentrieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Stiftung Warentest Nur sieben von 38 Banking-Apps sind "gut"

Seine Finanzen unterwegs auf dem Smartphone regeln, ist verlockend. Aber auch empfehlenswert? Die Stiftung Warentest hat Banking-Apps getestet - und war nicht besonders begeistert. mehr...

The Color Run Cologne Mangelnde Kenntnisse über Wirtschaft Wenn Banker Kinder unterrichten

Kinder und Jugendliche geben viel Geld für Handys und Partys aus, doch von AGB haben die meisten nie gehört. Weil Schüler nicht genug über Wirtschaft wissen, nutzen immer mehr private Anbieter die Nischen im Lehrplan. Was das den jungen Leuten bringt, ist jedoch fraglich. Von Lea Hampel und Jan Willmroth mehr... Report

Neue AGB Ex-Datenschutzbeauftragter meldet sich aus Protest bei Facebook ab

Facebook hat neue Geschäftsbedingungen. Aus diesem Grund verlässt Peter Schaar nun das soziale Netzwerk. Der Konzern missachte europäische Grundrechte. mehr...

Facebook: AGB-Widerspruch auf Chronik bringt nichts Datenschutz in sozialen Netzwerken AGB-Widerspruch auf Facebook ist "juristisch unsinnig"

Tausende Facebook-Nutzer veröffentlichen derzeit ein Foto auf ihrer Pinnwand, mit dem sie der kommerziellen Nutzung ihrer Daten widersprechen wollen. Experten halten das für juristischen Unsinn. Wer wirklich protestieren will, muss einen Brief schreiben. mehr...

Facebook Widerspruch gegen Facebook-AGB Widerspruch gegen Facebook-AGB Endlich tut mal jemand etwas!

"Einen Versuch ist es wert": Ex-FDP-Generalsekretär Döring und viele andere widersprechen den neuen Facebook-Geschäftsbedingungen, indem sie Bildchen posten. Das ist leider nur ein Schabernack. Von Matthias Huber mehr... Glosse

Fragen zur Geldanlage Bank oder Kunde - wem gehört die Vertriebsvergütung?

Wer nicht widerspricht, muss womöglich bald zahlen: Per Brief verkünden die Sparkassen eine Änderung ihrer Geschäftsbedingungen. Aber ist es überhaupt in Ordnung, wenn Banken Provisionen für die Vermittlung von Wertpapieren einbehalten wollen? Von Stephan Radomsky mehr... Geldwerkstatt

Whatsapp AGB und Verbraucherschutz AGB und Verbraucherschutz Whatsapp muss Nutzer auf Deutsch informieren

Viele Menschen in Deutschland schreiben sich über Whatsapp, aber die Vertragsbedingungen können sie nur auf Englisch lesen, im Impressum finden sie keine Telefonnummer. Für das Berliner Landgericht ist das "nicht zumutbar". mehr...

Die Pläne der Banken Gemeinsam gegen Paypal

Das Bundeskartellamt will überprüfen, ob die deutschen Banken ein gemeinsames Zahlsystem fürs Internet schaffen dürfen - die Kreditinstitute wollen sich jetzt endlich gegen Paypal verbünden. Von Meike Schreiber mehr...

EC-Karte, Foto: ddp Neue AGB der Banken EC-Karte weg - macht 150 Euro

Versteckt zwischen juristischen Worthülsen führen die Banken Ende Oktober neue Regeln für den Zahlungsverkehr ein. Nicht immer zum Vorteil ihrer Kunden. Von Marco Völklein mehr...

Neue Nutzungsbedingungen Was Facebook-Nutzer jetzt wissen müssen

Widerspruch zwecklos: Facebook führt neue Geschäftsbedingungen ein, um noch mehr über den Nutzer zu erfahren - wo er sich aufhält und was er sonst im Internet treibt. Auch Whatsapp könnte dabei eine Rolle spielen. Von Matthias Huber mehr...

Geheimdienste Gefährlicher als Facebook

Kaum führt Facebook neue Geschäftsbedingungen ein, kommt wieder die Frage auf: Soll man sich abmelden? Dabei ändert das nichts. Denn Geheimdienste horchen alle aus - mit oder ohne Facebook-Account. Von Dirk von Gehlen mehr... Kommentar

Screenshots Buchungsprozess auf Fluege.de Kostenfallen bei Online-Buchung von Flügen 120 Euro teurer als gedacht

Wer seinen Flug bei Online-Portalen wie fluege.de bucht, erlebt bei der Abrechnung manchmal eine böse Überraschung. Dabei dürften Reisevermittler eigentlich nur mit Preisen winken, die alle Gebühren schon enthalten. Von Sarah K. Schmidt mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Ich habe nichts zu verbergen" - Nehmen wir digitale Überwachung zu leichtfertig hin?

Die neuen Facebook-AGB bringen eine viel detailliertere Verfolgung des Nutzerverhaltens mit sich. Kurzzeitig wird Empörung laut werden, abmelden wird sich kaum jemand. Warum auch? Die Geheimdienste überwachen uns im Netz auch ohne Social Media. Haben wir denn schon kapituliert? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Models pose for photographs next to Samsung Electronics' S'UHD smart TV sets during its launch event in Seoul Aufregung um Spracherkennung Samsung hört mit - aber nur manchmal

Lauschangriff im Wohnzimmer? Samsung warnt Fernseher-Käufer davor, über vertrauliche Details zu reden, wenn ein Smart-TV im Raum ist. Dabei ist die Spracherkennung harmloser, als es den Anschein hat. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Falsche Nachrichten in der Timeline Facebook schickt Nutzer auf Entenjagd

Ob Zeitungsente oder dubiose Gewinnspiele: Nutzer von Facebook sollen künftig nicht nur Pornografie und Spam, sondern auch Links mit falschem Inhalt reklamieren können. Vor Missbrauch soll Schwarmintelligenz schützen. Von Matthias Huber mehr...

File picture illustration shows a woman looking at the Facebook website on a computer in Munich Neue Facebook-Nutzungsbedingungen Es braucht mehr als Scheingefechte

Bisher hat Facebook seine eigenen Interessen immer kaschiert. Jetzt sagt der Konzern, was er will: dass die Nutzer mit ihren Daten zahlen. Was kann die Politik dagegen ausrichten? Nichts. Der Bundestag hat das gerade eindrucksvoll bewiesen. Von Jan Heidtmann mehr... Kommentar