Twiggy, 1970 11 Bilder
Mode der 68er

Vom Protest zur Selbstinszenierung

Kurze Röcke, zerrissene Jeans, fransige Haare statt kunstvoller Haarspray-Frisuren. Ende der sechziger Jahre sorgt das Äußere der Jugend für einen Aufschrei in der Gesellschaft. Manches ist heute wieder hip.

Von Kerstin Lottritz

Twiggy
SZ-Magazin
Twiggy im Interview

"Das war für mich ein Schreck wie für alle anderen"

Twiggy war eines der ersten Supermodels und eine Ikone der Sechzigerjahre. Wie sie als Jugendliche mit der plötzlichen Aufmerksamkeit zurechtkam - und wie es ihr heute geht.

Von Silke Wichert

SZ-Magazin
Geschenke-Ideen

Alle Jahre wieder

Sie finden einfach keine passenden Weihnachtsgeschenke mehr? Dann suchen Sie doch mal in der Vergangenheit: Wir haben die besten Ideen aus sechs Jahrzehnten zusammengestellt - manche ganz wie früher, andere in neuem Gewand.

Charly Hübner
Charly Hübner über "Banklady"

"Ich verteidige meine Kinofiguren bis aufs Messer"

Im Kinofilm "Banklady" spielt Charly Hübner einen Bankräuber im Hamburg der Sechzigerjahre, der mit Macker-Charme und dem Versprechen auf ein besseres Leben eine Komplizin und Geliebte gewinnt. Ein Gespräch über die Nachkriegszeit, Männlichkeit und sein Körpergewicht.

Von Paul Katzenberger

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Wepper-Brüder im Interview

"Fritz hat die Chefrolle übernommen"

Ihre Jugend im zerstörten München. Ihre Konkurrenz als Schauspieler. Ihre großen und kleinen TV-Rollen. Ihre Liebe zur Heimat. Fritz und Elmar Wepper haben uns zum Fliegenfischen mitgenommen. Und einfach mal erzählt.

Interview: Thomas Bärnthaler und Gabriela Herpell