Dokumentation "Macht der Bilder" auf 3sat "Lüge und Krieg sind Zwillinge" Fernsehen Dokumentation "Macht der Bilder" auf 3sat

Der Erste Weltkrieg war der erste Medienkrieg der Geschichte und schon damals logen die Filmaufnahmen, die von der glorreichen Schlacht schwärmten. Die Dokumentation "Macht der Bilder" befasst sich mit dieser filmischen Propaganda. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Leute-News: Joerg Hartmann Kandidaten zum Fernsehfilmpreis Die Jahresbesten bei 3sat

Nach einem langen Fernsehjahr wird fast vergessen, dass nicht nur die zahllosen "Tatort"-Kommissare das öffentlich-rechtliche Programm bestreiten. 3sat wiederholt nun die zwölf für den Fernsehfilmpreis nominierten Filme. Entscheiden, welcher der beste war, dürfen die Zuschauer. Von Katharina Riehl mehr...

Generation Weichei; "Generation Weichei" "Generation Weichei" auf 3sat Wo die Helikopter kreisen

Fördern und Behüten von der Wiege bis zum Altar: Erziehung wird heute so energisch betrieben, dass Eltern mit Hubschraubern verglichen werden. 3sat widmet dem Phänomen eine Dokumentation, die sich leider mehr empört als erklärt. Von Lena Jakat mehr...

Rennen bis zum Rausch; "Rennen bis zum Rausch" Doku "Rennen bis zum Rausch" auf 3sat Bis zum Erbrechen

Zwei Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen - oder: ein halber Ironman-Wettkampf für Triathleten. Aber macht Ausdauersport bei solchen Umfängen wirklich noch Spaß? Eine sehenswerte Dokumentation auf 3sat geht der Frage nach. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Wacken Open Air Bilder
Wacken-Open-Air Göttliche Raserei

Wer wirklich böse sein will, muss ganz schön gut sein: Wie Lemmy Kilmister und die weiteren aktuellen Inkarnationen von Dionysos und Bacchus beim 25. Wacken-Open-Air die Freuden und Tücken des Rausches zelebrierten. Von Peter Richter, Wacken mehr... Reportage

Götz George als Heinrich George in "George" 3Sat-Zuschauerpreis 2013 Deutschlands Beste

Ja, das deutsche Fernsehen produziert viel Mist. Aber nicht nur. Von "George" über "Kreutzer kommt" bis zu "Die Auslöschung": 3sat zeigt eine Woche lang, wie gut TV hierzulande trotz allem sein kann. Von Achim Zons mehr...

Georg Schramm, "Dreiländerspitzen", dpa TV-Kritik: 25 Jahre 3sat Verirrte und Verwirrte

Zum 25. Jubiläum leistet sich 3sat eine Gala mit Live-Kabarett-Einlage. Eine gute Gelegenheit, über die Branche herzuziehen. Eine kleine Nachtkritik. Von Ruth Schneeberger mehr...

Andrea Meier 3Sat 3Sat: Thementag Latein Verhüten auf Lateinisch

Sie sprechen es aus: 3sat zeigt die "Kulturzeit" in Latein. Ohne Latein-Lehrer und Priester, dafür lebendig und geschmeidig. Von Hermann Unterstöger mehr...

MURIELS HOCHZEIT TV-Tipps am Tag des Viertelfinales Alles außer Fußball

Während die Spannung in Rio de Janeiro steigt, bleiben Sie ganz locker? Fernseh-Alternativen für alle, die sich mehr für Botanik, Daily Soaps oder den Nordosten der USA interessieren als für das Spiel der deutschen Mannschaft. Von Marion Neumann mehr...

Kill the Boss Fernsehprogramm Alternativen zum WM-Finale

Millionen "Schland"-Fans freuen sich auf das Spiel gegen Argentinien - doch als Fußball-Verweigerer hat auch das WM-Finale keinerlei Reiz für Sie? Ein Überblick über das TV-Programm abseits des Balls. Von Marion Neumann mehr...

Das unsichtbare Mädchen, Ulrich Noethen, Hofer Filmtage Fernsehprogramm TV-Tipps für WM-Verweigerer

Ob die deutsche Nationalmannschaft ins Achtelfinale einzieht, ist für Sie völlig irrelevant? Dann sollten Sie Alternativen zur WM-Berichterstattung im TV prüfen. Das Programm reicht vom düsteren Heimat-Krimi bis hin zum Psychothriller im Stil von "Black Swan". Von Marion Neumann mehr...

Elite Squad - Im Sumpf der Korruption; "Elite Squad" TV-Tipps für WM-Verweigerer Brasilien ohne Fußball

Deutschland spielt heute in Fortaleza gegen Ghana - und Ihnen ist das egal? Hier finden Sie die besten Alternativen im Fernsehen - von verschwörerisch bis romantisch. Von Marion Neumann mehr...

Big Bang Theory Warner Bros. Entertainment Inc. Fernsehprogramm für Fußball-Muffel Alternativen zum Achtelfinale

Wer Fußball schaut, verpasst einiges. Zum Beispiel eine Märchenstunde à la Sigmund Freud, das Känguru-Kabarett von Marc-Uwe Kling und die Physik-Nerds bei "The Big Bang Theory". Das alles ist im TV zu sehen, während die Nationalelf gegen Algerien um den Einzug ins Viertelfinale kämpft. Von Marion Neumann mehr...

Moderne Papas Arte Doku Arte-Doku über Väter Plötzlich Papa

"Fast hätten wir alles richtig gemacht": Eine Arte-Dokumentation begleitet junge Männer dabei, wie sie Vater werden. Inklusive Zweifel und eigentlich verbotener Fragen. Von Carolin Gasteiger mehr...

charlotte roche neue sendung 3sat 3sat: "Charlotte Roche unter ..." Auch wenn ich stinke

Die Feuchtgebiete sind trockengelegt, erstaunlich züchtig versucht sich Charlotte Roche in ihrer neuen Sendung als Müllfrau und Bestatterin. Das macht die Sache leider nicht besser. Von Ijoma Mangold mehr...

Katrin Bauerfeind, Sarah Kuttner Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner Hibbelig trifft schnörkellos

Ein Platz im Hauptprogramm ist für Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner derzeit leider nicht zu haben, daher melden sich beide mit neuen Formaten auf 3sat und ZDF Neo zurück. Zeit für einen Vergleich. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Charlie Chaplin Der große Diktator TV-Tipps zu Ostern Sauerkraut und ausgewalzte Wölfe

In "Mars Attacks!" entfachen putzige Marsianer ein flammendes Inferno, der 125. Geburtstag von Charlie Chaplin wird mit zwei Klassikern und einem Biopic begangen, und "Der mit dem Wolf tanzt" ist lang. In der Extended Version sogar noch ein bisschen länger. Die Film-Highlights der Osterfeiertage. Von Martin Pfnür mehr...

Neues Gesetz Russland stellt "Lügen" über den Zweiten Weltkrieg unter Strafe

Wer die Urteile der Nürnberger Prozesse leugnet oder Fehlinformationen über das Agieren der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg verbreitet, dem droht in Russland künftig eine Gefängnisstrafe. Mit einer geschichtskritischen Frage hat sich ein Fernsehsender bereits unbeliebt gemacht. mehr...

LMU, Studium Minderjährige Abiturienten an der Uni Vater, Mutter, Student

Einst war die Immatrikulation eine Unabhängigkeitserklärung. Heute brauchen minderjährige Erstsemester fürs Einschreiben die Unterschrift von Mutter oder Vater. Auch bei der Uni-Wahl entscheiden Helikopter-Eltern mit - Szenen eines Familienausflugs. Von Laura Díaz mehr...

Woyzeck "Woyzeck" auf Arte Verzweifelt im Versuchslabor

Regisseur Nuran David Calis verlagert Georg Büchners Drama "Woyzeck" für Arte in einen Berliner Kiez. Dort lebt die Hauptfigur als Deutscher in der Minderheit. Tom Schilling spielt sie großartig. Von Renate Meinhof mehr...

Nominierungen für den Grimme-Preis Diesmal ohne "Dschungelcamp"

"Polizeiruf 110", "Unsere Mütter, unsere Väter" und auch Stefan Raab ist dabei: Die Nominierungen für die diesjährigen Grimme-Preise sind bekanntgegeben worden. Die besondere Ehrung des Stifters geht erstmals nicht an eine Einzelperson. mehr...

Phänomen "Slow TV" Jetzt mal ganz langsam

Zu sehen gibt es Kaminfeuer, eine 134-stündige Schiffsfahrt oder Menschen, die einfach einen Pullover stricken. In Norwegen ist aus der Schnapsidee einiger Fernsehleute der Riesenerfolg "Slow TV" geworden. Bald soll die Entdeckung der Langsamkeit auch anderswo Zuschauer beglücken. Von Irene Helmes mehr... TV-Blog

Geiseln aus Mogadischu bei der Ankunft in Frankfurt, 1977 Doku über die Entführung der "Landshut" Sechs Tage Folter

1980 wurden mit einigen Überlebenden der "Landshut"-Entführung Interviews aufgezeichnet. 3sat zeigt nun eine Dokumentation, für die diese Gespräche neu montiert wurden. Das Ergebnis ist ganz anders als all die dröhnend nachempfundenen Mogadischu-Spielfilme, und gerade deshalb der reine Horror. Von Willi Winkler mehr...

Grimme-Preis Grimme-Preis-Verleihung 2013 Grimme-Preis-Verleihung 2013 Parodie schlägt Realsatire

Statt des Trash-Formats "Dschungelcamp" zeichnet die Jury des begehrten Grimme-Preises 2013 die "Wetten, dass..?"-Parodie von "Switch", "Der Turm" und den "Tatortreiniger" aus. Am Abend erhalten die Preisträger ihre Trophäen. Die Gewinner des Grimme-Preises. mehr...

Rüdiger Lorenz, Filmemacher Icking, Dreharbeiten im Sudan Der Ickinger Regisseur Rüdiger Lorenz "Da springt die Phantasie an"

Rüdiger Lorenz bereist seit Jahrzehnten die Welt, um Kulturdenkmäler filmisch zu dokumentieren. Seine jüngste Reise führte ihn in den Sudan - und zu einigen Überraschungen. Von Stephanie Schwaderer mehr...