Motorrad aus dem 3D-Drucker

Innovative Schichtarbeit

Die Firma Apworks aus Taufkirchen hat einen ultraleichten Motorrad-Rahmen im 3D-Druck-Verfahren hergestellt. Viele weitere Anwendungen sind denkbar.

Von Katja Diedler, Taufkirchen

Neues Produktionsverfahren

Honda stellt Auto aus dem 3-D-Drucker vor

Der Honda Micro ist dank des Verfahrens komplett modular aufgebaut und kann so höchst individuell gestaltet werden. Damit rückt die Autoproduktion endlich näher an den Menschen heran.

Von Max Scharnigg

Dreidimensionale Technik

Diese Technik könnte den 3D-Druck revolutionieren

HP will zwei- und dreidimensionalen Druck kombinieren und damit der Technologie zum Durchbruch verhelfen.

Von Helmut Martin-Jung

jetzt
USA

Ente bekommt neue Füße aus dem 3D-Drucker

Das Tier hat während des Winters in Wisconsin schwere Erfrierungen erlitten.

3-D-Druck

Einfach mal ein Billy-Regal selbst ausdrucken

Das Berliner Start-up Big Rep baut einen der leistungsfähigsten 3-D-Drucker. Der soll nicht nur die Möbelbranche revolutionieren.

Von Steffen Uhlmann, Berlin

3D-Drucker

Nichts ist unmöglich

3D-Drucker versprechen ungeahnte Chancen, aber es besteht Optimierungsbedarf

Von Elena Eibl, Charlotte Jahnel und Elias Singer, 8.Klasse, Gymnasium Grafing

Tukan in Costa Rica
Costa Rica

Ein neuer Schnabel für Tukan Grecia

Die Leidensgeschichte des Vogels beschäftigt Costa Rica seit mehr als einem Jahr: Jugendliche hatten "Grecia" den Schnabel abgeschlagen. Jetzt ist er wieder ganz.

Essen aus dem 3D-Drucker

Guten Appetit!

3D-Drucker verarbeiten Leberwurst oder Kartoffelpüree zu allen erdenklichen Formen. Ob das Erfolg haben wird?

Von Varinia Bernau

Kleinstes Farbbild
Nano-Drucktechnik

Kleinstes Farbbild der Welt passt auf menschliche Haarspitze

Das Mikrobild zeigt eine bunte Unterwasserwelt und ist für das bloße Auge unsichtbar.

Kommentar
3D-Drucker

Wie viele Badeenten braucht der Mensch?

Im Leben eines Wissenschaftsjournalisten vergeht kaum ein Tag, an dem nicht euphorische 3D-Drucker-Meldungen aus dem 2D-Drucker quellen. Die Frage ist: Wer will all die Plastikobjekte haben?

Von Patrick Illinger

Medikamente
Zulassung für gedruckte Tabletten

3D-Drucker im Krankenhaus

Die US-Pharmabehörde FDA hat grünes Licht für ein Medikament gegeben, das im 3D-Drucker entsteht. Die Technik könnte die Pillenproduktion näher ans Patientenbett rücken.

Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup

Feldkirchen

Alphaform meldet Insolvenz an

Im vergangenen Jahr war das 3D-Druck-Unternehmen noch auf Expansionskurs. Nun steht es vor der Zahlungsunfähigkeit. Die Zukunft der 110 Mitarbeiter in Feldkirchen ist ungewiss.

The Blade, der Sportwagen aus dem Drucker
Prototyp aus den USA

700-PS-Sportwagen zum Ausdrucken

Der "Blade" sieht aus wie andere Sportwagen für Superreiche. Doch etwas ist anders: Das Geschoss stammt aus dem 3D-Drucker - und soll zudem noch umweltfreundlich sein.

Von Felix Reek

5 Bilder
Divergent Microfactories "Blade"

Sportwagen aus dem 3D-Drucker

Bei der Produktion eines Autos wird oft mehr CO2 ausgestoßen, als nachher auf der Straße. Doch es gibt eine Lösung: Supersportwagen aus dem 3D-Drucker.

Von Felix Reek

Pasta is displayed at the Alimentaria trade show in Barcelona
Lebensmittel

Barilla experimentiert mit Nudeln aus dem 3-D-Drucker

Auch Pasta soll technisch noch ausgereifter werden. Der italienische Hersteller Barilla stellt Nudeln mit einem 3-D-Drucker her. Bis zur Massenproduktion wird es aber noch dauern.

Von Ulrike Sauer, Mailand

Interview
Code Week Award für 3-D-Scanner

"Informatik gehört zur Allgemeinbildung"

Ein Lego-3-D-Scanner aus Darmstadt hat bei der Republica den Nachwuchs begeistert. Mitinitiator Dominik Heun erklärt, was er kann und warum er einen Award verdient hat.

Von Mirjam Hauck, Berlin

Schnelle Produktionstechnik

Forschern gelingt 3-D-Druck wie in "Terminator"

Mit einer neuen 3-D-Druck-Technik erwachsen Gegenstände aus einer Art Plastikpfütze. Videos zeigen das Verfahren, das die Produktion von Einzelteilen erheblich beschleunigen soll. Inspiration bezogen die Forscher aus Hollywood

Von Marlene Weiß

00:59
Produktionstechnik

3-D-Druck wie im Science-Fiction-Film

In einem Video zeigen Forscher der University of North Carolina, wie mit einem neuen 3-D-Druckverfahren fertige Teile aus flüssigem Kunststoff erzeugt werden können.

Carbon3D

00:45
Produktionstechnik

Eiffelturm entsteht aus dem 3-D-Drucker

In einem Video zeigen Forscher der University of North Carolina, wie mit einem neuen 3-D-Druckverfahren fertige Teile aus flüssigem Kunststoff erzeugt werden können - etwa ein Modell des Eiffelturms.

Carbon3D

Local Motors Strati
Report
Local Motors Strati

Und es fährt doch

Sieben Jahre Entwicklung für ein Auto? So lange benötigen Toyota oder VW. Local Motors konstruiert ein neues Modell in nur einem Jahr - und produziert es im 3-D-Drucker. Nicht das einzige ungewöhnliche Merkmal der US-Firma.

Von Kathrin Werner, Detroit

Nano-Kunst

Die auf einem Haar tanzt

"Vertrauen" nennt ein britischer Künstler diese Frauenskulptur. Vertrauen braucht auch der Betrachter, denn von ihrer Existenz kann sich nur überzeugen, wer ein Elektronenmikroskop zur Hand hat.

Der Local Motors Strati bei einer Testfahrt
Local Motors Strati

Druckfrisch auf die Straße

Ein Auto zu bauen, ist ein komplizierter Prozess. Ein Pkw besteht heute aus bis zu 10 000 Einzelteilen. Die US-Firma Local Motors geht einen anderen Weg. Der Strati besteht nur aus 50 Teilen - und wurde von einem 3-D-Drucker ausgedruckt.

Von Felix Reek

jetzt.de
jetzt.de
Selbstgebaute Schusswaffen

Klick und Peng

Der Amerikaner Cody Wilson will Waffen zu einem Open-Source-Produkt machen. Nach seiner Druckvorlage für Pistolen aus dem 3-D-Drucker hat er jetzt ein neues Produkt auf den Markt gebracht, mit dem er seinem Traum von der für alle zugänglichen Waffe ein Stück näher kommt.

Von Gregor Rudat

Dachau

Faszination in drei Dimensionen

In Dachau hat das erste Geschäft für 3D-Druck eröffnet. Kunden können hier nach Vorlage "alles, was man anfassen kann", drucken lassen.

Von Johannes Vogel

Japan

Mann wegen Waffen aus 3D-Drucker verhaftet

Sie sehen aus wie plumpes Spielzeug, sind aber voll funktionsfähig: Ein 27-Jähriger Japaner hat mit einem 3D-Drucker fünf Schusswaffen aus Kunstharz produziert. Den Printer hatte er sich für etwa 500 Euro legal online gekauft. Der Universitätsangestellte wurde festgenommen.

Von Christoph Neidhart, Tokio