Iran Der große Wettlauf Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Iran

Sigmar Gabriel ist der erste hochrangige westliche Politiker, der nach Abschluss des Atomabkommens nach Iran gereist ist. Auf ihn folgen in Kürze viele ausländische Kollegen. Von S. Braun, C. Gammelin und P.-A. Krüger mehr...

Tipps zur Geldanlage Wie lukrativ sind Anlagen in Rohstoffen?

Auch als privater Investor kann man in diesem Bereich Geld verdienen. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, wirklich sinnvoll ist aber nur eine. Von Jan Willmroth mehr... Geldwerkstatt

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte Moskau will Straßburgs Urteile umgehen

Ein russisches Verfassungsgericht entscheidet, dass sich das Land nicht an Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte halten muss. Anlass war eine Entschädigung, die der EGMR Yukos-Aktionären zugesprochen hatte. Von Julian Hans mehr...

Russland Justiz auf Abwegen

Wie Moskau trickreich versucht, sich den Urteilen des Menschenrechts-Gerichtshofs zu entziehen. Von Julian Hans mehr...

Ölpreis Ölpreis Ölpreis Sturz im Gleichgewicht

Die Krise in Griechenland, ein mögliches Abkommen mit dem Iran und große Sorgen um Chinas Finanzmärkte lassen die Ölpreise heftig fallen - aber nur kurz. Von Jan Willmroth mehr...

File photo of a Russian police officer carrying a released baby from Beslan school Menschenrechte Abwehrreflexe

Russland geht auf Distanz zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Auch anderswo rumort es. Konservative und Populisten ärgern sich über die Einmischung des Gerichts. Von Wolfgang Janisch mehr...

Edward Snowden Überwachung durch US-Geheimdienste Überwachung durch US-Geheimdienste NSA hat Brasiliens Ölkonzern Petrobras im Visier

Gegen Terrorismus und zukünftige Finanzkrisen? Interne NSA-Unterlagen zeigen, wie der Geheimdienst Daten von Konzernen abgreift. Betroffen ist der internationale Bankenverkehr und der brasilianische Ölkonzern Petrobras. Der US-Nachrichtendienst versucht, sich zu erklären. mehr...

Umweltverschmutzung am Amazonas Ölkonzern Chevron muss 9,5 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Für Milliarden Liter giftige Ölabfälle am Amazonas muss sich der amerikanische Ölkonzern Chevron verantworten: Der Oberste Gerichtshof Ecuadors hat erneut die Schuld des Unternehmens festgestellt, die Strafe allerdings halbiert - auf Rekordhöhe befindet sie sich trotzdem. mehr...

Vorwurf der Umweltzerstörung Ecuador startet Kampagne gegen US-Ölkonzern

Mit einer Kampagne will Ecuadors Präsident Rafael Correa gegen den US-Ölkonzern Chevron vorgehen. Er wirft dem Unternehmen schwere Umweltverschmutzung im Amazonas-Gebiet vor. mehr...

Lego figures representing Britain's Queen Elizabeth II and German Chancellor Merkel are placed on top of the Brandenburg Gate in front of the Reichstag building, all made of Lego bricks, in Legoland in Berlin Lego Auf der Suche nach dem besseren Stein

Der Spielzeughersteller Lego will seine Bauklötze aus neuen, nachhaltigen Rohstoffen herstellen. Lässt sich dabei aber viel Zeit. Sehr viel Zeit. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Russland Moskau schlägt zurück

Nach der Beschlagnahmung russischen Vermögens im Westen will der Kreml jetzt gegen ausländische Unternehmen in Russland vorgehen. Dabei vollstrecken westliche Gerichte nur das Urteil eines Schiedsgericht. Von Julian Hans mehr...

Südamerika Oben wird es unsicher

Korruption in Politik und Eliten galt in vielen Ländern des Halbkontinents als so gut wie endemisch. Doch Bürger und Staatsanwälte wollen das nicht weiter hinnehmen. Von Boris Herrmann mehr...

Deepwater Horizon oil spill suit settlement Deepwater Horizon BP zahlt Rekordsumme wegen Ölpest im Golf von Mexiko

Vor fünf Jahren explodierte die Ölplattform Deepwater Horizon vor der Küste Louisianas. Nun soll der Energiekonzern BP 18,7 Milliarden Dollar zahlen. Doch es könnte noch teurer werden. mehr...

Siemens Unterirdisch

Siemens-Chef Joe Kaeser auf Charme-Tour in Brasilien. Kann er auch die Justiz bezirzen? Von Boris Herrmann mehr...

Russland Späte Rache

Ein Haager Schiedsgericht verurteilte den Staat 2014 zur Milliardenentschädigung im Fall Yukos. Jetzt wird in mehreren Ländern zwangsvollstreckt. Von Julian Hans mehr...

Star Wars, R2-D2 und C-3PO kommen nach München. Aufgenommen im Englischen Garten Nähe Chinesischer Turm. Vor diesem durften wir nur leider nicht fotografieren, weil dafür von der Management-Firma keine Genehmigung eingeholt worden war, bzw. es dann zu Impressionen aus München Galaktischer Besuch am Chinesischen Turm

C-3PO und R2-D2 legen einen Zwischenstopp im Englischen Garten ein, gegrillt wird neuerdings auf dem Fahrrad und Köche holen sich ihre Zutaten vom Dach - Impressionen aus der Stadt. mehr... Bilder

Russland Unkluge Vergeltung

Nach dem Yukos-Urteil gegen Russland wird im Westen russisches Staatseigentum beschlagnahmt. Moskau kündigt Vergeltung gegen westliche Firmen in Russland an. Das ist wenig weise, denn gerade diese Firmen sind noch Fürsprecher Russlands. Von Julian Hans mehr...

Shepard Fairey Street-Art 190 Quadratmeter Kritik

Der Künstler Shepard Fairey bemalt eine Wand in Neuhausen - und klagt damit die US-Politik an Von Andreas Glas mehr...

Firemen struggle to extinguish fire at BTC pipeline near eastern Turkish city of Erzincan Angeblicher Cyberangriff auf Pipeline Die Tatwaffe fehlt

Exklusiv Mit Tastatur und Kamera sollen russische Hacker eine Öl-Pipeline in der Türkei zur Explosion gebracht haben. Ein interner Bericht lässt nun Zweifel aufkommen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Ende des staatlichen Monopols Mexiko öffnet sich den Ölkonzernen

Eine Ära geht zu Ende: Mexiko krempelt die Regeln seiner Energiewirtschaft um und schafft das Ölmonopol des Staatskonzerns Pemex ab. Die linke Opposition warnt, das Land werde zu einem billigen "Restaurant" für internationale Firmen. mehr...

A member of the Emergencies Ministry takes part in an exercise in front of a storage facility which belongs to oil producer Rosneft, outside Russia's southern city of Stavropol Russischer Staatskonzern übernimmt TNK-BP Rosneft wird weltgrößter Ölkonzern

Der Milliarden-Deal ist perfekt: Das russische Ölunternehmen Rosneft übernimmt den Konkurrenten TNK-BP vollständig. Das freut vor allem den russischen Präsidenten Wladimir Putin. mehr...

OPEC will Förderung um 1,5 Millionen Barrel drosseln Gerichtsurteil US-Ölkonzerne dürfen Geldflüsse geheimhalten

Erfolg für die Öllobby vor Gericht: Die USA können Konzerne nicht zwingen, offen zu legen, wohin ihr Geld fließt. Ein Richter hat die entsprechende Klausel gekippt. Mit der Vorschrift sollte unter anderem Korruption unterbunden werden. Die EU dagegen beharrt darauf, die Ölkonzerne zu überwachen. mehr...

General Views of Caracas Following Chavez's Re-Election Offshore-Leaks zu Venezuela Betrüger leert Rentenkasse des staatlichen Ölkonzerns

Ein südamerikanischer Krimineller hat die Pensionskasse des venezolanischen Ölkonzerns PdVSA um ein Vermögen gebracht. Riesige Beträge flossen über Konten in Steueroasen, wo sich ihre Spur irgendwann verliert. Von Peter Burghardt mehr...

CEO of oil giant Total killed in Moscow plane crash Französischer Ölkonzern Total-Chef de Margerie stirbt bei Flugzeugunfall

Einer der wichtigsten Unternehmenschefs Frankreichs ist tot: Total-Chef Christophe de Margerie ist bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Seine Maschine hatte offenbar ein Räumfahrzeug gerammt. mehr...