Erdgasfund im Mittelmeer Mediterrane Allianz General view of Bp's offshore platforms in Valhall

Italien, Ägypten und der Energiekonzern Eni sind ganz begeistert: Sie haben im Mittelmeer sehr viel Gas entdeckt. Das hat geopolitische Folgen. Von Paul-Anton Krüger und Oliver Meiler mehr...

Tankstelle: Günstig tanken Ölkonzerne und der Wettbewerb Frust an der Zapfsäule

Seit 2013 können Autofahrer im Internet bequem Spritpreise vergleichen. Was hat es gebracht? Kraftstoff ist teurer, als er sein müsste, sagen Verbraucherschützer. Von Silvia Liebrich und Jan Willmroth mehr... Analyse

Rätsel der Woche Wem gehört eigentlich der Nordpol?

Wer welche Rechte besitzt, regelt das Völkerrecht. Wichtig ist aber auch, was Geologen sagen. Von Ronen Steinke mehr...

Spritpreis Transparenz, die nichts bringt

Die Tankstellen halten die Preise hoch, obwohl der Ölpreis kräftig sinkt. Von Ulrich Schäfer mehr...

Klimaschutz Märkte ohne Gesetze

Zertifikate für Emissionen? Ein perfektes Instrument - in der Theorie. Nun legen Betrüger offen, was passiert, wenn die Kontrollen fehlen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Greenpeace Polar Pioneer - nur zur einmaligen Verwendung (aktuelle Berichterstattung) Protest Greenpeace-Aktivisten gegen Shell

Vor der Küste Alaskas haben Aktivisten gegen den Ölkonzern Shell protestiert. Dem Unternehmen wurde dennoch genehmigt, in der Region zu bohren. SZ.de mehr...

USA Sold Out

Donald Trump will Präsident werden. Seine Auftritte sind eine Show. Aber: Der Mann bedient viel mehr als den Politikverdruss. Von Nicolas Richter mehr...

Rohstoffe Rohstoffe Rohstoffe Wettlauf am Nordpol

Fünf Länder streiten um das Öl in der Arktis - um Gebietsansprüche und viel Geld. Denn Geologen vermuten dort mehr als ein Fünftel aller weltweiten Reserven. Von Silke Bigalke, Julian Hans und Silvia Liebrich mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Wirtschaftsbeziehungen Wirtschaftsbeziehungen Ein paar Illusionen weniger

Viele Unternehmen aus Deutschland investieren schon lange in Brasilien. Jetzt spüren sie die Krise des Landes. Aber eben jene bietet auch Chancen auf Verbesserungen. Von Alexander Hagelüken mehr...

USA Clinton kritisiert Shell-Probebohrungen in der Arktis

Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin geht auf Distanz zu US-Präsident Obama: Sie halte die Erdöl-Bohrungen vor der Küste Alaskas für unverantwortlich, teilt Hillary Clinton mit. mehr...

Edward Snowden Überwachung durch US-Geheimdienste Überwachung durch US-Geheimdienste NSA hat Brasiliens Ölkonzern Petrobras im Visier

Gegen Terrorismus und zukünftige Finanzkrisen? Interne NSA-Unterlagen zeigen, wie der Geheimdienst Daten von Konzernen abgreift. Betroffen ist der internationale Bankenverkehr und der brasilianische Ölkonzern Petrobras. Der US-Nachrichtendienst versucht, sich zu erklären. mehr...

Umweltverschmutzung am Amazonas Ölkonzern Chevron muss 9,5 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Für Milliarden Liter giftige Ölabfälle am Amazonas muss sich der amerikanische Ölkonzern Chevron verantworten: Der Oberste Gerichtshof Ecuadors hat erneut die Schuld des Unternehmens festgestellt, die Strafe allerdings halbiert - auf Rekordhöhe befindet sie sich trotzdem. mehr...

Vorwurf der Umweltzerstörung Ecuador startet Kampagne gegen US-Ölkonzern

Mit einer Kampagne will Ecuadors Präsident Rafael Correa gegen den US-Ölkonzern Chevron vorgehen. Er wirft dem Unternehmen schwere Umweltverschmutzung im Amazonas-Gebiet vor. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Grenzstreit in Südamerika Grenzstreit in Südamerika Öl-Schätze und Raubwanzen

Guyana ist mit vielem gesegnet, nur nicht mit Reichtum. Umso mehr freut sich das Land über große Rohstofffunde. Nun reklamiert Venezuela das Gebiet für sich - und alle fragen sich: Was reitet Präsident Maduro? Von Boris Herrmann mehr...

Großes Bundesverdienstkreuz für Johanna Quandt Bilder
Zum Tod von Johanna Quandt Unternehmerin mit "Begeisterung und Leidenschaft"

Sie war erfolgreiche Unternehmerin, Stifterin und Deutschlands zweitreichste Frau: Die BMW-Großaktionärin Johanna Quandt ist gestorben. mehr...

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Iran Iran Der große Wettlauf

Sigmar Gabriel ist der erste hochrangige westliche Politiker, der nach Abschluss des Atomabkommens nach Iran gereist ist. Auf ihn folgen in Kürze viele ausländische Kollegen. Von S. Braun, C. Gammelin und P.-A. Krüger mehr...

Tipps zur Geldanlage Wie lukrativ sind Anlagen in Rohstoffen?

Auch als privater Investor kann man in diesem Bereich Geld verdienen. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, wirklich sinnvoll ist aber nur eine. Von Jan Willmroth mehr... Geldwerkstatt

Siemens schickt 19 000 Beschäftigte in Kurzarbeit Siemens Schöne Überraschung

Dank des schwachen Euro hat Siemens im dritten Quartal besser abgeschnitten, als viele Beobachter erwartet hatten - und hält an der Jahresprognose fest. Das kommt an der Börse gut an. Von Christoph Giesen mehr...

Ende des staatlichen Monopols Mexiko öffnet sich den Ölkonzernen

Eine Ära geht zu Ende: Mexiko krempelt die Regeln seiner Energiewirtschaft um und schafft das Ölmonopol des Staatskonzerns Pemex ab. Die linke Opposition warnt, das Land werde zu einem billigen "Restaurant" für internationale Firmen. mehr...

A member of the Emergencies Ministry takes part in an exercise in front of a storage facility which belongs to oil producer Rosneft, outside Russia's southern city of Stavropol Russischer Staatskonzern übernimmt TNK-BP Rosneft wird weltgrößter Ölkonzern

Der Milliarden-Deal ist perfekt: Das russische Ölunternehmen Rosneft übernimmt den Konkurrenten TNK-BP vollständig. Das freut vor allem den russischen Präsidenten Wladimir Putin. mehr...

OPEC will Förderung um 1,5 Millionen Barrel drosseln Gerichtsurteil US-Ölkonzerne dürfen Geldflüsse geheimhalten

Erfolg für die Öllobby vor Gericht: Die USA können Konzerne nicht zwingen, offen zu legen, wohin ihr Geld fließt. Ein Richter hat die entsprechende Klausel gekippt. Mit der Vorschrift sollte unter anderem Korruption unterbunden werden. Die EU dagegen beharrt darauf, die Ölkonzerne zu überwachen. mehr...

General Views of Caracas Following Chavez's Re-Election Offshore-Leaks zu Venezuela Betrüger leert Rentenkasse des staatlichen Ölkonzerns

Ein südamerikanischer Krimineller hat die Pensionskasse des venezolanischen Ölkonzerns PdVSA um ein Vermögen gebracht. Riesige Beträge flossen über Konten in Steueroasen, wo sich ihre Spur irgendwann verliert. Von Peter Burghardt mehr...

CEO of oil giant Total killed in Moscow plane crash Französischer Ölkonzern Total-Chef de Margerie stirbt bei Flugzeugunfall

Einer der wichtigsten Unternehmenschefs Frankreichs ist tot: Total-Chef Christophe de Margerie ist bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Seine Maschine hatte offenbar ein Räumfahrzeug gerammt. mehr...

RUSSIA-YUKOS-AUCTION Milliarden-Schadenersatz für Aktionäre des Ölkonzerns Ex-Yukos-Chef Chodorkowskij begrüßt Urteil

50 Milliarden Dollar - diese Rekordsumme muss Russland den Ex-Eigentümern des Ölkonzerns Yukos zahlen. Michail Chodorkowskij nennt die Entscheidung des Den Haager Schiedsgerichts "fantastisch", auch wenn er selbst davon nicht profitiert. mehr...

Ölkonzern Gewinn von Shell bricht um 40 Prozent ein

"Das war nicht das, was ich von Shell erwartet habe": Sogar der neue Chef des Ölkonzerns ist vom dramatischen Gewinneinbruch überrascht. mehr...