Nigeria Benzin aus im Ölstaat Man works on the engine of his car, as motorists gather at a petrol station of state-owned energy company Nigerian National Petroleum Corporation in Abuja, Nigeria

Autos stehen still, Flugzeuge bleiben am Boden. Nigeria ist eines der rohstoffreichsten Länder, aber Treibstoff ist trotzdem knapp. Korruption ist nur einer der Gründe. Von Jan Willmroth mehr... Analyse

Ruptured Pipeline Spills Oil Along Santa Barbara Coast Leck an Pipeline Ölpest vor Küste Kaliforniens schlimmer als angenommen

Nach der Panne an einer Öl-Pipeline im US-Bundesstaat Kalifornien ist die Ölpest vor der Küste von Santa Barbara schlimmer als zunächst angenommen. 400.000 Liter Öl liefen aus, der Ölteppich auf dem Pazifik erstrecke sich über 14 Kilometer. mehr... Bilder

Öl Länger günstig

Die deutschen Autofahrer freuen sich: Benzin ist derzeit billig. Aber wie lange noch? Die Weltbank sieht Ähnlichkeiten mit früherem Preis-Crash und erwartet mittelfristig tiefe Preise. Von Alexander Hagelüken mehr...

Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mit der Macht des Öls

Warum fällt der Ölpreis? Es gibt viele Theorien: Wird er gezielt gedrückt, um Iran gefügig zu machen? Oder Russland? Es gibt keine Belege dafür. Aber eines ist klar: In den USA wirkt der Preisverfall wie ein Konjunkturprogramm. Von Hubert Wetzel mehr...

grafik teaser interaktiv erdöl reserven bp energy report 2014 Energiereserven Wie lange reicht das Öl noch?

Seit Jahrzehnten wird diskutiert, wann der Welt das Öl ausgeht. Doch die Angaben zu den vorhandenen Ölreserven schwanken überraschend stark. Woran liegt das? Von Jan Willmroth mehr...

Inside OAO Lukoil's Nizhegorodnefteorgsintez Oil Refinery Russland und der Ölpreis Ein ganzes Land hängt am Tropf

Der rasante Fall des Ölpreises hat die Krise der russischen Wirtschaft dramatisch verschärft. Die Mächtigen des Rohstoffmarktes taumeln, erste Banken geraten in Schieflage. Experten warnen gar vor einer neuen Finanzkrise. Von Markus Balser, Berlin, und Julian Hans, Moskau mehr...

Kraftstoffpreise fallen Diesel für 99 Cent

Öl ist in den vergangenen Monaten erheblich günstiger geworden. Mittlerweile macht sich das auch an den Tankstellen deutlich bemerkbar. Nun wurde eine erste Tankstelle gesichtet, die Diesel für weniger als einen Euro verkauft. mehr...

Piraten geben saudischen Öltanker 'Sirius Star' frei Niedriger Ölpreis Warum Spekulanten jetzt Supertanker mieten

Die Preise für Rohöl sinken ins Bodenlose. Internationale Ölhändler nutzen die Situation und lagern große Mengen des Rohstoffs auf Supertankern. Die kosten viel Miete - die Strategie dürfte sich trotzdem lohnen. Von Michael Kuntz mehr...

File photo shows a man collecting polluted water at an illegal oil refinery site near river Nun in Bayelsa Ölkatastrophe in Nigeria Shells Schande

Der Konzern Shell zahlt den Opfern der großen Ölkatastrophe im Nigerdelta zwar Schadensersatz. Doch noch immer sind unzählige Pipelines in der Region marode. Ein Symbol, wie gering die Betreiber das Leben der Menschen dort schätzen. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Inside OAO Lukoil's Nizhegorodnefteorgsintez Oil Refinery Weltwirtschaft Gefährlicher Teufelskreis

Der Ölpreis fällt und weltweit jubeln Ökonomen über das Konjunkturprogramm. Doch das billige Öl ist gefährlich. Es bringt die Weltwirtschaft und Konzerne in Turbulenzen. Die Probleme des Förderlandes Russland können schnell zum globalen Risiko werden. Von Karl-Heinz Büschemann, Markus Balser, Berlin, Björn Finke, London, und Kathrin Werner, New York mehr...

Preisverfall Heizöl billig wie seit Jahren nicht mehr

In den vergangenen vier Jahre mussten Heizölkunden viel Geld ausgeben - jetzt profitieren sie vom Verfall der Ölpreise. Auch der Gaspreis könnte unter Druck geraten. mehr...

RUSSIA-YUKOS-AUCTION Milliarden-Schadenersatz für Aktionäre des Ölkonzerns Ex-Yukos-Chef Chodorkowskij begrüßt Urteil

50 Milliarden Dollar - diese Rekordsumme muss Russland den Ex-Eigentümern des Ölkonzerns Yukos zahlen. Michail Chodorkowskij nennt die Entscheidung des Den Haager Schiedsgerichts "fantastisch", auch wenn er selbst davon nicht profitiert. mehr...

U.S. Attorney for the Southern District of New York Bharara stands beside a map during an announcement of a settlement with Anadarko Petroleum Corp in Washington Anadarko US-Energiekonzern zahlt Rekordstrafe für Umweltverschmutzung

Gift im Wasser, Uran in der Umwelt: Das Ölunternehmen Anadarko hat von South Dakota bis Chicago verseuchte Gebiete hinterlassen. Nun muss der Konzern mehr als fünf Milliarden Dollar zahlen. mehr...

Anti-government demonstrators hold a banner as they walk towards the Petrobras' headquarters during a protest against the auction for the Libra offshore oilfield, in Rio de Janeiro Offshore-Ölfeld im Atlantik Firmen aus Europa und China dürfen Öl vor Brasilien fördern

Die Förderrechte für das größte Ölfeld vor Brasiliens Küste sind vergeben. Von einer Versteigerung kann aber kaum die Rede sein: Nur ein Konsortium hatte geboten - zum Ärger der Demonstranten, die sich vor dem Auktionshotel Gefechte mit der Polizei lieferten. mehr...

OPEC will Förderung um 1,5 Millionen Barrel drosseln Gerichtsurteil US-Ölkonzerne dürfen Geldflüsse geheimhalten

Erfolg für die Öllobby vor Gericht: Die USA können Konzerne nicht zwingen, offen zu legen, wohin ihr Geld fließt. Ein Richter hat die entsprechende Klausel gekippt. Mit der Vorschrift sollte unter anderem Korruption unterbunden werden. Die EU dagegen beharrt darauf, die Ölkonzerne zu überwachen. mehr...

Libyens Wirtschaft wächst durch Ölproduktion um 100 Prozent Nach dem Bürgerkrieg Ölboom beschert Libyen 100 Prozent Wachstum

Auf dem Papier sehen die Zahlen beeindruckend aus: Libyens Wirtschaft ist im ersten Jahr nach dem Ende der Herrschaft Gaddafis enorm gewachsen, zeigen Zahlen des IWF. Dass es so schnell wieder aufwärts geht, liegt am Öl. Doch der Rohstoff ist gleichzeitig die größte Gefahr für das Land. mehr...

Krise in Kenia: Zucht von Export-Rosen bisher kaum beeinträchtig Wirtschaft in Kenia Nur kein Aufstand

Kenia ruft: Die ehemalige britische Kolonie ist heute der Wirtschaftsmotor des ganzen Kontinents. Nicht nur Google und Vodafone drängen in den Markt, auch chinesische Firmen versuchen sich festzusetzen. Steht nach der Wahl Kenyattas nun alles auf dem Spiel? Von Artur Lebedew mehr...