Zweite Stammstrecke Es ist Zeit für den Schlussstrich Baustelle S-Bahnhof Donnersbergerbrücke

Das Überraschendste an den neuesten Hiobsbotschaften zur zweiten Stammstrecke ist, dass sich keiner mehr darüber wundert. Deshalb gibt es für das Problem nur eine Lösung - und ein prominentes Vorbild. Von Frank Müller mehr... Kommentar

Schienenverkehr Deutsche Bahn verliert wichtige Pendlerstrecke

Mit einem Milliarden-Projekt soll der Zugverkehr auf Deutschlands wichtigster Pendel-Route, der Rhein-Ruhr-Strecke, schneller werden. Die Deutsche Bahn spielt dabei aber keine Rolle. mehr...

Mann stirbt nach Sturz aus U-Bahn Verlängerung der U 5 nach Pasing Bauen um jeden Preis

Obwohl die Verlängerung der U 5 deutlich teurer wird als geplant, hält die Rathauskoalition an dem Projekt fest. Dabei sind nun sogar Zuschüsse in Gefahr. Von Andreas Glas und Marco Völklein mehr...

S-Bahn Stammstrecke Zweiter S-Bahn-Tunnel Zweiter S-Bahn-Tunnel Münchens neue Unterwelt

Er wird eines der teuersten und spektakulärsten Bauprojekte der Republik - wenn er denn je realisiert wird: ein zweiter S-Bahn-Tunnel quer durch München. Erste Simulationen zeigen, wie es im Untergrund dann aussehen soll. Von Marco Völklein mehr... Bilder

Lokführerstreik - München Hackerbrücke Qualitäts-Bilanz im Nahverkehr S-Bahnen sind pünktlicher und sauberer

S-Bahn-Fahrer in München mögen Zweifel an dieser Statistik haben: Die Züge waren im vergangenen Jahr zu 96 Prozent pünktlich - und sauberer als im Jahr zuvor. Das zieht weniger Strafen für die Deutsche Bahn nach sich. Auch die Konkurrenz steht besser da. Von Marco Völklein mehr...

Straßenbahn München Straßenbahnen in München Straßenbahnen in München Countdown läuft

Welche Tram fährt als nächste? Die MVG testet eine neue Anzeige, die Fahrgäste an den Wendeschleifen informiert. Von Marco Völklein mehr...

Dachau Dachau Dachau Nicht jeder Lehrer und Schüler muss mit dem Auto kommen

Morgens und nachmittags ist Stau vor der neuen Realschule an der Theodor-Heuss-Straße. "Das hätte besser gebaut werden können", sagt eine Anwohnerin. Von Walter Gierlich mehr...

München, Gewaltdelikte, U-Bahn-Schläger, Solln, dpa Gewaltdelikte in München "Keineswegs sicherste Stadt"

Regelmäßig wird betont, wie sicher München ist. Immer wieder stören aber brutale Übergriffe das Bild, das die Stadt von sich zeichnen will. Von J. Bielicki und B. Kastner mehr...

Privatfirma übernimmt S-Bahn Nürnberg Betreiberwechsel bei S-Bahn in Nürnberg "Auf dem Rücken der Beschäftigten"

Ende 2018 steht eine Zäsur bevor: Dann geht der Betrieb des Nürnberger S-Bahn-Netzes an ein Privatunternehmen über. Die Eisenbahnergewerkschaft entwirft bereits Schreckensszenarien für die Mitarbeiter. Von Marco Völklein mehr...

Sauerlach, Grundschule, der netteste Busfahrer kommt aus Eritrea, Busfahrer des Jahres Helden im Berufsverkehr

Sie müssen mit plärrenden Schülern und quengelnden Pendlern zurecht kommen und auch noch ihren Wagen unfallfrei steuern: Busfahrer sind wahre Helden des Berufsverkehrs. Grund genug, endlich die besten aus dem Münchner Umland zu küren. Von Christian Krügel mehr... Bilder

Öffentlicher Nahverkehr Nürnberg Nürnberg Fahrschein-Sharing für Anfänger

Der Fürther Student Paul Blotzki hat das "Karmaticket" erfunden. Damit können nicht mehr gebrauchte Fahrscheine von anderen weiter genutzt werden - theoretisch. Denn eine Fahrt ist nicht eine Fahrt, juristisch zumindest. Von Olaf Przybilla mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Verkehr in Großstädten Verkehr in Großstädten Nächste Ausfahrt: Fahrradweg

Zu viele Menschen, zu wenig Raum: Deutschlands Metropolen wachsen - und mit ihnen der Stau. Wie also soll der Verkehr der Zukunft aussehen? Eindhoven setzt auf schwebende Radwege, in New York gibt es weniger Autostraßen. In Hamburg fehlt die Konsequenz für solche Projekte. Von Thomas Hahn mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kommunale Verkehrsprojekte: Sollten Bürger oder Sachverständige das letzte Wort haben?

Wie jüngst in Hamburg, protestieren Bürger immer häufiger gegen Verkehrsprojekte. Ihr Hauptkritikpunkt: Man sei zwar an der Diskussion, nicht aber an der Entscheidung beteiligt. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Engpässe bei der MVG München hat zu wenige Trambahnen

Nach einer neuen Pannenserie hat die Regierung von Oberbayern sämtliche Münchner Vario-Trambahnen aus dem Verkehr gezogen. Während die Techniker verzweifeln, fordern Fahrgastvertreter bereits, die Züge "einfach zurückzugeben". Von Marco Völklein mehr...

Lokführerstreik - München Hackerbrücke Pünktlichkeit der S-Bahnen Streit um die Statistik

Fast 96 Prozent aller S-Bahnen in München fahren laut aktueller Statistik pünktlich. Diese Werte seien geschönt, schimpfen Kritiker. Die Realität am Bahnsteig sehe ganz anders aus. Von Marco Völklein mehr...

Trambahn, Trambahnen Dachauer Straße Nahverkehr im Großraum Für Bus, Bahn, Tram geht das Geld aus

Weniger, kürzere oder bald gar keine Züge mehr? In München und anderen deutschen Großstädten warnen die Verkehrsunternehmen: Wenn der Bund nicht bald sagt, wie viel er künftig für den Nahverkehr zahlen wird, muss das Angebot drastisch reduziert werden. Von Marco Völklein mehr...

S-Bahn Nürnberg Nahverkehr in Nürnberg Bahn erhebt Einspruch gegen S-Bahn-Vergabe

Die Bahn will die Nürnberger S-Bahn offenbar nicht kampflos an das britische Unternehmen National Express abgeben. Sie nennt das Angebot "hinterfragenswert" und fordert, dass die Vergabe neu bewertet wird. Von Olaf Przybilla mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Grünen-Vorschlag für MVV Grünen-Vorschlag für MVV Ein Tag, ein Euro, alle Linien

Die Grünen fordern, den Nahverkehr in München deutlich attraktiver zu machen. Wichtigster Punkt: eine MVV-Jahreskarte für 365 Euro. In Wien erweist sich dieses Ticket als Renner - allerdings muss die Stadt dafür kräftig investieren. Von Marco Völklein mehr...

Gondolieri unter sich Nahverkehr Stadt will Seilbahn zur Messe prüfen

In einer Gondel von Englschalking nach Riem? Die Vision zweier Stadtplaner könnte die Fahrtzeit zum Flughafen für Messebesucher deutlich verkürzen. Die Stadt will das Verkehrsprojekt prüfen lassen. Von Thomas Anlauf mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Nicht barrierefrei Nicht barrierefrei Brücke auf der Kippe

Keine Rampe, kein Aufzug, keine Rolltreppe: Weil die geplante Fußgängerbrücke an der Donnersbergerbrücke für Rollstuhlfahrer unpassierbar wäre, will der Stadtrat das Bauprojekt nicht genehmigen. Nur eine Partei steht noch dahinter. Von Andreas Glas mehr...

Schwarzfahren Teurer Trip im Graubereich

Wer in Bus oder Bahn ohne Ticket fährt, muss bald 60 Euro zahlen. Die hohe Strafe soll Schwarzfahrer abschrecken - sie könnte aber auch Menschen treffen, die aus Versehen ein falsches Ticket gelöst haben. Von Marco Völklein mehr...

Taxi-Konkurrenz Hamburg stoppt Uber

Statt eines Taxis einen privaten Fahrer: Die App Uber vermittelt Fahrten gegen Geld, zum Ärger vieler Taxifahrer. Die Stadt Hamburg hat die Plattform unter Strafandrohung verboten. Uber will trotzdem weitermachen. mehr...

Öffentlicher Nahverkehr in München Maximal 2,1 Milliarden Euro für S-Bahn-Tunnel

Der zweite Münchner S-Bahn-Tunnel soll kommen - und die Kosten sollen nicht explodieren. Die Staatsregierung hat sich ein Ausgabelimit für das Milliardenprojekt auferlegt: Mehr als 2,1 Milliarden Euro soll es nicht geben. Ein Risiko ist aber eingeplant. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Ist eine Preiserhöhung von sechs Prozent im öffentlichen Nahverkehr vertretbar?

Der Münchner Verkehrsverbund plant seine jährliche Preiserhöhung. Über den Ticketverkauf sollen stagnierende Einnahmen ausgeglichen werden. Aber kann man Kunden sechs Prozent mehr zumuten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Münchner S-Bahn S-Bahn München S-Bahn München Defekte Oberleitung legt Nahverkehr lahm

Chaos bei der S-Bahn: Wegen einer heruntergerissenen Oberleitung ist die Strecke zwischen Pasing und Laim gesperrt. Betroffen sind alle S-Bahn-Linien auf der Stammstrecke. Auch am Nachmittag wird es noch zu erheblichen Verzögerungen kommen. mehr...