Nachlese zum Berliner "Tatort" Grausige Visionen Tatort: Vielleicht; "Tatort: Berlin"

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, welche Rolle Übersinnliches in Kommissar Starks letztem Fall spielt und warum die Latte für die künftigen Berliner Ermittler nicht sonderlich hoch liegt. Die Nachlese zum "Tatort: Berlin" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Jean Asselborn Außenminister von Luxemburg in der ARD Talkshow ANNE WILL am 12 11 2014 in Berlin T Anne Will über die Steueroase Luxemburg "Wir haben keinen Platz für Häuser, nur für Briefkästen"

Bei Anne Will wehrt sich Luxemburgs Außenminister Asselborn gegen die Kritik. Er versucht mit Humor zu erklären, warum das Großherzogtum keine Steueroase sei. Von Christoph Giesen mehr... TV-Kritik

Ausgekokst - mein Drogentrip 1/4; "Ausgekokst - mein Drogentrip" "Ausgekokst" auf ZDF Neo Narziss im Drogenschlund

"Mein Leben war krasser als das von Ozzy Osborne": ZDF Neo beschreibt in der Reihe "Ausgekokst" eindrücklich den Weg der Droge Kokain. Wäre da nur nicht der ehemalige "GZSZ"-Schönling und Reporterdarsteller Rainer Meifert. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Kritik

Young supporter of Germany's national goalkeeper Robert Enke writes in book of condolences outside headquarters of Germany's first Bundesliga soccer team Hanover 96 in Hanover "90 Minuten sind kein Leben" in der ARD Illusion von Leichtigkeit

Vor fünf Jahren nahm sich der Torwart Robert Enke das Leben. Er war einer der besten jungen Fußballer - und litt an Depression. Jetzt zieht das Erste mit einer Dokumentation Bilanz. Hat der Bundesliga-Betrieb dazugelernt? Von Ralf Wiegand mehr... TV-Kritik

Tatort: Vielleicht; "Tatort: Berlin" Berliner Tatort "Vielleicht" Alles schwebt

"Ah, Sie kommen des Mordes wegen?": Im letzten Fall von Kommissar Stark träumt eine Studentin von einem Mord - der dann genau so passiert. Trotz ihrer Visionen driftet der Krimi nicht ins Sphärische ab, ins Penetrante zuweilen leider schon. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Diese Kaminskis - Wir legen Sie tiefer! "Diese Kaminskis" auf ZDF neo Tiefer legen geht immer

Spartenkanal ZDF neo wird fünf und feiert mit einer neuen Serie. "Diese Kaminskis" spielt in einem Bestattungsunternehmen und liefert nebenbei ein bisschen Medienkritik. Erinnert das nicht an etwas? Von Karoline Meta Beisel mehr... TV-Kritik

Fernsehen ARD-Film "Bornholmer Straße" ARD-Film "Bornholmer Straße" Banalität der Petersilie

Christian Schwochow möchte seinen Titel als DDR-Korrespondent des deutschen Films ablegen, aber die ständige Ausreise verzögert sich. Für die ARD hat er die Nacht des Mauerfalls als Komödie verfilmt. Von Cornelius Pollmer mehr...

Hunger! Durst!; Hunger! Durst! Arte TV-Doku Claus Kleber Doku von Claus Kleber über Hunger Satte Anklage

"Hunger! Durst!": Die große Reportage von Claus Kleber und Angela Andersen zeigt, dass Unterernährung in der modernen Welt nicht nur ein Skandal, sondern auch zu ändern ist. Nun läuft die Doku im ZDF. Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

Anne Will Gaucks Linken-Warnung bei Anne Will "SED-Erbe als Regierungschef ist ein Quantensprung"

Die Warnung von Bundespräsident Gauck vor einem linken Ministerpräsidenten in Thüringen hat eine heftige Debatte ausgelöst. Bei Anne Will liefern sich junge und alte Kontrahenten dazu einen aufschlussreichen Schlagabtausch. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... TV-Kritik

Make love "Make Love" in MDR und SWR Löffelchen ohne Quetschung

Die erfolgreiche Aufklärungsreihe "Make Love" von MDR und SWR geht in die Fortsetzung. Zuweilen ist der Sexunterricht für Erwachsene zum Kichern, man kann aber auch Trost finden. Von Luisa Seeling mehr... TV-Kritik

Hans-Joachim Heist als Gernot Hassknecht Hassknecht von der Heute-Show Der wütendste Mann des deutschen Fernsehens

Hans-Joachim Heist war ein glücklicher kleiner Komödiant und SPD-Politiker. Als Gernot Hassknecht wurde er bei der "Heute-Show" im ZDF zum Chefcholeriker der Republik. Ein Treffen. Von Roman Deininger mehr... Porträt

sendung mit der maus Fernsehen zum Mauerfall-Jubiläum Mit Biotop, ohne Margot

Wer den Jahrestag des Mauerfalls auf dem heimischen Sofa feiern möchte, kein Problem. Wir haben da mal eine kleine TV-Auswahl getroffen: von Kindheitsnostalgie über Listen-Verblödung bis zum guten, alten Günther Jauch. Von Matthias Kohlmaier mehr...

'Bet, that..?' TV show in Graz Bilder
Vorletztes "Wetten, dass..?" aus Graz Autoerotisches Spektakel

Conchita Wurst braucht morgens eine Stunde im Bad. Hugh Grant vergisst mal, dass er seine Brille auf der Nase hat. Und Markus Lanz macht Eigenwerbung. Viel Banalität bei "Wetten, dass..?" und nur ein Wunsch: Wäre das Format doch schon begraben. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Kritik

"Dr. Klein" Schauspielerin ChrisTine Urspruch "Das Spielen mit Klischees macht mir Freude"

Bekannt wurde sie als Gerichtsmedizinerin im "Tatort: Münster", nun schlüpft ChrisTine Urspruch für das ZDF in einen Arztkittel. Im Interview erzählt sie, was sie an "Dr. Klein" gereizt hat und welche Rollen sie künftig spielen möchte. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Tatort: Im Schmerz geboren Hessen-Tatort "Im Schmerz geboren" Eine Zumutung? Ein Geschenk!

Ulrich Tukur gegen Ulrich Matthes, Gut gegen Böse, Askese gegen Pausbäckigkeit: Dieser "Tatort" ist eine Inszenierung voller Präzision. Manchmal wird die wilde Reise durch die Geschichte dennoch kurz unterbrochen. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Geschichte im Ersten ARD-Doku "Akte D" Vorwärts und alles vergessen

500 000 Deutsche waren an der Vertreibung und Ermordung der Juden beteiligt. Weniger als tausend davon wurden vor deutschen Gerichten rechtskräftig verurteilt. "Akte D" erinnert an das Versagen der Nachkriegsjustiz, die bei Naziverbrechern Milde walten ließ. Von Willi Winkler mehr... TV-Kritik

Stuckrads Homestory "Stuckrads Homestory" im RBB Das Gold des Gewöhnlichen

Der Reporter Benjamin von Stuckrad-Barre geht in seiner neuen Sendung für den RBB auf Hausbesuche und findet bei Jimi Blue Ochsenknecht, Udo Lindenberg und Katja Ebstein das Interessante im scheinbar Gewöhnlichen. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Öffentlich-rechtliches Fernsehen Jugendkanal von ARD und ZDF Jugendkanal von ARD und ZDF "Lasst Anarchie und Irrsinn zu!"

Wird es einen öffentlich-rechtlichen Jugendkanal in Deutschland geben? Wohl nur im Internet, haben die Ministerpräsidenten heute entschieden. Aber wie geht das überhaupt: gutes Entertainment für junge Leute? Tobi Schlegl, Jeannine Michaelsen und andere Fernsehmacher geben Rat. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Konferenz der Ministerpräsidenten Jugendkanal von ARD und ZDF nur online

Lange wurde diskutiert, gezetert und gezankt, nun ist es amtlich: Der geplante Jugendkanal von ARD und ZDF wird nur im Internet umgesetzt, nicht aber in Fernsehen und Radio. mehr...

Polizeiruf 110 Nachlese zum Münchner "Polizeiruf 110" Fehlt nur noch Monaco Franze

Sie wollen mitreden über den "Polizeiruf 110"? Hier erfahren Sie, warum Kommissar von Meuffels von Nackten umringt ist und ob Ken Duken Bairisch kann. Die "Polizeiruf"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

heute-show; Oliver Welke "heute show" im Bundestag Überall Ungereimtheiten

Angeblich mangels "politisch-parlamentarischer Berichterstattung" bekommt die "heute show" keine Drehgenehmigung im Bundestag. Moderator Oliver Welke und die Fans der ZDF-Sendung sind sauer, die Verantwortlichen im Parlament bekräftigen die Absage wortreich. mehr...

Tatort Ludwigshafen-Tatort: "Blackout" Bedroht von großäugigen Checkerinnen

Seit 25 Jahren ist Lena Odenthal "Tatort"-Kommissarin. Zum Jubiläum wird ihr eine Fallanalytikerin zur Seite gestellt, die alles hat, was Odenthal fehlt: Ehemann, Zwillingskinder, Wettkampfhärte. Ihr frischer Wind sorgt zuverlässig für Verkühlung. Von Holger Gertz mehr... TV-Kritik

Helene Fischer und Til Schweiger Gemeinsam mit Til Schweiger Helene Fischer spielt im NDR-"Tatort"

Sie ist überall, bald auch am Sonntagabend in der ARD: Helene Fischer spielt im Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger. Beim NDR freut man sich, das Netz reagiert mit Häme. mehr...

Wir machen durch bis morgen früh "Wir machen durch bis morgen früh" im ZDF Wo bitte ist die Stimmung?

Inspiriert von "Hangover", Heike Makatsch in der Hauptrolle - so ein Film könnte funktionieren. Lars Beckers Beziehungskomödie im ZDF allerdings fühlt sich an wie der Blues nach einem Glas Schnaps zu viel. Von Marco Maurer mehr... TV-Kritik

Tatort: Im Schmerz geboren Nachlese zum Hessen-"Tatort" Ins Hirn gebrannt

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, wie aus Freunden Feinde werden und warum auch Quentin Tarantino den Fall mögen würde. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne