"Vorstadtweiber" in der ARD Aus dem Häuschen Caroline (Martina Ebm) in einer Szene der "Vorstadtweiber".

Anfang des Jahres verzeichnete der Desperate-Housewives-Abklatsch "Vorstadtweiber" in Österreich gleichzeitig einen Zuschauer-Shitstorm und sensationelle Quoten. Am Dienstagabend startet die Serie in der ARD. Von Kathrin Hollmer mehr... TV-Kritik

Szene aus "sexchange" auf ZDF neo "Sexchange" auf ZDF neo Zwischen Bizeps und Hüftschwung

In der ZDF-neo-Serie "Sexchange" tauschen zwei Frauen und drei Männer für eine Woche das Geschlecht. Das Experiment will mit Klischees aufräumen, doch im Fernsehen ist das schwer. Denn Schablonendenken gehört zum Prinzip. Von Josa Mania-Schlegel mehr... TV-Kritik

Andreas Gabalier und Andy Borg im Musikantenstadl. Andy Borgs Abgang vom Musikantenstadl Adiós Amor

Nicht mehr so richtig schick im Portfolio: ARD, ORF und SRF fragen sich, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergehen soll. Die erste Entscheidung: Andy Borg muss als Moderator abtreten. Mag sein, dass er zu alt ist - vielleicht aber auch zu rebellisch. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

'Tatort - Feigheit der Löwen' Nachlese zum Norddeutschland-"Tatort" Zwischen Deal, Täuschung und List

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, ob Petra Schmidt-Schaller und Wotan Wilke Möhring flirten und warum der Kommissar besonders gut fluchen kann. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Der bisherige ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs "Deutschlands Beste" Neuer Chefposten nach dem Ranking-Skandal

Nach dem Skandal um das gefälschte Ranking in der Show "Deutschlands Beste!" legte der ZDF-Unterhaltungschef seinen Posten nieder. Doch Oliver Fuchs fällt weich: Er wird Geschäftsführer einer Fernseh-Produktionsfirma. mehr...

Tatort: Der sanfte Tod; "Tatort: Hannover" Nachlese zum "Tatort: Hannover" Alles Schweine

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, warum Vegetarismus durchaus erstrebenswert ist und wie viele Gesichtausdrücke Maria Furtwängler hat. Die Nachlese zum Hannoveraner "Tatort" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

'Wetten, dass..?' Abschiedssendung aus Nürnberg Nachlese zu "Wetten, dass..?" aus Nürnberg Niemals geht man so Lanz

Das war's, "Wetten, dass..?" ist endgültig Geschichte. Die letzte Ausgabe zieht sich mächtig in die Länge, Samuel Koch sorgt mit seinem Besuch für stehende Ovationen und Markus Lanz zeigt nochmal, warum er so oft kritisiert worden ist. Der SZ.de-Liveticker zum Nachlesen. Aus der Redaktion mehr...

Heinz Erhardt Nachlass-Fund in Wien Unbekannter Film von Heinz Erhardt entdeckt

Nicht einmal der Nachlassverwalterin war der Streifen bekannt: In Wien ist 35 Jahre nach seinem Tod ein bis dato unbekannter Film mit Heinz Erhardt aufgetaucht. Fans können "Geld sofort" schon bald sehen. mehr...

Bornholmer Straße Historisches im deutschen TV Gesendete Geschichte

Von Nazizeit bis Mauerfall: Fiktional aufbereitete Zeitgeschichte erzielt im deutschen Fernsehen hohe Zuschauerzahlen. Warum eigentlich? Auf Spurensuche mit einem Produzenten, einem Regisseur und einem Medienpsychologen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Tatort; "Tatort: Saarbrücken" Nachlese zum "Tatort: Saarbrücken" Die spinnen, die Saarländer!

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, was Maria, Josef und ein an Heiligabend geborenes Baby in einem ARD-Krimi verloren haben. Die Nachlese zum Saarländer "Tatort" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Tatort; Tatort Das verkaufte Lächeln BR Nachlese zum "Tatort: München" Es schmerzt beim Hinschauen

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, was die Kommissare Leitmayr und Batic mit Ernie und Bert gemein haben und warum man bei ihrem aktuellen Fall das kalte Kotzen bekommen könnte. Die Nachlese zum Münchner "Tatort" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

"Eine Liebe für den Frieden" in der ARD. Es geht um Bertha von Suttner und Alfred Nobel. "Eine Liebe für den Frieden" im Ersten Wegen Überfüllung verdrossen

Das ARD-Epos "Eine Liebe für den Frieden" erzählt die Geschichte von Bertha von Suttner und Alfred Nobel. Der mit Birgit Minichmayr und Sebastian Koch hochkarätig besetzte Film könnte sehenswert sein, wenn die Fernsehmacher ihn nicht so überfrachtet hätten. Von Jan Heidtmann mehr... TV-Kritik

Alina Levshin Benjamin Kramme Friedrich Mücke Tatort Erfurt MDR Erfurter "Tatort" wird eingestellt

Nach nur zwei Folgen ist der "Tatort" aus Erfurt schon Geschichte. Doch nicht nur die heftige Kritik an den bisherigen Episoden hat den Sender zu dem Entschluss bewogen. mehr...

TANNBACH - Schicksal eines Dorfes (2) Kritik am ZDF-Dreiteiler "Tannbach" Ärger mit dem Seppldialekt

In der Fernsehproduktion "Tannbach" über die Geschichte des Dorfs Mödlareuth in der Nachkriegszeit sind die Schauspieler mit oberbayerischem Dialekt zu hören. Dort spricht man aber fränkisch. Jetzt muss das ZDF teils scharfe Kritik einstecken. Ein Kampf der Lokalpatrioten. mehr...

Handball-WM Deutschland - Dänemark TV-Übertragung der Handball-WM Wenn zwei sich streiten, freut sich Sky

Die deutschen Handballer stehen bei der WM vor dem Achtelfinale. Hierzulande können das nur Sky-Nutzer sehen. Daran wird sich nichts ändern - trotz der Debatte, die zwischen dem Weltverband IHF und ARD und ZDF tobt. mehr...

Tatort: Der sanfte Tod; "Tatort: Hannover" Hannoveraner Tatort "Der sanfte Tod" Keiner mag den Schlachter

In "Der sanfte Tod" wimmelt es vor Schweinen, echten und Menschen, die sich wie ebensolche benehmen. Textlich ist der Film fein, inhaltlich jedoch wirkt so manches übertourt. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Goldene Feder 2009 Nach dem Ende von "Wetten, dass..?" Endlich vierte finnische Liga

Das Siechtum von "Wetten, dass..?" ist vorbei - und womit füllt das ZDF den Sendeplatz? Mit Johannes B. Kerner, der Menschen dabei zusieht, wie sie Gesellschaftsspiele spielen. Zum Wahnsinnigwerden. Von Gerhard Matzig mehr... Glosse

Polizeiruf 110: Hexenjagd Polizeiruf 110 aus Brandenburg: "Hexenjagd" Krause trinkt Käffchen

Der "Polizeiruf" aus Brandenburg wird demnächst weltläufig. An diesem Sonntag aber ist er mit Maria Simon und Horst Krause noch einmal ganz klassisch - und weist doch eine Besonderheit auf. Von Katharina Riehl mehr... TV-Kritik

ZDF-Staatsvertrag Aufsichtsgremien des ZDF Die Revolution, die gar keine ist

Beim ZDF soll der Einfluss der Politik zurückgefahren werden. Doch der Staat gibt nur so viel an Macht ab, wie er muss. Die geplante Reform ist zahnlos - weil auch Grüne und Linke nicht eingreifen. Von Claudia Tieschky mehr... Analyse

Schweig, Verräter! Whistleblower im Visier "Schweig, Verräter!" auf Arte Häftling der Wahrheit

Dreißig Monate Haft, weil er mit der Presse über die Foltermethoden der CIA sprach: Arte erzählt die traurige Geschichte des Wistleblowers John C. Kiriakou, der wegen eines Gesetzes aus dem Ersten Weltkrieg Arbeit und Familie verloren hat. Von Willi Winkler mehr... TV-Kritik

Trotz Feuer läuft es zwischen Vater und Sohn ziemlich frostig. "Zeit der Zimmerbrände" im Ersten Suche Vater, biete Spielzeug

In "Zeit der Zimmerbrände" spielt Uwe Ochsenknecht einen falschen Vater mit wenig Geld und viel Herz. Der Film funktioniert wie ein klassisches Weihnachtsmärchen - doch die Handlung kommt nicht recht in Gang und freut eher den Tourismusverband. Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

Top of the Lake (1/6) "Top of the Lake" im WDR Ganz großes Fernsehen

Weite Wiesen, eiskalte Seen und eine zwölfjährige Schwangere, die sich das Leben nehmen will und nichts über den Vater des Kindes verrät: Die grandiose Krimiserie "Top of the Lake" von Star-Regisseurin Jane Campion lief vor einem Jahr mit großem Erfolg bei Arte. Nun wiederholt der WDR die Serie. Von Katharina Riehl mehr...

Deutschland-Saga "Deutschland-Saga" im ZDF Tief verwurzelt wie der Wald

Christopher Clark ist Historiker und Verfasser des Weltkriegs-Bestsellers "Die Schlafwandler". Im ZDF zeigt der gebürtige Australier jetzt noch andere Qualitäten: Als Erzählonkel der "Deutschland-Saga". Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

Lorenz und Falke im Gespräch: Ob sie sich gerade fragen, was ein Pomologe ist? Oldenburger Tatort "Die Feigheit des Löwen" Wotan als Womanizer

In Oldenburg kommen sich die Ermittler Falke und Lorenz näher. Ein überambitionierter Flirt. Ansonsten ist der Fall um Passfälschung und Folter eher anstrengend - bis der raue Pullover ins Spiel kommt. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Die Musketiere (1) Serie "Die Musketiere" im Ersten Sie haben die Haare schön

In der ARD galoppieren an und um Weihnachten herum die Musketiere wild und gut frisiert durchs Bild. Vor allzu komplexer Dramaturgie muss sich bei Ansicht der fünf Doppelfolgen aber kein Zuschauer fürchten. Von Bernd Graff mehr... TV-Kritik