Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Eurosport muss die Distanz zum Sport wahren Peking 2008 - Regieraum von ARD und ZDF

Inszenierung, Doping, Ränkespiele - ARD und ZDF machen die dunklen Seiten des Leistungssports zum Thema. Die Ankündigungen des neuen Rechteinhabers klingen eher nach Kuschelkurs. Von Holger Gertz mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

maus jetzt Große Anfrage "Hat der Elefant eine Arbeitsgenehmigung?"

Das Netz nimmt unter dem Hashtag #AfDfragen die naiv-beliebigen Fragen der AfD zu ARD und ZDF aufs Korn. mehr... jetzt

"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer ARD Jan Hofer bricht "Tagesthemen"-Moderation ab

Den ersten Nachrichtenblock hatte der 66-Jährige noch gesprochen. Dann musste er "aus gesundheitlichen Gründen" an Caren Miosga übergeben. Am Tag darauf gibt Hofer Entwarnung. mehr...

Öffentlich-Rechtliche Alles nach Index

ARD und ZDF wollen den Rundfunkbeitrag künftig anders bemessen, zum Beispiel anhand des Bruttoinlandsproduktes. Zentrales Anliegen sei die Modernisierung des Systems, heißt es, es geht aber auch ums Geld. Von Hans Hoff mehr...

Anne Will Moderatorin Anne Will "Die Tipp-Topp-Schauspielerin bin ich nicht"

Anne Will über den Unterschied von Fakten und Gefühlen, ihre Kindheit - und den Menschen, der ihr so oft im Ohr sitzt. Von Evelyn Roll mehr...

Urteil zur Tagesschau-App Urteil in Köln Wie sich die Tagesschau-App verändern muss

Die App zur wichtigsten deutschen Nachrichtensendung ist rechtswidrig, wenn sie privaten Presseanbietern Konkurrenz macht. Was bedeutet das konkret? Analyse von Hans Hoff mehr...

Öffentlich-Rechtliche Niveau ohne Geldhaufen

Seit diesem Freitag ist Patricia Schlesinger neue Intendantin des RBB. Ein Gespräch über Erfolge und Misserfolge, Geldsorgen und das Lebensgefühl in Perleberg. Interview von Jens Schneider mehr...

Illustration Rundfunkbeitrag Öffentlich-Rechtliche Diese Typen zahlen keinen Rundfunkbeitrag

Überall nur GEZ-Muffel? Warum manche nichts für die Öffentlich-Rechtlichen zahlen wollen. Aus der SZ-Medienredaktion mehr...

Urteil Richter erklären Rundfunkbeitrag für verfassungsgemäß

Auch wer keinen Fernseher hat, muss den vollen Rundfunkbeitrag bezahlen. Mit seinem Urteil schließt sich das Bundesverwaltungsgericht der bisherigen Rechtsprechung an. mehr...

Fernseher Fernseher kaufen TV Television Fernsehgerät Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Was Sie zum Streitthema Rundfunkbeitrag wissen müssen

Wer muss ihn zahlen - wer ist davon ausgenommen? Wie viel kostet er? Und was wird davon bezahlt? Der Rundfunkbeitrag kurz erklärt. mehr...

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Rundfunkbeitrag vor Gericht

Muss ein Bürger für etwas zahlen, das er nicht will und nicht nutzt? Am Mittwoch verhandelt das Bundesverwaltungsgericht über den Rundfunkbeitrag. Analyse von Wolfgang Janisch mehr...

Bayerischer Rundfunk Millionendefizit Bayerischer Rundfunk muss seinen Sparkurs verschärfen

Einem Medienbericht zufolge hat der Sender allein seit 2010 rund 100 Millionen Euro Defizit angehäuft. mehr...

Öffentlich-Rechtliche Erst kommt die Quote, dann noch mal die Quote

Tatort, Fernsehspiel, Romantikfilm: Das Problem des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland ist nicht, dass zu wenig Programm produziert würde. Das Problem ist, dass zu wenig gutes Programm produziert wird. Von Katharina Riehl mehr...

Tatort Burak Bektas Podcast "Wer hat Burak erschossen?" im RBB Radio kann spannend von Mord erzählen

Der US-Podcast "Serial" war ein Renner. Jetzt gibt es eine deutsche Adaption - auch hier geht es um einen echten, ungeklärten Mord. Von Stefan Fischer mehr...

Öffentlich-rechtliche Medien Eins Plus und ZDF Kultur werden eingestellt

Das gemeinsame Jugendangebot von ARD und ZDF ist abgesegnet. Opfer der gewollten Verjüngung bei den Öffentlich-Rechtlichen sind zwei beliebte Spartenkanäle. Von David Denk mehr...

Finanzplanung von ARD und ZDF Die Reserven sind aufgebraucht

Die ARD plant von 2017 an mit 2,2 Prozent mehr Geld - das übersteigt die Reserven aus den Rundfunkgebühren um 99 Millionen Euro pro Jahr. Und wirkt sich auf die Gebührenzahler aus. Von Claudia Tieschky mehr...

Nachspielzeit Heimatfilm "Nachspielzeit" auf Arte Das Leben ist härter als 90 Minuten

In "Nachspielzeit" geht Arte der Frage nach, wem die Stadt gehört. Dabei zerbröseln ideologische Feindbilder. Von Ralf Wiegand mehr... TV-Kritik

Til Schweiger Flüchtlingsdebatte Flüchtlingsdebatte Til Schweiger, Enthüller der Scheinheiligkeit

Im schimpfwortreichen Duell mit CSU-Generalsekretär Scheuer entlarvt der Schauspieler die hinterhältige Professionalität deutscher Politiker in der Flüchtlingsdebatte. Von Paul Katzenberger mehr... Kommentar

Die Ansagerin Programmoffensive des WDR Schnarch raus, Frische rein

Das WDR-Fernsehen probt zwei Wochen lang die Zukunft - mit ganz viel Power - und einer Anke Engelke als Fernsehansagerin im Wandel der Jahre. Von Hans Hoff mehr...

NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann; Jan Böhmermann, "Neo Magazin Royale" auf ZDF Neo "Neo Magazin Royale" Böhmermann will mehr

Mit dem "Neo Magazin Royale" hat sich Jan Böhmermann selbst zur starken Marke gemacht. Da ist es verständlich, dass er die wöchentliche Dosis der satirischen Late-Night-Show nun deutlich erhöhen will. mehr...

50 Jahre Bayerischer Rundfunk Bayerischer Rundfunk Sender in Schieflage

Gleichbleibende Etats bei steigenden Kosten: Das bedeutet Geldnot beim BR. Jetzt soll gespart werden, und unter den Mitarbeitern wächst die Unruhe. Von Stefan Mayr, Augsburg, und Claudia Tieschky mehr...

Olympia Live Wie ARD und ZDF die Olympia-Rechte verloren "Ihr seid raus"

Verdächtige Stille, keine Nachbesserungswünsche, man sprach gar nicht richtig miteinander. Was beim Deal um die TV-Rechte an den Olympischen Spiele wirklich geschah. Von Max Hägler mehr...

Günther Jauch - Talkshow Zum Rückzug von Günther Jauch Erfolglosigkeit sieht anders aus

Nach vier Jahren kündigt Moderator Günther Jauch seinen Rückzug aus der ARD an. Warum, sagt im Moment keiner offen. Die Talkflut jedenfalls dürfte sich damit erledigt haben. Von David Denk und Claudia Tieschky mehr...

Jeremy Clarkson BBC-Starmoderator Jeremy Clarkson Eine Attacke zu viel

Jahrzehntelang hat er sich Feinde gemacht, doch jetzt ist das Maß voll: Die BBC feuert ihren umstrittenen Moderator Jeremy Clarkson. Er soll tätlich geworden sein. Der 56-Jährige wird wohl schnell neue Arbeitgeber finden. Von Marc Felix Serrao mehr...