Initiative Volksbegehren gegen Flächenfraß spaltet Naturschützer Umwelt und Naturschutz in Bayern Initiative

Obwohl die Initiative der Grünen auf große Resonanz stößt, stehen ihr Verbände skeptisch gegenüber. Sie wollen mehr als nur eine Begrenzung des Landverbrauchs. Von Christian Sebald mehr...

Umwelt und Naturschutz in Bayern Landesentwicklung Landesentwicklung CSU ist für den Flächenfraß - und dagegen

In Bayern werden jeden Tag 13 Hektar zugebaut. Und die CSU will das noch erleichtern. Weil sie durch ein Volksbegehren unter Druck kommt, erwägt sie gleichzeitig, den Verbrauch zu begrenzen. Von Christian Sebald mehr...

Heizkraftwerk München Nord in Unterföhring, 2017 Bürgerentscheid zur Steinkohle Die Abkehr von der Kohle ist auch ein Sieg der ÖDP

Seit Jahren drängte die Partei auf den Ausstieg. 2014 verzichtete sie dafür sogar auf eine Regierungsbeteiligung im Rathaus. Von Heiner Effern mehr...

Unterhaching, Café Kalani, Porträts der Bundestagskandidaten, Katharina Graunke, ödp Die Bundestagskandidaten Abstimmen mit dem Einkaufszettel

Als Diplombiologin engagiert sich Katharina Graunke insbesondere für das Thema Landwirtschaft. Die ÖDP-Kandidatin setzt auf natürliche Kreisläufe. Von Irmengard Gnau mehr...

Sylvester-Feuerwerk über München Silvester Stadt sieht keine Chance für ein Böller-Verbot

ÖDP und Linke wollten an Silvester private Feuerwerke in der Innenstadt verbieten - zu Gunsten eines städtisch organisierten Riesen-Feuerwerks. Von Dominik Hutter mehr...

Klimaschutz Energieversorgung Energieversorgung Münchner können über Steinkohle abstimmen

Und damit, ob der Energieträger im Heizkraftwerk München Nord weiter verfeuert werden darf. 52 000 Menschen hätten für das Bürgerbegehren unterschrieben. Von Kassian Stroh mehr...

Bundesparteitag der ÖDP Ansbach ÖDP-Politiker wegen sexuellen Missbrauchs festgenommen

Hermann Schweiger soll seine Rolle als Arzt ausgenutzt und Frauen zum Sex überredet haben. Für die Partei fühle sich "das nun an wie bei Doktor Jekyll und Mister Hyde". Von Olaf Przybilla mehr...

ÖDP Bewerber für Berlin

Jürgen Loos ist Direktkandidat für die Bundestagswahl Von Moritz Glas mehr...

Winterpatriotentreffen der Königstreuen Hymne ÖDP will die dritte Strophe der Bayernhymne zurück

Diese sei "äußerst zeitgerecht", findet die Partei. Aus der offiziellen Version hatte sie ausgerechnet Franz Josef Strauß gestrichen. Von Andreas Glas, München und Hans Kratzer, Pfarrkirchen mehr...

Einladung Umstrittener Historiker spricht in München

Die Münchner ÖDP freut sich auf den Besuch von Daniele Ganser, in Freising ist der Vortrag des Schweizers wegen massiven Protesten abgesagt worden. Von Christian Gschwendtner mehr...

Nach 25 Jahren Mitgliedschaft Christiane Lüst verlässt die ÖDP

Die Gautingerin verkauft auf dem Wochenmarkt, betreibt ein Umweltzentrum, hält Reden vor Uno-Vertretern, aber von der Öko-Partei ist sie enttäuscht. Im Gemeinderat bleibt sie als Parteifreie. Von Michael Berzl mehr...

Frankenberger Sebastian Frankenberger "Momentan reicht's mir mit Parteipolitik"

Er galt als Mister Rauchverbot, nun ist Sebastian Frankenberger aus der ÖDP ausgetreten und rechnet in einem Brief mit der Partei ab. Künftig will Frankenberger vor allem in Österreich arbeiten - als Fremdenführer. Von Stefan Mayr mehr...

Gesundheitsreferent Designierter Gesundheitsreferent Designierter Gesundheitsreferent Sympathie für radikale Abtreibungsgegner

Exklusiv Markus Hollemann sympathisiert mit Abtreibungsgegnern und soll neuer Gesundheitsreferent in München werden. Das löst im Rathaus Irritationen aus - denn auch die Schwangerenberatung würde in den Zuständigkeitsbereich des ÖDP-Mannes fallen. Von Dominik Hutter und Josef Kelnberger mehr...

Parteitag in Erlangen ÖDP wählt ihren Chef Frankenberger ab

Er hat über persönliche Angriffe und unüberwindbare Gräben geklagt: Vier Jahre lang stand Sebastian Frankenberger an der Spitze der ÖDP, schon im Sommer hatte er seinen Rücktritt angekündigt. Nun haben die Delegierten darauf reagiert. mehr...

Sebastian Frankenberger Sebastian Frankenberger "Ich gönne mir jetzt eine Auszeit"

Die Scheidung ist besiegelt: Sebastian Frankenberger war der Mann, der 2010 das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz in Bayern initiierte. Nun zieht er sich aus der Politik zurück - und begründet das damit, wie in der ÖDP mit ihm umgegangen wird. Von Dietrich Mittler mehr...

Klaus Buchner Europawahl Der einzige Münchner in Brüssel

Im neuen Europaparlament werden nur noch zwölf Abgeordnete aus Bayern sitzen. Aus München hat es nur der Atomphysiker Klaus Buchner geschafft - für die ÖDP. Ein Brüsseler Urgestein ist hingegen rausgeflogen. Von Dominik Hutter mehr...

Reaktionen auf Fall der Drei-Prozent-Hürde "Zugangshürden sind Demokratiehürden"

Gerechtere Wahlen, eine Stärkung der Demokratie - gerade die kleineren Parteien sehen die Abschaffung der Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl als Meilenstein. Wahlforscher rechnen mit bis zu acht deutschen Parteien mehr im Europäischen Parlament. mehr...

Sebastian Frankenberger von der ÖDP Frankenberger von der ÖDP Radelnd in den Wahlkampf

Mit dem Rauchverbot in Bayern hat sich Sebastian Frankenberger 2008 viele Feinde gemacht. Nun radelt er als Spitzenkandidat der ÖDP bereits seit zwei Monaten durch den Freistaat und will so die Fünf-Prozent-Hürde knacken. Auch gegen eventuelle Überfälle seiner Gegner ist er gerüstet. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Neue Fraktion "Bürgerliche Mitte" Patchwork im Rathaus

Im Münchner Stadtrat könnte bald eine neue Fraktion vertreten sein: Freie Wähler, ÖDP und Bayernpartei möchten sich zur "Bürgerlichen Mitte" zusammenschließen - der unterschiedlichen politischen Ausrichtung zum Trotz. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen Rauchverbot Keine Glimmstängel am Kulturstrand

Mit ihrem Kulturstrand prägen die Urbanauten "ein kleines Stück München". Davon sollen auch die Kinder profitieren, findet ÖDP-Stadtrat Tobias Ruff - und fordert ein Rauchverbot auf dem Stadtstrand. Beschwerden gibt es freilich keine. Von Thomas Anlauf mehr...

Sebastian Frankenberger Landtagswahl 2013 Landtagswahl 2013 Frankenberger tritt in Schwabing an

Als Initiator des Nichtraucher-Volksentscheids hat er unzählige Bayern gegen sich aufgebracht, nun will ÖDP-Chef Frankenberger in den Landtag. Dafür hat er seinen Zweitwohnsitz nach München verlegt - und tritt nun in einem hartumkämpften Stimmkreis an. Von Silke Lode mehr...

ÖDP Erding Erding Jobst sitzt im Bundesvorstand der ÖDP

Der Kreisrat will Gründung weiterer Kreisverbände vorantreiben. Beim Bundesparteitag in Erding legt die ökologisch-demokratische Partei ihr Grundsatzprogramm fest und nimmt die Europawahlen ins Visier Von Antonia Steiger mehr...

ÖDP ÖDP ÖDP Gentechnik-Gegnerin will in den Bundestag

Rosi Reindl aus Glonn kandidiert zum zweiten Mal für die ÖDP-Kreisverbände Ebersberg und Erding Von Fares Kharboutli mehr...

Dachau Dachau Dachau Vom Aufblasen des Luftballons

Der ehemalige ÖDP-Landesvorsitzende Bernhard Suttner warnt, dass Wohlstand nicht nur vom Wachstum abhänge - entgegen der allgemeinen Auffassung. Von Matthias Pöls mehr...

Parteitag ÖDP plant Volksbegehren für Ministerpräsidenten-Direktwahl

Der bayerische Ministerpräsident soll nach Willen der ÖDP künftig direkt gewählt werden. Auf ihrem Parteitag stimmte eine große Mehrheit der Delegierten dafür. Noch vor der Landtagswahl will die Partei Stimmen für ein Volksbegehren sammeln. mehr...