Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt ist schäbig und beschämend
Logo der Bundesagentur f¸r Arbeit mit Menschenmenge

Menschen mit Migrationshintergrund haben es noch immer schwerer, einen Job zu finden - selbst, wenn sie in Deutschland aufgewachsen sind. Wirtschaft und Gesellschaft vergeben so eine Chance. Kommentar von Katharina Kutsche mehr...

Netanjahu führt die EU vor

Er fühlt sich dafür stark genug, weil die Europäer keinen gemeinsamen Plan zustande bringen. Schade: Die EU müsste im Nahostkonflikt eigentlich eine ganz andere Rolle spielen. Kommentar von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Demonstranten verbrennen Fahne mit Davidstern in Berlin
Demonstranten verbrennen in Berlin israelische Flagge

Bundesinnenminister de Maizière verurteilte die Beleidigung Israels und der Juden durch die muslimischen Demonstranten, Justizminister Maas sprach von einem "Angriff auf uns alle". Am Montag wollen die EU-Außenminister mit Netanjahu zusammentreffen. mehr...

Union und SPD nähern sich beim Streitthema Familiennachzug an

Exklusiv Eine neue Härtefallregelung für Flüchtlinge könnte die Grundlage eines Kompromisses zwischen den Parteien werden. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

Politik Venezuela Krise in Venezuela
Maduro schließt wichtige Oppositionsparteien von Präsidentschaftswahl aus

Weil sie die Bürgermeisterwahlen am Sonntag boykottiert hatten, schließt der venezolanische Präsident seine Gegner von der Wahl aus. Die werfen ihm Wahlmanipulation vor. mehr...

Grüne Flügelkämpfe
Grünen-Bundesparteitag

Robert Habeck, neuer Liebling der Grünen, bewirbt sich um den Parteivorsitz. Das gefällt nicht allen - und bringt die Diskussion um Quoten nach Geschlechtern und Flügeln in Schwung. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

EU prüft möglichen Wucher bei der Lufthansa

Die EU-Kommission sieht die Übernahme großer Teile von Air Berlin kritisch. Die Preise auf einigen Strecken sind bereits gestiegen, nun steht der Verdacht illegaler Absprachen im Raum. mehr...

Fussball 1 Bundesliga Saison 2017 2018 Pressekonferenz von Borussia Dortmund am 10 12 2017 im Si
Stögers Überraschungsmission

Peter Stöger beim BVB - das ist eine Verbindung, die passen könnte. Bis im Sommer Julian Nagelsmann übernehmen soll. Von Freddie Röckenhaus, Dortmund mehr...

Mehr Demoralisierung geht nicht

Der 1. FC Köln verliert nach 3:0-Führung gegen Freiburg und hat kaum mehr Hoffnung auf den Klassenerhalt. Der künftige Sportdirektor Armin Veh wird schwierige Entscheidungen treffen müssen. Von Philipp Selldorf, Köln mehr...

1. FC Köln - SC Freiburg
Elfmeterpunkt weg - was nun?

Im Schneetreiben der Partie Köln gegen Freiburg verschwindet der Elfmeterpunkt - der Schiedsrichter weiß sich zu helfen. mehr...

Jede Berliner U-Bahn-Werbung ist geistreicher als dieser "Tatort"
Tatort: Dein Name sei Harbinger; Tatort Dein Name sei Harbinger

Übermotivierte Reproduktionsmedizinerinnen und ein Kommissar, der durch U-Bahn-Schächte geistert: Der neue Berliner "Tatort" ist einer der abstrusesten Fernsehkrimis des Jahres. Von Luise Checchin mehr...

Unglück und Unfall Argentinien
Warum Argentinien im Fall "San Juan" nun nach Deutschland blickt

Die argentinische Regierung vermutet die Schuldigen für das Verschwinden des U-Boots in zwei deutschen Firmen. Es geht um Korruption und Schlamperei. Von Peter Burghardt, Hamburg, und Kristiana Ludwig, Berlin mehr...

SSJN, Wiebke Puls, rauchend
Das Erste, was Sie nach einer Vorstellung tun?

Die Schauspielerin Wiebke Puls im Interview ohne Worte über ihre enorme Körpergröße mit 10, ihre Zwillinge und was sie tut, wenn sie traurig ist. mehr... SZ-Magazin

"Plötzlich tropft etwas auf meine Zeitung"
Bahnreise Lesergeschichten aus dem Zug

Fatale Überschwemmung im Familienabteil, ein spendabler Schaffner und die faulste Mutter der Welt: Was unsere Leser im Zug erlebt haben. mehr...

SZ.de-Adventskalender