Deutsche Bank in Frankfurt Deutsche Bank in Frankfurt
28-Milliarden-Euro-Panne

Wie eine Bank versehentlich einen sagenhaften Betrag überweist

Ein Transfer von 28 Milliarden Euro wirft ein Licht auf die großen Probleme der Deutschen Bank, die nicht nur in der veralteten IT liegen.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Asylverfahren

Verdacht auf weitreichenden Skandal im Bamf

Eine leitende Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge soll an die 2000 Asylanträge positiv beschieden haben - ohne rechtliche Grundlage. Asylbewerber wurden dafür offenbar eigens mit Bussen nach Bremen gebracht.

Von Nicolas Richter und Jan Strozyk

Katarina Barley Antisemitismus Juden Kollegah Farid Bang Katarina Barley Antisemitismus Juden Kollegah Farid Bang
Justizministerin Barley

"Antisemitismus wird wieder salonfähig"

Die Justizministerin beklagt eine zunehmende Judenfeindlichkeit in Deutschland. Die Gesellschaft müsse entschieden dagegen vorgehen.

Opel Opel
Automobilindustrie

Gebt Opel eine Chance!

Peugeot-Citroën hatte dem kriselnden Autohersteller Zeit versprochen. Nun verhält sich der Mutterkonzern beinahe respektlos - ein großer Fehler.

Kommentar von Max Hägler

Das Beste aus der Zeitung

Simone Lange Simone Lange
Nahles-Herausforderin Simone Lange

Heute eine Rebellin

Simone Lange will mit sehr linken Positionen am Sonntag SPD-Vorsitzende werden. Der Flensburger Oberbürgermeisterin fehlt die Präsenz von Andrea Nahles, doch für ihre utopischen Ziele erfährt sie viel Sympathie.

Von Thomas Hahn, Flensburg

Abgas-Affäre

Porsche-Manager in Untersuchungshaft

Der leitende Mitarbeiter wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen Verdunkelungs- und Fluchtgefahr inhaftiert.

Von Klaus Ott

6000 Neonazis kamen beim "Sturm auf Themar" in die Ortschaft in Thüringen 6000 Neonazis kamen beim "Sturm auf Themar" in die Ortschaft in Thüringen
Rechtsextremismus

Eine Stadt fürchtet, zur Neonazi-Hochburg zu werden

An Hitlers Geburtstag treffen sich Neonazis im sächsischen Ostritz zu einem Festival. Solche Großveranstaltungen nehmen zu, ein Verbot ist schwierig. Hier könnte sich entscheiden, wie man in Zukunft mit Rechtsextremismus umgeht.

Von Antonie Rietzschel

Grüne in der Existenzkrise

"Wer links ist, hat es in Österreich schwer"

Die österreichischen Grünen sind aus dem Parlament geflogen und fast pleite. Die rechte FPÖ feiert schon den Niedergang ihrer Widersacher - doch die Salzburger Grünen-Chefin gibt noch nicht auf.

Von Leila Al-Serori, Salzburg

Berlin Bombe Entschärfung Hauptbahnhof Berlin Bombe Entschärfung Hauptbahnhof
Berliner Weltkriegsbombe

Power-Wasserstrahl gegen den Blindgänger

Sprengmeister haben die Weltkriegsbombe in Berlins Mitte erfolgreich entschärft. Doch bei der Räumung der Sperrzone zuvor musste die Polizei erst mit widerspenstigen Anwohnern umgehen.

Von Christian Gschwendtner, Berlin

Linke lassen Rente berechnen: Ungleichheit trotz Gleichstellung Linke lassen Rente berechnen: Ungleichheit trotz Gleichstellung
Armut trotz Boom

Ohne Reformen wird Altersarmut ein riesiges Problem

Hartz IV ist nicht gut, aber es ist besser als sein Ruf. Statt über die Reformpolitik von einst zu streiten, sollte die Regierung die Risiken der Zukunft angehen.

Kommentar von Nikolaus Piper

SZ-Magazin SZ-Magazin
SZ-Magazin
Filmbranche

"Fatal ist, eine Schlüsselszene preiszugeben"

Mark Woollen ist der gefragteste Trailer-Cutter in Hollywood. Im Interview verrät er, wie man zwei Stunden auf zwei Minuten reduziert, wer sein seltsamster Auftraggeber war und warum er alles Steven Spielberg verdankt.

Interview von Antje Wewer

Datenschutz-Grundverordnung

EU will Daten von Jugendlichen schützen, weiß aber nicht wie

Ab Mai brauchen Unternehmen wie Facebook und Whatsapp die Zustimmung der Eltern, wenn sie Daten von unter 16-Jährigen erfassen wollen. Wie die neuen Regeln umgesetzt und überprüft werden können, ist unklar.

Von Marvin Strathmann

Nico Elvedi Borussia Moenchengladbach 30 Vincenzo Grifo Borussia Moenchengladbach 32 Christo Nico Elvedi Borussia Moenchengladbach 30 Vincenzo Grifo Borussia Moenchengladbach 32 Christo
Borussia Mönchengladbach

"Uns hängt der Dunst des Scheiterns in den Klamotten"

Schon im zweiten Jahr steckt Mönchengladbach im Niemandsland der Tabelle fest. Der Klub hält trotzdem treu zu Trainer Hecking - und landet bei der Ursachenforschung bei einer Verletzungsquote.

Von Ulrich Hartmann, Mönchengladbach

jetzt Pille jetzt Pille
jetzt
Mädchenfrage

Jungs, würdet ihr die Pille nehmen?

Verhütung ist noch immer weitgehend Frauensache. Wäre es nicht langsam Zeit, das zu ändern? Das setzt allerdings auch bei Männern den Willen voraus, Verantwortung zu übernehmen.

Von Lara Thiede und Quentin Lichtblau

5 BILDER
Promis der Woche

Was sich die Queen, Kanye West und Beyoncé wünschen

Die Monarchin macht sich Gedanken über ihren Nachfolger, Kanye West nähert sich mit winzigen Schritten einem großen Werk und Beyoncé möchte ihr Geld für andere arbeiten lassen. Die Promis der Woche.

Das Rezept Wochenendmodul