X

Anzeige

Weihnachtsplätzchen

Zutaten:

[] 250 g Butter [] 250 g Zucker [] fünf Eier [] 125 g Mehl [] 125 g Speisestärke [] zwei Teelöffel abgeriebene Zitronenschale [] ein Esslöffel Vanillezucker [] 50 g gemahlene Mandeln [] zwei Esslöffel Rum [] 300 g dunkle Kuvertüre [] 100 g weiße Kuvertüre [] 50 g Kokosfett

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren, Eigelb, Mehl, Stärke, Zitrone, Vanillezucker, Mandeln und den Rum unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig etwa einen halben Zentimeter dick in die Form streichen und auf oberer Schiene bei 250°C vier bis fünf Minuten goldgelb backen. Die gebackene Schicht erneut mit Teig bestreichen und backen. Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist, anschließend abkühlen lassen. Die Kuvertüren getrennt mit je 25 g Kokosfett schmelzen. Den Kuchen in kleine quadratische Stücke schneiden (etwa 2,5 cm Kantenlänge). Die Baumkuchenstücke in die schwarze Kuvertüre tauchen und mit der weißen verzieren.

Bild: Süddeutsche.de

7. Dezember 2012, 12:05 2012-12-07 12:05:46

zur Startseite