London Fashion WeekGaga und der verrückte Hutmacher

Bei Philip Treacys Hutmodenschau sitzt seine vielleicht beste Kundin nicht nur im gewagten Blumenschmuck in der ersten Reihe. Lady Gaga geht auch selbst auf den Laufsteg - in vertraut provokanter Pose.

Bei Philip Treacys Hutmodenschau sitzt seine vielleicht beste Kundin nicht nur im gewagten Blumenschmuck in der ersten Reihe. Lady Gaga geht auch selbst auf den Laufsteg - in vertraut provokanter Pose.

Sie allein könnte die Existenzberechtigung für Philip Treacys verrückte Hutkreationen sein: Lady Gaga. Wie keine Zweite inszeniert sich die Sängerin als exzentrischer Paradiesvogel und so scheinen etliche Modelle des irischen Designers ihr wie auf den Kopf geschneidert - so auch dieser Blumenkranz. Als Gast in der ersten Reihe bei Treacys Show während der London Fashion Week trug ihn Gaga entgegen aller Konventionen nicht auf oder um, sondern vor dem Kopf.

Bild: Getty Images 17. September 2012, 11:462012-09-17 11:46:33 © Süddeutsche.de/leja