Essay über nachhaltigen Konsum Für immer?

Wegwerfen? Niemals! Der Teddy ist das ultimative mit Liebe aufgeladene Lebenszeitprodukt.

(Foto: Mark Nixon)

Von Töpfen bis zum Teddybär gilt derzeit die Erfolgsformel "Buy me once": Über die etwas scheinheilige Idee, im Zeitalter des Massenkonsums Dinge zu wollen, die ein Leben lang bleiben.

Von Jan Kedves

Die Unberechenbarkeit der Warenwelt, wer wird nicht immer wieder von ihr überrascht? Die eine Hose, die man lange sehr mochte, ja, die man geradezu unersetzlich für den eigenen Stil hielt, sie sieht auf einmal langweilig aus. Man begeistert sich für eine andere, neue Hose, die man bis vor Kurzem eigentlich noch hässlich fand, jetzt will man sie kaum noch ausziehen. Die Ex-Lieblingshose hängt derweil im Schrank. So läuft das eben in der Mode, könnte man sagen, die Wechsel der ...