Britischer Fernsehpreis in LondonStürmischer Teppich

Wenn heftiger Wind den großen Auftritt erschwert: Besonders die weiblichen Stars auf dem roten Teppich der British Academy Television Awards hatten einige Mühen ihre edlen Roben am Körper zu halten. Einige zeigten mehr, als sie eigentlich wollten.

Wenn heftiger Wind den großen Auftritt erschwert: Besonders die weiblichen Stars auf dem roten Teppich der British Academy Television Awards hatten einige Mühen ihre edlen Roben am Körper zu halten. Einige zeigten mehr, als sie eigentlich wollten.

Sir Bruce Forsyth hat es die Sprache verschlagen. Der englische TV-Moderator und seine Frau posieren für die Fotografen, als die Stola seiner Gattin ihm ins Gesicht weht. Wilnelia Merced ist bis dato die erste und einzige Puerto-Ricanerin, die jemals den Miss-World-Titel gewonnen hat. Bei so viel Schönheit kann einem schon mal die Luft wegbleiben.

Bild: dpa 13. Mai 2013, 16:422013-05-13 16:42:25 © Süddeutsche.de/mer/jst