Volleyball Rätselhaft erfolglos

Coburgs Bundesliga-Männer verlieren auch das siebte Spiel in Serie und verpassen wohl den direkten Playoff-Einzug. Überholen können sie noch den nächsten Gegner Herrsching. Doch Platz sieben bringt keine Vorteile.

Von Fabian Swindrak

Volker Pohl zuckte mit den Achseln, als er den Reißverschluss seiner Arbeitsmappe geschlossen hatte und von seinem Stuhl am Spielfeldrand aufgestanden war. Coburgs Assistenztrainer schien nicht recht schlau zu werden aus dem, was er in den rund zwei Stunden zuvor gesehen hatte. Cheftrainer Itamar Stein ging im Kreis und schüttelte immer wieder den Kopf, als wolle er für sich selbst alle möglichen Erklärungsansätze ausschließen.

"Vermutlich können wir langsam anfangen, unzufrieden zu sein."

Nach der siebten Niederlage in Serie herrscht bei ...