VfL Wolfsburg Amateurs v SC Paderborn

Uwe Erkenbrecher (18.03.1998 bis 22.03.1998): Einst führte er den VfL Wolfsburg von der Oberliga in die 2. Bundesliga (1991/92). Musste aber schon in der darauffolgenden Saison wegen Erfolglosigkeit gehen. Als Übergangs-Coach schaffte er es 1998 dann noch mal für vier Tage auf den Chefsessel. In der Ära der Bundesligatrainer des VfL ist das die mit Abstand kürzeste Dienstzeit. 

Bild: Getty Images

22. Dezember 2012, 17:58 2012-12-22 17:58:56

Stimmen Sie ab
  • 0% unsere Nutzter haben für " Der beste Trainer, den der VfL je hatte " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Ein guter Trainer, der falsche Verein " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Ein teurer Fehlgriff " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Längst vergessen " abgestimmt.

zur Startseite