Tischtennis Wichtiger als Ribéry

Kolbermoors Tischtennis-Frauen ärgern sich über die Verlegung ihres Bundesliga-Spitzenspiels - und eine Sonderbehandlung ihrer Berliner Gegnerinnen durch den Verband. An diesem Freitag findet die Partie endlich statt.

Von Andreas Liebmann

Die Rückrunde in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen beginnt mit einem Vorrundenspiel. An diesem Freitag (19 Uhr) trifft der SV DJK Kolbermoor auf den Serienmeister TTC Berlin Eastside. Der Zweite empfängt den Ersten, beide verlustpunktfrei, nur zwischen ihnen entscheidet sich die Meisterschaft. Entsprechend hatten die Kolbermoorer das Duell seit vergangenem Herbst beworben. Sie hatten einen Musik-Act gebucht, Catering für etwa 400 Zuschauer bestellt, es sollte das Spiel des Jahres werden. Doch dann war das Jahr vorbei - das Spiel aber nicht. ...