Super BowlWie Amerika den Super Bowl feiert

Die Show ist beinahe so wichtig wie der Sport. Entsprechend treten beim Finale der NFL-Meisterschaft US-Superstars wie Lady Gaga, Beyoncé und Bruno Mars auf. Doch auch eine bayerische Tradition scheint dort Einzug zu halten.

Start zum größten Sportevent des Jahres in den USA: Lady Gaga singt in einem roten Glitzeranzug die amerikanische Nationalhymne. Das Netz ist von der Darbietung der 29-Jährigen begeistert: "Beste Nationalhymne seit Whitney Houston", "Was soll in der Halbzeitshow noch kommen?" und "Ich wusste gar nicht, dass Lady Gaga so gut singen kann".

Bild: Matt Cowan/AFP 8. Februar 2016, 05:592016-02-08 05:59:04 © SZ.de