1. FC Nuernberg v 1899 Hoffenheim - Bundesliga

Markus Babbel (Trainer 1899 Hoffenheim): "Das war schon enttäuschend, nicht nur das Resultat, sondern auch, wenn man auf die Gegentore schaut. Das waren fahrlässige Fehler, die auf diesem Niveau nicht passieren dürfen. Das langweilt mich langsam. Ich bin immer noch Trainer der TSG Hoffenheim und werde alles dafür tun, damit wir da unten raus kommen. (...) Das langweilt langsam. Die Jungs müssen kapieren, dass es um unglaublich viel geht. Es geht nicht um mich, um Markus Babbel. Es geht um die TSG Hoffenheim. Dafür müssen sie alles tun."

Andreas Müller (Manager 1899 Hoffenheim): "In der Bundesliga musst du die Zweikämpfe körperlich einfach viel besser angehen, du musst hochkonzentriert sein bei Standards. Wir haben wiederum all das vermissen lassen, was wir uns vorgenommen haben. Das sind Fehler, die dürfen einfach nicht passieren. Wir haben Potenzial in der Mannschaft. Entscheidend ist, dass man das Potenzial ins Spiel bringt. Dann ist es Qualität. Im Moment haben wir die überhaupt nicht.... Ich weiß nicht, was in den Köpfen der Spieler ist, ob sie genau wissen, auf was es jetzt ankommt. Jetzt müssen wir sehen, wie es weitergeht mit den Jungs."

Bild: Bongarts/Getty Images

29. November 2012, 11:28 2012-11-29 11:28:00

zur Startseite