Ende Oktober war Gomez dann wieder im Trainingsanzug zu sehen. In der Zwischenzeit hatte sich in der Mannschaft einiges getan: Dem Rekordstart in der Bundesliga folgte ein Rekordspiel in der Champions League mit dem 6:1 gegen den OSC Lille - das Toreschießen glückte also auch ohne Gomez. Die Torjägerliste der Bundesliga führt nun Mario Mandzukic an, Angst macht Gomez die Konkurrenz aber nach eigener Aussage nicht: "Es wird immer so getan, als ob ich nicht konkurrenzfähig bin. Aber ich konkurriere seit Jahren mit sehr guten Stürmern und habe mich immer durchgesetzt. Ich werde mich auch dieses Mal wieder durchsetzen."

Bild: Bongarts/Getty Images 14. November 2012, 16:092012-11-14 16:09:21 © SZ.de/dpa/dapd/sid/ska/mane