Real Madrid Mit der Aura von gestern

Bisher verdankt Zinédine Zidane sein Ansehen nur der Karriere auf dem Platz. Jetzt soll der wortkarge Novize als Trainer einen Stil entwickeln, der dem hohen Anspruch der Königlichen genügt - und sofort Erfolg bringt.

Von Oliver Meiler

31 Fragen musste Zinédine Zidane erdulden, 31 versuchte Vorstöße in seine verschlossene Gedankenwelt, 31 Überfälle - gleich zum Auftakt, in seiner ersten Pressekonferenz als Trainer von Real Madrid. Von 0 auf 1000. Natürlich wusste er, dass er sich diesem Termin nicht entziehen konnte, auch wenn es ihm lieber gewesen wäre. "Zizou" lächelte sich durch die Prüfung. Seine Glatze glänzte, wie sie das immer tut. Irgendwann wird er das auch einmal erklären müssen, wie er das macht, dass sie immer ...