Pressestimmen zur Champions League"Bayern holt die Peitsche raus"

Entsetzen in England: Die englische Presse sieht den FC Arsenal nach der Niederlage gegen den FC Bayern in die Bedeutungslosigkeit abrutschen und den einst übermächtigen Trainer Arsène Wenger vor einem schmerzhaften Ende. Spanien erfreut sich an einem Sturm namens Bayern.

Entsetzen in England: Die englische Presse sieht den FC Arsenal nach der Niederlage gegen den FC Bayern in die Bedeutungslosigkeit abrutschen und den einst übermächtigen Trainer Arsène Wenger vor einem schmerzhaften Ende. Spanien erfreut sich an einem Sturm namens Bayern.

Internationale Pressestimmen zur Champions League

The Sun (England): "Sagt 'good Bayern' zu einer weiteren Saison. Die Gunners bekamen von brillanten Bayern eine Champions-League-Lektion erteilt. Die einzige Hoffnung im Rückspiel ist eine Art Fußball-Wunder. Wieder einmal war es eine Geschichte einer katastrophalen Defensive. Per Mertesacker, Laurent Koscielny, Bacary Sagna und die anderen sind einfach nicht gut genug. Und werden es niemals sein."

Bild: AFP 20. Februar 2013, 11:582013-02-20 11:58:38 © SZ.de/sid/ska