Olympia in London So lief das 100-Meter-Rennen

Drei Hundertstel Vorsprung: Shelly-Ann Fraser-Pryce gewinnt den 100-Meter-Lauf der Frauen in 10,75 Sekunden denkbar knapp. Sie startet gut, geht schnell in Führung, dann jedoch holt die Amerikanerin Carmelita Jeter auf. Und es wird dramatisch. Das 100-Meter-Rennen der Frauen in der interaktiven Grafik.

Von Thomas Hahn und Jürgen Schmieder

Shelly-Ann Fraser-Pryce gewinnt den 100-Meter-Lauf der Frauen in 10,75 Sekunden vor Carmelita Jeter aus den USA und Veronica Campbell-Brown aus Jamaika. Sie startet gut, geht schnell in Führung, dann jedoch holt die Amerikanerin auf. Und es wird dramatisch. Klicken Sie auf das Bild und starten Sie die interaktive Grafik. Und lesen Sie alle Analysen zum 100-Meter-Rennen der Frauen.