Olympia in Hamburg Erste Fehlkalkulation

"Die am besten durchgerechnete Bewerbung, die es je gab." Bürgermeister Olaf Scholz bei der Präsentation der Schätzkosten für die Olympischen Spiele.

(Foto: Daniel Reinhardt/dpa)

1,2 Milliarden Euro wir in Hamburg, 6,2 Milliarden ihr in Berlin - diese Rechnung hat Bürgermeister Olaf Scholz aufgestellt und sie "bestens durchgerechnet" genannt. Nun stellt sich heraus: Der Bund will keineswegs so viel zahlen.

Von J. Aumüller, P. Burghardt, Hamburg

Seine Stimme hallte durch das Cruise Center am Hamburger Hafen, es wurde wieder sehr olympisch. "Ich glaube, dass das eine große Chance für Hamburg ist", sprach Bürgermeister Olaf Scholz vor einer Woche. "Mit Hamburg für Deutschland" stand auf dem Pult bei der Vorstellung des Masterplans für Olympia 2024. Er hoffe auch darauf, "dass wir uns mit der Bundesrepublik Deutschland bis Anfang kommenden Jahres über das kleine Geld einigen".

Tags zuvor hatte Scholz dieses kleine Geld im Rathaus detailliert öffentlich gemacht. ...