Neuer Bayern-Coach Josep Guardiola

Ganz Fußball-Europa war hinter ihm her: Der FC Bayern holt sich in Josep "Pep" Guardiola einen Trainer mit Titel-Garantie. 14 Trophäen gewann er mit dem FC Barcelona - und bescherte den Katalanen die erfolgreichste Ära der Vereinsgeschichte. Die Karriere des neuen Bayern-Trainers in Bildern.

Text: Saskia Aleythe

Josep "Pep" Guardiola ist mit dem FC Barcelona verwurzelt wie kaum ein Spieler in der langen Geschichte des stolzen Klubs. Schon in seiner Jugend spielte der Mann aus dem katalanischen Santpedor bei dem spanischen Verein, mit 13 Jahren wurde er in die Jugendakademie "La Masia" aufgenommen. Guardiola spielte zunächst im rechten Mittelfeld, wurde von Coach Johan Cruyff später ins zentrale Mittelfeld beordert. Als 19-Jähriger gab er sein Profi-Debüt, 1992 gewann das Team im Endspiel gegen Sampdoria Genua den damaligen Europapokals der Landesmeister. Die Mannschaft wurde später als "Dreamteam" bezeichnet.

Bild: imago sportfotodienst

23. Juni 2013, 16:02 2013-06-23 16:02:08  © Süddeutsche.de/ska/gba

zur Startseite