NBA Nowitzki knackt die 30 000 Punkte

Dirk Nowitzki: Rekordmann der NBA

(Foto: AP)

Als sechster Basketball-Profi hat Dirk Nowitzki mehr als 30 000 Punkte in der NBA erzielt. Fans in aller Welt feiern den Star der Dallas Mavericks als Legende.

Als sechster Basketball-Profi in der Geschichte der NBA hat Dirk Nowitzki die Marke von 30 000 Punkten durchbrochen. Im Spiel seiner Dallas Mavericks gegen die Los Angeles Lakers erzielte er die nötigen 20 Punkte, um endgültig zur Sport-Legende zu werden. Der Deutsche ist der erste Nichtamerikaner, dem diese außerordentliche Leistung gelang.

Als Nowitzki den entscheidenden Wurf im Korb versenkte, flippte das heimische Publikum in Dallas aus und feierte den Publikumsliebling ausgiebig.

Glückwünsche von Stars und Fans aus aller Welt

Auch in den sozialen Netzwerken, allen voran Twitter, gratulierten Basketball-Fans aus aller Welt und in vielen Sprachen dem Spieler mit der Rückennummer 41. Prominente wie Real-Madrid-Star Toni Kroos oder Schauspieler Ben Stiller verschickten kurze Glückwünsche an Nowitzki.

Vor Nowitzki hatten nur Kareem Abdul-Jabbar, Karl Malone, Michael Jordan, Wilt Chamberlain und Kobe Bryant diese Marke durchbrochen. Der 38-Jährige spielt gerade seine 19. Saison in Texas und führte die Mavericks 2011 zum Meistertitel; er wurde damals zum besten Spieler der Finalserie gewählt.

Wie haben Sie sich bei Ihrem ersten Dunking gefühlt?

Basketball-Star Dirk Nowitzki über den häufigsten Laien-Fehler in seinem Sport, seinen Mentor und seine Zukunftspläne. mehr... SZ-Magazin