Karriere von Tina MazeKate Moss aus Črna

Sie feiert mit Handständen, hat einen eigenen Ultra-Fanklub und gilt als launische Diva: Skifahrerin Tina Maze ist längst die erfolgreichste Wintersportlerin Sloweniens. Nach Doppel-Gold bei Olympia fährt sie auch bei der Ski-WM zu Gold.

Saison verkorkst, und plötzlich Doppel-Olympiasiegerin: Tina Maze erlangte im Jahr 2014 im russischen Krasnaja Poljana die Krönung ihrer Karriere, als sie den Riesenslalom und die Abfahrt gewann. Doppel-Gold bei den Olympischen Spielen für die Slowenin. Ein Jahr später gewinnt sie in Beaver Creek in Abfahrt und in der Super-Kombination Gold, im Super-G Silber.

Bild: Getty Images 10. Februar 2015, 08:252015-02-10 08:25:18 © Süddeutsche.de/jbe/ebc