Karriere von Alex FergusonSprücheklopfer mit 49 Titeln

Als Spieler war Alex Ferguson mäßig erfolgreich, als Trainer dafür umso mehr: Mit Manchester United brach Ferguson zahlreiche Rekorde und wurde als Coach zur Legende. Einen besonders emotionalen Moment erlebte der Schotte, als er 1999 dem FC Bayern den Champions-League-Titel entriss.

Als Spieler war Alex Ferguson mäßig erfolgreich, als Trainer dafür umso mehr: Mit Manchester United brach Ferguson zahlreiche Rekorde und wurde als Coach zur Legende. Emotional wurde der Schotte, als er 1999 dem FC Bayern den Champions-League-Titel entriss.

Seine Karriere in Bildern

Manchester United ohne Alex Ferguson auf der Bank? Geht das? Es wird gehen müssen. Nach 26 Jahren als Teammanager gibt Ferguson das Ende seiner Trainerlaufbahn bekannt. Ganz verlässt er den Klub nicht: Ferguson wird in den Vorstand wechseln. Den Schotten und ManU verbindet eine bewegte Geschichte.

Bild: AFP 8. Mai 2013, 12:242013-05-08 12:24:33 © Süddeutsche.de/ebc/luk