50 Jahre BundesligaDie Elf der verrücktesten Trainer

Rehhagel gibt den strikten Lehrmeister mit Herz, Toppmöller bringt einen riesigen Vogel mit in die Frankfurter Kabine und Ede Geyer zieht Vergleiche mit leichten Damen: Die Bundesliga brachte die legendärsten Trainertypen hervor - die SZ hat sich für elf besonders schillernde Figuren entscheiden. Stimmen auch Sie ab!

50 Jahre Bundesliga – Otto Rehhagel

Rehhagel gibt den strikten Lehrmeister mit Herz, Toppmöller bringt einen riesigen Vogel mit in die Frankfurter Kabine und Ede Geyer zieht Vergleiche mit leichten Damen: Die Bundesliga brachte die legendärsten Trainertypen hervor - die SZ hat sich für elf besonders schillernde Figuren entscheiden. Stimmen auch Sie ab!

1. Otto Rehhagel: Urgesteiniger geht es kaum - "König Otto" ist so etwas wie ein immer dagewesenes Phänomen der Bundesliga. In Bremen bis heute verehrt, in München gefeuert, Kaiserslautern als Aufsteiger zum Titel geführt. Der Mann, dessen größte Inspirationsquelle laut eigener Aussage seine Gattin Beate ist, hat fast alles gewonnen und baute stets auf seine eigenen Methoden. Und wenn das nichts half, sagte er Dinge wie "Jeder kann sagen, was ich will" oder "Ich biete mich nirgendwo an - außer bei meiner Frau". Nur die Episode mit dem Hertha-Abstieg hätte er sich schenken können. 

Bild: DPA 10. Mai 2013, 17:192013-05-10 17:19:56 © SZ vom 11.5.2013/jbe