Grafik zur Tour de France Armstrong - und wer noch?

Gedopte Tour de France

Mit der Aberkennung der Tour-Titel von Lance Armstrong durch den Radweltverband ist es noch nicht getan. Denn von 1999 bis 2005 kamen direkt hinter Armstrong nur wenige Fahrer ins Ziel, die nicht unter Dopingverdacht stehen.

Der Überblick in der SZ-Grafik

Lieber ein leeres Siegerpodest als eines mit Verdachtsmomenten: Der Radweltverband UCI hat entschieden, die sieben aberkannten Tour-de-France-Titel von Lance Armstrong nicht neu zu vergeben.

Wohl eine gute Entscheidung, schließlich kamen in den Jahren 1999 bis 2005 direkt hinter Armstrong kaum Fahrer ins Ziel, die nicht unter Dopingverdacht stehen. Die SZ-Grafik zeigt, wer Doping gestanden hat, wer unter Verdacht steht - oder bei wem es zumindest Verdachtsmomente gibt.

So im Jahr 1999: Bei Lance Armstrong, Alex Zülle und Laurent Dufaux wurde Doping nachgewiesen oder die Fahrer haben gestanden. Vier weitere Fahrer stehen zumindest unter starken Dopingverdacht.

Öffnen Sie die Grafik, in dem Sie auf das Bild klicken!